Fenster-Rahmenverbreiterung,Rolladen,WDVS - Probleme

Diskutiere Fenster-Rahmenverbreiterung,Rolladen,WDVS - Probleme im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; hallo zusammen, Ich lasse momentan ein älteres EFH energetisch sanieren. -Firma A hat die Kunststofffenster nach RAL montiert und wird noch...

  1. #1 niederlangen, 10. Oktober 2010
    niederlangen

    niederlangen

    Dabei seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Freising
    hallo zusammen,

    Ich lasse momentan ein älteres EFH energetisch sanieren.

    -Firma A hat die Kunststofffenster nach RAL montiert und wird noch die Vorbaurolladen anbringen.
    -Firma B bringt momentan das WDVS an

    Die Fenster wurden Mauerwerkbündig angebracht damit sie besser mit WDVS isoliert werden können.
    Am Fenster ist oben eine Rahmenverbreiterung (50mm) für die Vorbaurolladen angebracht,nun wurde dieses Profil aber mit Isolierung und Armiermörtel bereits 30 mm überdeckt und der Oberputz fehlt ja auch noch.

    Momentan sind nur noch ca 110mm für die Rolladen übrig, doch nach meiner Recherche hat der Rolladenkasten mindestens 125 mm bei 1,15 m Fensterhöhe.
    Das würde ja dann blöd aussehen wenn die Kästen über 15 mm überstehen.

    Nun zu den Fragen:

    1) Wie weit muß mindestens das Fenster bzw Rahmenverbreiterung oben mit WDVS überdeckt werden? , reichen hier nicht auch 10-15mm ?

    2) Gibt es noch kompakte Vorbaurolladen die 1,15 m Fensterhöhe mit einem kleinerem Kasten abdecken ?

    vielen Dank und Grüße

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Voda

    Voda

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    92699 Trebsau
    Gruß
    Martin
     
  4. #3 niederlangen, 11. Oktober 2010
    niederlangen

    niederlangen

    Dabei seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Freising
    vielen Dank für die Hilfe

    Doch eines verstehe ich noch nicht ganz:

    Soll das bedeuten daß die Blendramen 20-30mm weiter runter gehen soll wie die Unterseite des Rolladenkastens bei korrekter Ausführung ?

    Dann hätte die BRV mindestens 85mm hoch sein müssen und nicht 50mm.

    Gruß
    Alex
     
  5. #4 niederlangen, 19. November 2010
    niederlangen

    niederlangen

    Dabei seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Freising
    hallo,

    Das Platzproblem für die Vorbaurolladen wurde nun doch noch optisch perfekt gelöst.
    Es gibt kompakte Rollokästen mit ca 100 x 100 mm (Roma) für 120cm Fensterhöhe.

    Gruß
    Alex
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fenster-Rahmenverbreiterung,Rolladen,WDVS - Probleme

Die Seite wird geladen...

Fenster-Rahmenverbreiterung,Rolladen,WDVS - Probleme - Ähnliche Themen

  1. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  2. Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme

    Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme: Bin mir jetzt nicht sicher ob das Thema hier hingehört oder zur Rubrik Tür. Wir haben vor 3 Monaten eine neue Alu Haustür verbauen lassen, alles...
  3. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  4. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  5. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...