Fenster haben außen komisches Tropfenmuster

Diskutiere Fenster haben außen komisches Tropfenmuster im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Bauexperten, weiß jemand, woher meine Fensterscheiben außen ein komisches, nicht zu beseitigendes Tropfenmuster haben könnten? Es...

  1. #1 HausbauElfchen, 29. September 2012
    HausbauElfchen

    HausbauElfchen

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo liebe Bauexperten,

    weiß jemand, woher meine Fensterscheiben außen ein komisches, nicht zu beseitigendes Tropfenmuster haben könnten? Es ist mit keinerlei Reiniger zu beseitigen, man sieht es nur bei entsprechendem Lichteinfall oder wenn die Scheibe beschlägt und wenn man gaaaaanz genau hin schaut. Man fühlt es, wenn man drüber wischt und es sieht aus, als hätte die Scheibe gaaaaaanz gleichmäßig und bis an die Ränder dreckigen Regen abbekommen. Bin echt ratlos. Der Schreiner (sind Holzfenster) hat mich an den Glaser weiter verwiesen, der wohl drauf schauen kommen sollt, aber hier nicht auftaucht! Drum dachte ich, ich frage hier mal nach!

    Jemand eine Idee??

    Gruß,
    Elfchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D3esperator

    D3esperator

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    du bist lustig.... zumindest ein bild wäre mal angebracht ?
     
  4. #3 HausbauElfchen, 29. September 2012
    HausbauElfchen

    HausbauElfchen

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Ba-Wü
    ;-) Ist verdammt schwer zu fotographieren, drum hatte ich gehofft, dass man mit dem Bild vom Regenmuster auf dem Fenster was anfangen kann! Es sieht nämlich wirklich schlicht aus, als wäre es nicht geputzt! Aber ich versuch es mal... ;-)
     
  5. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Richtlinie

    Keine "Idee" aber einen Hinweis zur Berurteilung
     

    Anhänge:

  6. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
  7. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ups tischler und archi gleiche idee, gibts das?
    der hobel war schneller wie der bleistift.

    gruss aus de pfalz
     
  8. #7 HausbauElfchen, 29. September 2012
    HausbauElfchen

    HausbauElfchen

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Ba-Wü
    So sieht es aus, wenn man die Tür aufmacht und das Fenster dann im Wohnraum beschlägt oder eben morgens jetzt in der Nebelzeit. Wenn abends die Sonne drauf scheint, ist es umgekehrt, dann sieht man die "Tropfenränder" weißlich auf der klaren Scheibe. Eben die ungeputzt nach einem starken Regen...
     

    Anhänge:

  9. #8 HausbauElfchen, 29. September 2012
    HausbauElfchen

    HausbauElfchen

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Ba-Wü
    Danke für die Richtlinien! Ich werde daraus allerdings nicht ganz schlau! Die Flecken sind alle in der Hauptzone und zwar Fleck an Fleck, wie man in dem Bild gut sieht. Sie sind also einzelne Flecken nur zu erkennen, wenn man ganz nah hin geht und aus 1 m Entfernung sieht es einfach nur "trüb" aus! "Gilt" das jetzt als Mangel? Eigentlich wollte ich garnicht auf die Such nach reklamierbaren Mängeln gehen, sondern eher wissen, woher das kommt und entsprechend, wie ich es weg bekomme...
     
  10. #9 HausbauElfchen, 29. September 2012
    HausbauElfchen

    HausbauElfchen

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Ba-Wü
    Hmm, und wenn das nicht zu beseitigen und trotzdem kein Mangel ist, dann wäre das schon recht heftig! Es ist ein Südfenster vor einer traumhaften (und teuer bezahlten) Aussicht, mit viiiieeel Sonneneinfall! Das kann ja nicht sein, dass das jetzt dauerhaft ungeputzt aussehen darf, ohne mangelhaft zu sein...
     
  11. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    frage an die hausfrau flecken aussen auf dem glas oder innen oder glaseinschlüsse?

    gruss aus de pfalz
     
  12. #11 HausbauElfchen, 29. September 2012
    HausbauElfchen

    HausbauElfchen

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Ba-Wü
    Außen!
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wurde nach dem Einbau der Fenster außen verputzt?
    Wie waren die Scheiben dabei geschützt?
     
  14. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Kurze Frage zwischendurch: wie müssen die Fenster bei Aussenputzarbeiten geschützt werden? Vollständig verkleben? Steht bei uns demnächst an; damit ich weiss, worauf ich achten soll.
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Gibt eine Art "Frischhaltefolie" für die Fenster, größere Rolle, eine Seite ist selbstklebend und damit werden die Fenster komplett abgeklebt.

    So wirds auf eigentlich allen Baustellen gemacht, auf denen ich mit Putzern zusammen arbeite
     
  16. #15 HausbauElfchen, 29. September 2012
    HausbauElfchen

    HausbauElfchen

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Ba-Wü
    Die Verputzerarbeiten waren auch mein erster Gedanke! Die Fenster waren samt Rahmen mit Folien zugeklebt, die dann nach dem Grundputz entfernt wurden. Für den Oberputz wurde wieder verklebt. Ich dachte, dass vielleicht Regen auf den PutzResten auf dem Gerüst ans Fenster gespritzt sein könnte, aber das ist sooo regelmäßig über die ganze Scheibe und nicht irgendwie stärker im Bereich des Gerüstes! Außerdem sind die Flecken auch auf einem der Fenster im Arbeitszimmer, wo die Folien die ganze Zeit dran geblieben sind, wenn ich mich richtig erinnere! Müsste man den Kalk-Zementputz nicht auch irgendwie weg bekommen? Wir waren sogar in einem kleinen Testbereich mit der Zitronensäure-Lösungsmittel vom Maler dran! Mit dem Fingernagel spüre ich die Hubbel, kann aber nichts wegkratzen!
     
  17. #16 Rudolf Rakete, 29. September 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Auch wenn man eigentlich keine Produkte nennen darf, aber ich würde mal versuchen die Scheibe mit Sidol Metallpolitur zu polieren. Erst gründlich mit Wasser reinigen, trocknen lassen, dann Metallpolitur auftragen, etwas einpolieren, eintrocknen lassen und abstauben. Oft sind solche Flecken danach weg. Aber nur für diese Politur kann ich meine Hand ins Feuer halten, dass es keine Kratzer gibt, deswegen hier mal eine Produktnennung ( es geht bestimmt auch mit anderen Chrompolituren dann aber vorher an einer alten Scheibe testen)

    Diese Tropfen können nämlich auch Silikonablagerungen sein. Diese bekommt man mit einer solchen Politur weg.
     
  18. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    bevor man selber ggfs. verschlimmbessert sollte man den Fensterlieferanten oder Hersteller kontaktieren. Wenn diese irgendwas empfehlen, sollten diese es auch machen und das Risiko tragen

    Übrigens schon den Lieferanten kontaktiert? Und was sagt er?

    Gruß
    Frank Martin
     
  19. Gast036816

    Gast036816 Gast

    vielleicht gibt dir schriebs einen praktikablen tip, der funzt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo rakete
    bevor der lieferant/ fensterbauer sich die sache nicht angesehen hat würde ich ganz schnell die finger von irgentwelchen poliermittelchen lassen sonst wird das ein raketenmässiger rohrkrepierer.

    gruss aus de pfalz
     
  22. #20 Rudolf Rakete, 29. September 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Dieser Tipp ist von einem Glashersteller welcher Marktführe bei Iso-Scheiben ist, also passieren kann da nichts. Es sei denn die Scheibe hat eine Beschichtung (son Lotus Kram) die wäre danach eventuell beschädigt.
     
Thema:

Fenster haben außen komisches Tropfenmuster

Die Seite wird geladen...

Fenster haben außen komisches Tropfenmuster - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?

    WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen hat die Firma Wikka Fenster bei uns die Fenster montieren lassen. Aufmaß und Planung ging alles von denen aus....
  4. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  5. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...