Fenster falsch eingebaut ?

Diskutiere Fenster falsch eingebaut ? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Wir bewohnen einen Neubau der mit 38er Porenbetonsteinen ohne Wdvs gebaut wurde. Fenster sind Holzfenster mit Aluschale aussen. KW Wert 1,1...

  1. #1 ulf schroeder, 28.11.2010
    ulf schroeder

    ulf schroeder

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    köln
    Wir bewohnen einen Neubau der mit 38er Porenbetonsteinen ohne Wdvs gebaut wurde. Fenster sind Holzfenster mit Aluschale aussen. KW Wert 1,1 Heizung ist Fussboden.

    Abdichtung zwischen Fenstern und Mauerwerk ist durch Tremco-Illbruck Trioplex 66/7-15 erfolgt.
    Trotz Lüften und Heizen haben wir ständig Kondenswasser Im Sockelbereich , auf den Schiebetürleisten im Innenbereich und ganz schlimm bei den Über eck verklebten Fenstern in der Ecke. Mittlerweile schimmelt es auf den Silikonfugen und bei den Glaselementen im Flachdach tropft es runter dass überall Handtücher liegen.
    Was ist passiert? Warum bildet sich Kondenswasser wenn die Fenster zum Mauerwerk hin abgedichtet sind ? Ich rede hier nicht über unbeheizte Räume oder einen feuchten Neubau ( bei uns liefen 3 monate 6 grosse Profitrockner)
    Es sieht für mich nach einer Kältebrücke aus.
    Hat jeaend Rat ?

    Gruss Ulf
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit in den Räumen?
    Hat das Haus eine KWL?
    Hast Du schon einmal die Temp. an den Stellen gemessen wo die Feuchtigkeit kondensiert?
    Bei Regen alles "dicht"?
    Fensterdichtungen alle in Ordnung? (Fenster dicht?)

    Ob die Fenster korrekt eingebaut sind, kann man aus der Ferne nicht sagen. Sicher ist wohl, dass die Oberflächen zu kalt werden und somit Luftfeuchtigkeit kondensiert. Warum diese Oberflächen "zu kalt" sind, das sagt mir meine Glaskugel nicht.

    Gruß
    Ralf
     
  3. #3 ulf schroeder, 28.11.2010
    ulf schroeder

    ulf schroeder

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    köln
    Nein das Haus hat keine KWL. Die Dichtungen sind alle in Ordnung. Luftfeuchtigkeit ca. 58% . Temperatur messe ich noch
     
Thema:

Fenster falsch eingebaut ?

Die Seite wird geladen...

Fenster falsch eingebaut ? - Ähnliche Themen

  1. Fenster-Entwässerung falsch, Fenster schon eingebaut

    Fenster-Entwässerung falsch, Fenster schon eingebaut: Guten Tag, ich hole mal etwas aus damit die Umstände klar sind :-) ich habe meine Fenster bei einem großen Baustoffhändler gekauft, welcher mich...
  2. Falsche Fenster eingebaut

    Falsche Fenster eingebaut: Hallo zusammen, folgender Sachverhalt. Bei mir im Haus wurden falsche Fenster eingebaut. Bestellt waren Fenster mit der runden Innenleiste,...
  3. Multifunktionsdichtband falsch herum eingebaut

    Multifunktionsdichtband falsch herum eingebaut: Hallo zusammen, der Fensterbauer hat das 3-Ebenen-Multifunktionsdichtband falsch eingebaut, also Innen und Außenseite vertauscht :mauer Ich...
  4. Fenster falsch eingebaut / Recht auf Nachbesserung ?

    Fenster falsch eingebaut / Recht auf Nachbesserung ?: Hallo, bei uns wurden die Fenster getauscht. Die neuen wurden mangelhaft eingebaut,u.a. nicht richtig ausgeschäumt, die Fensterbänke nicht...
  5. Fenster falsch eingebaut

    Fenster falsch eingebaut: Hallo liebes Forum. Ich habe eine Nachfrage/Problem. Wir bauen mit einer Baufirma unser EFH. Nun ist es so das 2 identische Fenster...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden