Fenster nach RAL

Diskutiere Fenster nach RAL im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; oder eben nicht. Sehr ärgerlich, aber wahr: weniger als 3 % der Bauträger vergeben beim Fenstereinbau die innere Abdichtung an den Fensterbauer

  1. Falko

    Falko

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieberater
    Ort:
    Neumünster
    Benutzertitelzusatz:
    Trockenbau Fenster
    oder eben nicht.

    Sehr ärgerlich, aber wahr:

    weniger als 3 % der Bauträger vergeben beim Fenstereinbau die innere Abdichtung an den Fensterbauer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MaMa

    MaMa

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV f. Holzschutz, Arbeitsvorbereiter Holzb
    Ort:
    Leipzig
    Benutzertitelzusatz:
    Mit Acryl und Schaum kann man ganze Häuser baun.
    a. a. R. d. T., oder?

    Die gehört doch mittlerweile eigentlich zu den Nebenleistungen, oder? Müßte man doch Geld wieder bekommen, wennse nich ausgeführt wird? :deal :D :D
     
  4. Gast

    Gast Gast

    RAL Montage ist leider keine Nebenleistung. Sie muss explizit beauftragt werden.
    Des weiteren ist die RAL-Montage kostenintensiver, wird daher
    in keinem Fall automatisch vom AG ausgeführt.
    Soviel zu Ihrer Extremunkenntniss
     
  5. berndk

    berndk

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikpädagoge
    Ort:
    Linz, ö
    Benutzertitelzusatz:
    Bungalowbewohner
    AG/AN verwechselt? :)
     
  6. Ebel

    Ebel

    Dabei seit:
    05.07.2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Physiker
    Ort:
    14822 Borkheide
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl-Physiker
    Für den genauen Unterschied zwischen RAL und den anerkannten Regeln der Technik habe ich mich noch nicht interessiert.

    Die allgemein anerkannten Regeln der Technik dürften etwa die Veröffentlichungen des Instituts für Fenstertechnik (IFT) Rosenheim sein, die auch auf den DIN aufbauen. Und das heißt außen winddicht (erfordert im Allgemeinen Kompriband) und innen luftdicht. Und wie das erreicht wird muß auch den aaRT entsprechen: also Schaum kann zwar sein, aber er gilt nicht als dauerhaft luftdicht. Die luftdichte Schicht muß extra sein. Z.B. glatt geputzt und Hinterfüllschnur. Darauf kann auch noch Silikon oder Acryl.

    RAL ist eine Güteorganisation. Wenn mich nicht alles täuscht, bedeutet ein Fenstereinbau nach RAL, daß der Betreffende eigentlich Mitglied von RAL sein muß und die RAL-Vorschriften einhält. Die RAL-Vorschriften sind eine spezielle Ausführung der aaRT. An welcher Stelle nun das Spezielle ist ... Natürlich kann auch ein Nichtmitglied nach RAL-Vorschriften bauen, aber ob er das dann auch Einbau nach RAL nennen darf?

    Was genau die Abkürzung RAL ausgeschrieben ist, ist mir auch nicht bekannt.

    Prinzipiell sind Fenster schon immer dicht einzubauen. Ohne die modernen Baustoffe war das eine teergetränkte Hanfschnur, die eingepreßt wurde - aber das dürfte heute keiner mehr machen.
     
Thema:

Fenster nach RAL

Die Seite wird geladen...

Fenster nach RAL - Ähnliche Themen

  1. Fenster ersetzen 60-er Jahre Reihenmittelhaus

    Fenster ersetzen 60-er Jahre Reihenmittelhaus: Hallo, wir müssen einige Fenster ersetzen. Wenn ich Zeitgemäße neue Fenster verbauen lasse ohne bei unserem 60-er Jahre Haus auch die Fassade...
  2. Zu großer Abstand zw. Rollladenpanzer und Fenster. Wärmeschutzprobleme?

    Zu großer Abstand zw. Rollladenpanzer und Fenster. Wärmeschutzprobleme?: Schönen guten Tag. Ich einem anderen Forum-Bereich habe ich eine Frage bzgl. evtl. falsch gesetzter Fenster eingestellt. Nun würde ich hier noch...
  3. Alle Fenster um 3cm zu weit innen montiert. Nun Probleme mit Rollläden. Neubau

    Alle Fenster um 3cm zu weit innen montiert. Nun Probleme mit Rollläden. Neubau: Guten Tag zusammen. Ich (Frau mit noch wenig fachwissen...) würde hier um Rat bitten. Bei meiner Neubauwohnung (schlüsselfertiger Kauf vor 1,5...
  4. Fenster richtig eingebaut? Wer kennt sich aus?

    Fenster richtig eingebaut? Wer kennt sich aus?: Aufgrund eines Problems mit unserem gerade frisch erstellten WDVS, das beileibe nicht so geworden ist, wie es soll, kommen wir nicht umhin, alle...
  5. Abdichtung Terrassentür / Bodentiefes Fenster im Altbau

    Abdichtung Terrassentür / Bodentiefes Fenster im Altbau: Hallo Forum, wir bekommen eine Terrassentür und ein Bodentiefes Fenster. Wie dichte ich das richtig ab? Ist Zustand: Wandöffnung im 30er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden