Fenster oder Terassentüren?

Diskutiere Fenster oder Terassentüren? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier im Forum und würde mich auch gern mal von euch beraten lassen... Es geht um die letzten Detailänderungen in...

  1. bouboulina

    bouboulina

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elternzeit
    Ort:
    hannover
    Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier im Forum und würde mich auch gern mal von euch beraten lassen... Es geht um die letzten Detailänderungen in unserem Grundriss (den wir mit Architektin erstellt haben;-)): Wir kommen an einer Stelle nun überhaupt nicht weiter: Sollen wir hinter das Sofa noch bodentiefe Fenster einbauen lassen oder lieber normale? Ganz weglassen wär an der Ecke schade, da es sich um die Süd-West-Seite handelt...Sieht es eurer Meinung nach verstellt aus, wenn das Sofa vor den bodentiefen Fenstern steht? Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bouboulina

    bouboulina

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elternzeit
    Ort:
    hannover
    Ich meinte natürlich "Terrassentür"...
     
  4. #3 Thomas Traut, 26. Oktober 2010
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Ist ohne Grundriss und Ansichten nicht zu beantworten. Ansonsten bin ich immer für Terrassentüren. Wer weiß, ob ein/das Sofa da ewig steht? Die Entscheidung gegen die Terrassentür ist in absehbarer Zeit nicht zu revidieren.
     
  5. bouboulina

    bouboulina

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elternzeit
    Ort:
    hannover
    Danke! Auch der Hinweis hat mir schon geholfen. Ich denke, dass es in der Außenansicht tatsächlich mit Türen besser aussehen würde. Leider ist es uns oft so ergangen, dass das, was innen praktisch, außen murks war (oder umgekehrt). Wenn ichs irgendwie hinbekomme, stelle ich die Ansichten und die Grundrisse in Kürze hier ein. Wäre dann sehr dankbar für weitere hilfreiche Antworten!
     
  6. bouboulina

    bouboulina

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elternzeit
    Ort:
    hannover
    So, hier nun die entsprechenden Anhänge. Die Straße befindet sich im Westen, der einzige Nachbar im Süden. Die schönste Aussicht ist im Osten, da hier ein recht breiter Grünstreifen mit altem Baumbestand ist. Die Fenster und Türen sind eigentlich alle noch flexibel gestaltbar. Vielleicht hat ja jemand auch noch den ein oder anderen Tip? Auch die Innenwände sind teilweise noch verschiebbar.
    Das Sofa soll eigentlich an die Südwand schräg gegenüber vom Ofen stehen oder in die Ecke (Süd-Westen). Wir wissen halt einfach nicht, wie wir die Fenster hier am besten gestalten. Ein Argument, das für Fenster sprechen würde, wäre natürlich auch die gewonnene Stellfläche.
    Vielen Dank an alle schon im Voraus!
     
  7. bouboulina

    bouboulina

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elternzeit
    Ort:
    hannover
    So, jetzt hat es geklappt...
     
  8. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Für mehr Stellfläche würde ich die Tür Diele-Wohnzimmer weglassen...
     
  9. #8 Thomas Traut, 27. Oktober 2010
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Zur Südansicht: Min. 4 verschiedene Fensterformate würde ich mir nochmal überlegen. Auf keinen Fall die Summe der Öffnungsflächen verringern, weil durch den großen Überstand die Terrassentür sowieso recht wenig Licht bringt.

    Ganz spannend finde ich aus statischer Sicht die Pfeilerchen von 15/17,5 bzw. 17,5/17,5 cm im Erker.
     
  10. bouboulina

    bouboulina

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elternzeit
    Ort:
    hannover
    Danke für die Antworten.
    @Thomas Traut:
    - Von welchem Überstand sprichst du? Warum zu wenig Licht?
    - Sind die Pfeiler zu schmal für die Last? Meinst du, hier liegt ein Rechenfehler vor? Schließlich wird das ja alles von Fachleuten gemacht...
    - Wie würdest du die Fenster gestalten?
     
  11. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    diese entscheidung hatten wir damals auch,

    fenster über chouch oder wie überall bodentiefe fenster/ Türen???

    wir haben uns aus pracktischen gründen fürs fenster entschieden,

    hinter der chouch liegt immer schnell staub flusen ect. also fenster besser-
    seh ich nicht gleich ( wir sind keine schweine aber die chauch alle 6-8 wochen wegrücken um drunterzuwischen muss reichen)
    das bodentiefe fenster muss auch außen geputzt werden- also wieder chouch wegrücken- fenster geht auch so auf. auf ne fensterbank über der couch kann man blumen stellen und an das fenster kann man schön passende gardienen hängen. an bodentiefen fenstern werden die gardienen durch die chouch ständig gegen die wand gedrückt ( wer spaxt seine chouch schon am boden fest??)

    katzen haben wir auch noch die warscheinlich da gern hinter der chouch sitzen würden und zum fenster rausglotzen....

    auserdem sieht es von außen besch.. ähhhh nicht gut aus wenn die chouch vor dem fenster steht- ich sehs ja an den nachbarn- da stehen teilweise die betten vor den bodentiefen fenstern- ein grauß!

    und wie oft stellt man schon die chouch wo anders hin- im wohnzimmer hat doch alles seinen platz hier der tv- hier der schrank- da das sideboard dort das aquarieum da der kachelofen und eben da das sofa...

    also von mir ganz klarer rat zum fenster nicht bis zum boden...:bierchen:
     
  12. #11 Thomas Traut, 27. Oktober 2010
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Der Überstand des DG an der Terrasse schluckt Licht.

    Ist da schon was gerechnet? Dann sollte sich der Statiker Gedanken um Sturz- und/oder Rollladenkastenauflager gemacht haben. Vielleicht sollen es ja Stahlbetonstützen und -unterzüge werden. Als Mauerwerk sind für tragende Pfeiler 400 cm² Mindestquerschnitt vorgeschrieben. Und nichttragende Pfeiler 15/17,5 cm fallen irgendwann mal um.

    Nicht so viele (Flügel-)Breiten und Höhen in einer Fassade. Das kann man aber nur am ganzen Entwurf ändern, weil eine Veränderung evtl. wieder Auswirkungen auf die Räume im DG hat.
     
  13. bouboulina

    bouboulina

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elternzeit
    Ort:
    hannover
    Danke für den Hinweis. Wegen der Pfeiler werde ich nochmal nachfragen. Hätte es deiner Meinung nach mehr Sinn gemacht, die Terrasse nicht zu bauen, sondern diesen Teil mit als Wohnzimmer zu umbauen (ich hoffe, du verstehst, wie ich das meine. Mir fehlen hier die Fachbegriffe)? Wir fanden das so eigentlich ganz praktisch...
    Würde mich über weitere Anregungen bezüglich Fenster oder auch über andere konstruktive Anmerkungen freuen. Man baut ja doch nur einmal und so langsam werde ich doch etwas nervös. Nächsten Monat soll der Bau beginnen...
     
  14. bouboulina

    bouboulina

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elternzeit
    Ort:
    hannover
    Habe mich inzwischen erkundigt: der Pfeiler ist nicht tragend. Das Fensterproblem in der Ecke hingegen ist immernoch nicht 100 % entschieden. Zur Wahl steht jetzt: Tür im Westen und Tür im Osten, oder beides Fenster oder eins so eins so. Hat noch jemand Erfahrung damit und kann mir seine Meinung dazu schreiben? Ich hab gerade ne Blockade....
     
  15. maushaus

    maushaus

    Dabei seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    Süden
    Bei uns ist es ähnlich: Sofa soll ins Süd-Wes-Eck und natürlich standen wir vor derselben Frage. Am Ende haben wir uns dafür entschieden, dass an der Südwand 2 Fenster hinkommen, weil die Wand nur in den schmalen Teil des Gartens zeigt, wo man am Ende doch nur am Haus vorbeilaufen wird, also kein Terrassenbereich oder Aufenthaltsbereich ist. Und es daher äußerst unwahrscheinlich ist, dass wir da ständig raus und rein wollen würden. Im Westeck haben wir Türen genommen. Klar ist das jetzt ein bisserl Verschwendung, solange "nur" die Couch davor steht und man sowieso nicht durch kommt, aber man weiß ja nie, was man in 10 Jahren macht. Auch ist in unserem Wohn-/Essbereich nicht ausgeschlossen, dass man mal eine Wand einziehen kann und dann wäre es schade, wenn man aus einem der beiden Zimmer nicht mehr direkt in den Garten / die Terrasse kommt.

    Grüße und viel Erfolg beim Bauen!
    maushaus
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. bouboulina

    bouboulina

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elternzeit
    Ort:
    hannover
    Danke für eure Hilfe! Haben uns jetzt für ein Fenster im Westen zur Straße hin und eine Tür im Süden entschieden, die optisch auch von außen gut zum Rest passt. Lieben Gruß!
     
  18. handmade

    handmade

    Dabei seit:
    9. November 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hameln
    hallo bouboulina

    da denke ich habt ihr euch richtig entschieden...
    ohne es gesehen zu haben kann ich mir das gut vorstellen.
    :bau_1:
     
Thema: Fenster oder Terassentüren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodentiefe fenster hinter couch

Die Seite wird geladen...

Fenster oder Terassentüren? - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  4. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...
  5. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...