Fenster + Fensterbank für neue Küche zu niedrig

Diskutiere Fenster + Fensterbank für neue Küche zu niedrig im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, wir haben ein Haus BJ.1984 gekauft und sind nun am planen unserer neuen Küche. Wir hätten gerne vor dem Fenster eine...

  1. Mannimen

    Mannimen

    Dabei seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Ottersweier
    Hallo Experten,

    wir haben ein Haus BJ.1984 gekauft und sind nun am planen unserer neuen Küche.

    Wir hätten gerne vor dem Fenster eine Arbeitsplatte(natürlich mit unterschränken) die bis ans Fenster(1,22m breit) heranreicht, d.h. im Bereich des Fensters wird die Arbeitsplatte tiefer.

    Problem ist dass die Höhe vom Fertigfußboden bis Oberkante Fensterbank nur 74,5cm beträgt.....bis unterkante Fensterflügel knapp 77cm.

    Wir hätten wohl gerne eine Arbeitsplattenhöhe von 90-95cm.

    Die innere Fensterbank sollte kein problem darstellen bzw. können wir die auch entfernen lassen.

    Meine Frage ist ob es Fenster mit z.b. einem höheren unteren Rahmen gibt die die fehlenden (min.)15,5cm ausgleichen können?

    Oder ist das Murks und es sollte die Brüstung "einfach" höher gemauert werden? Dann muß wohl auch die äußere Fensterbank höher gesetzt werden.....

    Wir möchten das sauber lösen, wissen allerdings nicht wer uns weiterhelfen kann.....Fensterbauer oder Maurer?


    Im Küchenstudio waren wir noch nicht, ich möchte einfach vorab klären wie so ein Problemchen "professionel" und sauber gelöst wird....!

    Danke für Eure Hilfe!

    Mannimen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    unverständlich .
    wo ist das problem wenn die arbeitsplatte im fensterbereich tiefer liegt?

    gruss aus de pfalz
     
  4. #3 Norderstedter, 15. September 2014
    Norderstedter

    Norderstedter

    Dabei seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreibtischtäter (Computer)
    Ort:
    Norderstedt
    @gunther:
    Das Fenster liegt tiefer als die Arbeitsplatte wäre - 15,5cm

    @TE:
    Ich glaube nicht, dass es akzeptabel aussieht, wenn Du da einen 15cm unteren Rahmen (bzw Rahmenverbreiterung/Profil) hättest. Technisch aber vermutlich machbar.
    Allerdings kostet der Maurer jetzt nicht die Welt und dann hast Du was "richtiges"... Hast Du WDVS?
     
  5. Mannimen

    Mannimen

    Dabei seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Ottersweier
    ja, das Fenster liegt tiefer wie wir die Arbeitsplatte gerne hätten.

    Optik würde nur von außen etwas leiden.....wobei es an der betroffenen Hausseite 5 Fenster gibt deren äußere Fensterbanke alle höhengleich sind....bis jetzt :) ....

    Also wohl doch mauern....Fensterbank neu setzen und neues Fenster....

    Nein, WDVS haben wir nicht und ist auch nicht geplant.
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Naja, 77 cm ist eine miese Höhe, was willst du damit machen? Wäre mit fast 20 cm zu tief, da würde ich auch das Fenster rausreißen und ein Neues in passender Höhe einbauen...

    @ Mannimen: Überleg mal, ob du nicht dann ein Fenster mit Querkämpfer und feststehendem Unterteil von ca 20 cm Höhe nimmst. Dann kannst du trotz Arbeitsfläche das Fenster öffnen und musst nicht jedes Mal alles abräumen...
     
  7. Mannimen

    Mannimen

    Dabei seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Ottersweier
    @ Mannimen: Überleg mal, ob du nicht dann ein Fenster mit Querkämpfer und feststehendem Unterteil von ca 20 cm Höhe nimmst. Dann kannst du trotz Arbeitsfläche das Fenster öffnen und musst nicht jedes Mal alles abräumen...[/QUOTE]

    ja, genau das ist angedacht...

    Unser Gedanke war halt dass wir z.b. 20cm undurchsichtig und dann 20cm feststehendes Unterteil(verglast) nehmen könnten, wenn es das gäbe. Äußere Fensterbank hätte dann bleiben können....was mir das öffnen des Außenputzes erspart hätte....

    Beim der "richtigen" Lösung mit Mauern muß die äußere Fensterbank halt 20cm nach oben rücken, was wir wohl machen werden(müssen)

    Ist das anputzen der versetzen Fensterbank im Außenbereich problemlos möglich?
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Welche Art von Außenputz?
     
  9. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Querkämpfer: heißt, Du hast unten ein Teil feststehendes Glas. Meist ein netter Platz um evtl. ein Petersilientöpfchen oder dergleichen auf die innere Fensterbank reinzustellen. Ich würde das Teil nicht aufmauern und das Fenster verkleinern.
     
  10. Mannimen

    Mannimen

    Dabei seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Ottersweier
    Denke mal die Angabe "Gipsputz" wird nicht reichen.....wie bekomme ich die genaue Putzart heraus?


    mit meinen Massen die ich oben angegeben habe muß ich wohl das Fenster um 15,5cm verkleinern um auf Arbeitsplattenhöhe zu kommen, sonst lieg ich mit der Arbeitsplatte über der Fensterunterkante.

    Und dann den Querkämpfer um Platz fürs Petersilienstöckchen zu bekommen....!
     
  11. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    moin manni

    genau da wo das fenster ist ,kommt der herd hin , ein abgesenkter herd ist eine feine sache, kann man vernüftig in die töpfe gucken
     
  12. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Wenn das Fenster (auch mit feststehendem unteren Teil) tiefer liegt als die Arbeitsplatte ist das auch ein idealer Ort, in den etwas hineinlaufen kann, in den etwas herunterfällt, wo es sich schlecht reinigen lässt, ...
    Oder es muss ein Rahmelteil genau in der Anschlusshöhe der Arbeitsplatte eingebaut werden und die Arbeitsplatte so angepasst werden, dass es keine Lücke zwischen Fenster und Arbeitsplatte gibt.

    Gruß
    Holger
     
  13. Mannimen

    Mannimen

    Dabei seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Ottersweier
    diese Idee finde ich prinzipiell gut, haben uns jetzt auch einige Gedanken dazu gemacht, jedoch ist ein Kochfeld vor dem Fenster ein NOGO für die Frau des Hauses. Wäre mit ~78cm Höhe auch wirklich etwas zu tief für uns.


    Wir wolllen ja eine richtige und professionelle Lösung.
    Im Eingangspost zielte ich aber genau darauf ab....ein festes Rahmenteil mit ca 15,5cm Höhe und dann das feststehende Fensterteil. Dazwischen bzw. direkt unter das festehende Fensterteil dann die Arbeitsplatte welche Professionell eingepasst und abgedichtet wird. Kannte nur die Fachausdrücke Rahmenteil bzw. Querkämpfer nicht....
     
  14. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    guckt man doch von aussen durch das feststehende untere Teil auf die Unterbauschränke....!?!
     
  15. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Beide
    Ich würde aufmauern lassen und ein neues kleineres Fenster einsetzen lassen.
    Alles andere sind nur Kompromisse und ihr werdet euch später ärgern.
     
  16. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Nur bei Klarglas! Mit einer Mattierung / opaken PVB-Folie lässt sich auch dieses Problem lösen.
     
  17. lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Warum nicht tatsächlich die Arbeitsplatte auf der Länge absenken? Könnte sogar praktisch sein, als Abstellfläche
     
  18. Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Also bei uns in der alten Wohnung waren alle Fenster zweigeteilt: Die Fensterbank in Kniehöhe, dann ein etwa 50 cm hohes festes Fensterelement und darüber erst das "richtige" ein Meter hohe Fenster.

    In unser Küche war allerdings im unteren Teil kein Glas
     
  19. Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Mist falsch abgeschickt.

    Also unten war kein Glas, sondern eine weiße Kunststoffplatte. Sah optisch passend zum Rahmen aus. Da hätte man prima unterschränke vor stellen können.

    Ich frag mich nur, ob das wirklich weniger aufwand ist. Denn bei einem zweigeteilten fenster solltest du ja auch einen komplett neuen Rahmen brauchen, oder?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mannimen

    Mannimen

    Dabei seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Ottersweier
    Hallo zusammen, Danke für Eure Meinungen bzw. Hilfe!


    Ist wahrscheinlich untergegangen oder nicht klar rübergekommen: Ich fragte schon nach einem undurchsichtigen unteren feststehendem (breiteren) Fensterrahmen.

    Nochmal als Beispiel ab Oberkante Fensterbank (außen):

    ca.15,5cm breiter Rahmen (bzw. feststehendes Rahmenelement, undurchsichtig)
    dann ca. 15,5cm feststehendes Fensterelement (also durchsichtig= Glas)
    und darüber dann das "richtige" Fenster

    innen würde dann zwischen die gleich hohen (15,5cm) Fenster bzw. Rahmenelemente die Küchenarbeitsplatte gegen das Fenster laufen(müßte halt min 4cm Platz sein)

    Von innen würde man nichts sehen....von außen....naja....

    Sind eben noch kurz auf der Terrasse gesessen.....Das Fenster neben der Terrassentür hat auf der Unterseite eine Rahmenhöhe von 14cm.....also auch Standartmäßig ziemlich hoch.


    Maurer hätte ich in der Verwandschaft....die haben mich zum Fensterbauer geschickt, ich soll nach einem Sandwichelement bzw.nach dem höheren Fensterrahmen fragen :(
    Begründung: genauso gut, billiger, weniger sauerei,...,...

    Ich frag jetzt mal vorort bei 2 Fensterbauer nach und vergleiche deren Meinungen.

    Danke für Eure Hilfe!

    Manni
     
  22. Mannimen

    Mannimen

    Dabei seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Ottersweier
    Ja, ich gehe davon aus dass ich ein komplett neues Fenster incl. Rahmen brauche, ob die Brüstung höher gemauert wird oder nicht.....
     
Thema: Fenster + Fensterbank für neue Küche zu niedrig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fensterbank anschlusselement

Die Seite wird geladen...

Fenster + Fensterbank für neue Küche zu niedrig - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  3. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  4. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  5. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...