Fenster Rohbauöffnung verkleinern

Diskutiere Fenster Rohbauöffnung verkleinern im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir müssen in unserem Rohbau eine Öffnung verkleinern. Geplant war eine zweiflüglige Terassentür mit insgesamt 2,2m breit. Der...

  1. #1 Donnerknall, 27. Juli 2015
    Donnerknall

    Donnerknall

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Franken
    Hallo zusammen,

    wir müssen in unserem Rohbau eine Öffnung verkleinern. Geplant war eine zweiflüglige Terassentür mit insgesamt 2,2m breit. Der Fensterlieferant meinte in dieser Größe gibt es keine Gewährleistung mehr. Also haben wir uns darauf geeinigt, dass wir die Öffnung links und rechts um jeweils 10cm verkleinern. Er hätte vorgeschlagen mit Dämmplatten. Das Mauerwerl ist aus Porenbeton. Kann man das mit druckfesten Dämmplatten machen oder besser mit Porenbeton aufmauern?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 27. Juli 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Im Prinzip weder noch! Denn Dämmplatten sind kein Untergrund für Dübel und Dübel zur Fenstermontage, die 11 - 12 cm "leeren" Raum überbrücken, wirst du nicht finden - mit Zulasung!

    10 cm Porenbetonstreifen willst Du wie kraftschlüssig mit dem umgebenden Mauerwerk verbinden??? Fliesenkleber :mega_lol:

    Das einzige was geht, wären Rahmenverbreiterungen (2* 5 cm). Sieht sch............................ön aus, aber wäre technisch OK
    Oder anderes Fenstermaterial (Holz z.B.)
     
  4. #3 Donnerknall, 27. Juli 2015
    Donnerknall

    Donnerknall

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Franken
    Na prima, da hab ich mich auf was eingelassen, Fenster sind schon bestellt. :mauer

    Mir wurde gesagt, dass das mit langen Schrauben kein Problem wär. Rahmenverbreiterung war auch im Gespräch, wollte ich aber nicht.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 27. Juli 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ne - lange Schrauben sind auch kein Problem, nur wirst Du keinen Hersteller finden, der die für eine Länge von 110 - 120 mm ohne Lochleibungsführung bei einem Fenster mit einer Fläche von über 4 m² als Befestigungsmittel freigibt.

    So ein Wetter wie gestern, 4 m² Segelfläche - jeder Segler hätte seine Segel aber massiv gerefft! Der gleiche Winddrukc liegt auf Deinem Fenster und drückt auf die Befestigungsmittel.
    Nimm mal zwei 6*200er Schraube, bohr zwei 8er Löcher dicht übereinander, Dübel rein und die Schrauben so weit eindrehen, dass sie 120 mm rausstehen.
    Dann den Abstand am Kopf mit dem Meßschieber messen, an die untere einen Korb hängen und Flaschen in den Korb staplen. Nach je 2 Flachen misst Du den Abstand der beiden Schrauben am Kopf.
    Du wirst Dich wundern, ab welchen Gewicht sich der Abstand deutlich vergrössert!!!!
     
  6. #5 AlexSinger, 27. Juli 2015
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    Bauschaum?
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 27. Juli 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mit Silokon und Bauschaum
    kann man ganze Häuser baun

    :mauer

    Das kannst in Deiner spüdamerikanischen Provinz machen.
     
  8. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    Das mal ne Herausforderung!!!

    Bei geklebten Steinen kannste nicht so einfach die laibung zurücknehmen und verzahnt neu "einkleben". Bei ks mauerwerk mit ner guten alten lagerfuge von einem cm wäre das locker möglich gewesen... Mit quellmörtel [emoji12]

    10cm Streifen aus Porenbetonstein hochziehen wäre fatal. Da muss eine kraftschlüssige Verzahnung hergestellt sein.

    Bimsbetonstützen vorherbetonieren und mit wandankern einbinden... LOL

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
  9. #8 Gast943916, 27. Juli 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Ralf, du hast OSB vergessen....
     
  10. #9 Donnerknall, 27. Juli 2015
    Donnerknall

    Donnerknall

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Franken
    Mal ganz doof gefragt, in die Laibung einen Balken dübeln mit ca 10-12cm da wo der Rahmen dann anliegen soll und innen und außen dann mit Dämmplatten auffüttern? Oder ähnlich nur anstatt nen Balken nen Kern aus Kalksandstein und das dann mit dem Porenbeton verankern?
     
  11. #10 rolf a i b, 27. Juli 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    der rat des unwissenden - am besten aussortieren!
     
  12. #11 AlexSinger, 28. Juli 2015
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    rolf: es ist deine Schuld, daß ich gestern unter der Dusche anstatt zu Rasierschaum zu einer Bauschaumdose gegriffen habe :motz:motz:motz:motz:motz:motz
     
  13. #12 rolf a i b, 28. Juli 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    ich bin schuld dass du duschen musstest? hast dich ein wenig beschmutzt beim experimentieren.

    merke - mit bauschaum rasieren lohnt sich nur beim vollbart!
     
  14. #13 Donnerknall, 31. Juli 2015
    Donnerknall

    Donnerknall

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Franken
    Sieht noch jemand eine Möglichkeit außer Bauschaum oder komplett zumauern? ;)
     
  15. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    Siehe #2,#7,#9

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
  16. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Fenster/Tür abbestellen, neu in 10cm breiter bestellen und ohne Gewährleistung leben?
     
  17. Voda

    Voda

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    92699 Trebsau
    2-flg. Stulptüre mit 180cm Breite + 40cm Festverglasung wäre auch eine Lösung...
     
  18. #17 rolf a i b, 31. Juli 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    fenster behalten und drum herum ein neues haus bauen!
     
  19. JarnoC

    JarnoC

    Dabei seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Potsdam
    Würde ich mir auch ernsthaft überlegen. Wer hat die Planung eigentlich vermurkst?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    moin donnerknall

    mach rahmenverbreitrung drann, die dann von außen im wdvs verschwinden und innen sprichste mal mit dem putzer, was er so für vorschläge hat
     
  22. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    Super Idee und nach dem ersten richtigen Sturm sind.Die Risse innen und aussen im Putz. Die gesamtkonstruktion fängt auch irgendwann zu wackeln... LOL

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
Thema: Fenster Rohbauöffnung verkleinern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenster rohbau verkleinern

Die Seite wird geladen...

Fenster Rohbauöffnung verkleinern - Ähnliche Themen

  1. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  2. eingebaute Fenster im Neubau

    eingebaute Fenster im Neubau: Hallo zusammen, in den letzten Tagen wurden in unserem Neubau die Fenster eingebaut. Nachdem ich mich etwas eingelesen habe, habe ich...
  3. Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???

    Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???: Hallo wollte heute endlich meine Abnahme zwecks Fenstereinbau machen....und hatte eine Diskussion zwecks denn Gehrungen (siehe Bilder ) dass ist...
  4. Teilsanierung - Lüftungskonzept bei neuen Fenstern

    Teilsanierung - Lüftungskonzept bei neuen Fenstern: Hallo zusammen, wir haben gerade ein Haus Baujahr 1980 gekauft, es hat einen Energiewert von verbrauchsbezogen 80kWh. Es besteht aus einem nicht...
  5. Loch unter Fensterbank

    Loch unter Fensterbank: Guten Tag, nach dem Einbau unserer fixen bodentiefen Fenster im OG entsteht darunter ein offener Bereich, da das Fenster natürlich mittig unter...