Fenster schief eingebaut / Höhe Preisminderung?

Diskutiere Fenster schief eingebaut / Höhe Preisminderung? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Bei unseren Neubau wurde ein Fenster schief eingebaut, was allerdings nachträglich nicht mehr oder nur mit hohem Aufwand geändert werden kann. Es...

  1. radar74

    radar74

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Bei unseren Neubau wurde ein Fenster schief eingebaut, was allerdings nachträglich nicht mehr oder nur mit hohem Aufwand geändert werden kann.
    Es handelt sich dabei um ein bodentiefes Fenster ca. 1m breit. Auf der einen Seite sind es 8 cm und auf der anderen 10 cm.
    Somit schaut die Fensterbank außen auf der einen Seite mehr und auf der anderen Seite weniger raus. Da an diesen Fenster einen französischer Balkon angebracht ist, fällt dieser Mangel besonders auf.
    Dadurch das alles schon verputzt ist, wäre die Mängelbeseitigung vermutlich zu aufwendig.

    Wieviel Geld könnte man im Fall solch eines Mangels vom Festpreis abziehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kappradl

    kappradl Gast

    Lass dir doch mal erklären, wie die Fensterbank angeschlossen wurde. Das muss schließlich regendicht sein.
     
  4. feelfree

    feelfree Gast

    Wieso soll eine Fensterbank, die ans schiefe Fenster angeschlossen wurde, nicht regendicht sein? Das Problem ist ja genau, dass auch die Fensterbank schief ist.
     
  5. radar74

    radar74

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Regendicht ist alles installiert, da gibt es nichts zu bemängeln. Wie beschrieben ist das Fenster nur schief eingebaut und die Frage ist was kann man hier vom Festpreis abziehen.

    Ich habe da absolut keine Ahnung was dieser Mangel wert ist. Sind 500 Euro angemessen oder sogar mehr oder doch eher weniger als 500 Euro.
     
  6. #5 rolf a i b, 7. Oktober 2013
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    was kostet denn das element mit montage brutto?
     
  7. #6 saarplaner, 7. Oktober 2013
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Das ist doch wieder ein Thema für JSch. :winken
     
  8. kappradl

    kappradl Gast

    Ok Denkfehler.
     
  9. radar74

    radar74

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Wir haben ein Massivhaus (KFW70) gebaut und haben einen Festpreis. Dadurch kann ich nicht sagen was dies einzeln wert ist.
    Der Bauträger würde vielleicht sagen wir erlassen Ihnen 200 Euro, aber das würde ja meiner Meinung nach nicht reichen.
    Würde der Bauträger den Mangel beseitigen, müßte erstmal der Putz außen und innen sowie die Wärmedämmung entfernt werden. Dann müßte das Fenster neu ausgerichtet und eingepasst werden. Dann wieder Wärmedämmung, Putz, Außenanstrich, Fussboden und Tapete erneuern. Da greifen sehr viele Punkte ineinander. Die Kosten gehen da meiner Meinung nach schnell in Richtung 500 - 1000 Euro.
     
  10. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Optische Beeinträchtigung

    Hallo radar74,

    es geht also hier um eine optische Beeinträchtigung, deren Beseitigung einen unverhältnismaßig hohen Aufwand bedeuten würde.

    Anbei habe ich mal ein Beispiel für die Berechnung eines Minderwertes eingestellt.

    Die Berechnung richtet sich in keinem Fall nach den Kosten einer evtl. Mangelbeseitigung.

    Von den von Ihnen genannten Summe können Sie sich schon mal verabschieden, das wird bei den von Ihnen beschriebenen 2cm weit weniger werden.

    Nehmen Sie die Berechnung an Hand Ihrer Zahlen möglichtst ohne Emotionen vor Sie werden dann so etwa im zweistelligen € Bereich landen.

    Noch Fragen? Dann her damit.
     

    Anhänge:

  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und warum wurde das nicht rechtzeitig bemerkt?
    Wo war der Bauleiter?
    Wenn ich frz. Balkon lese, dann geht´s wohl um ein Fenster im OG/DG. Sieht man da die 2cm überhaupt von unten?

    Ich befürchte, die Enttäuschung ist vorprogrammiert.

    Gruß
    Ralf
     
  12. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    geschätzte und mögliche minderung 83,30 € brutto.
     
  13. Boergi

    Boergi

    Dabei seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Fachwirt
    Ort:
    Weiden
    Und wieso nicht nur die Fensterbank durch eine schräg zulaufende ersetzen? Die Kosten halten sich im Rahmen und der Fehler fällt zumindest nicht mehr auf den ersten Blick auf.
     
  14. feelfree

    feelfree Gast

    Na ja, den Außenputz erwischt es ja da auch.... Vielleicht stattdessen den frz. Balkon parallel zur schiefen Fensterbank ausrichten? :winken :mega_lol:
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    oder das Haus schief zum Balkon. :D
     
  16. #15 MartyMcFly99, 7. Oktober 2013
    MartyMcFly99

    MartyMcFly99

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Fenster schief eingebaut / Höhe Preisminderung?

    Bei solch einer Summe würde ich dann auf eine Beseitigung des mangels bestehen.

    Marty
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW

    Jepp, wobei die Beseitigung des "Mangels" nicht zwingend so aussehen muss wie der TE sich das vorstellt. Es stellt sich auch die Frage, ob der Wunsch nach Mängelbeseitigung nicht unverhältnismäßig ist, zumal die Funktion in keinster Weise beeinträchtigt ist.

    Das alles zu beurteilen ist nicht einfach, und für Viele auch nicht immer logisch. Es klingt jetzt vielleicht verrückt, aber es wäre auch denkbar, dass es sich gar nicht um einen Mangel im eigentlichen Sinne handelt. Das sollte aber ein Jurist erklären, die können das besser.

    Gruß
    Ralf
     
  18. #17 Niederbayer, 7. Oktober 2013
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    Es gehört zwar nicht ganz zu dem Thema, aber ein extra Thema will ich auch nicht aufmachen: Folgendes Problem: Handwerker baut Treppe ein und beschädigt dabei die Haustüre (zwei Kratzer in Sichthöhe im Rahmen, einer kleiner und weniger gut sichtbar, einer sehr gut sichtbar - ca. 7 cm lang - genau neben der Türklinke). Der Schaden wurde angeblich schon der Versicherung gemeldet. Mit dem Handwerker, der die Türe eingebaut hat, habe ich schon gesprochen. Dieser sagt, um den Schaden 100% zu beseitigen, muss der Rahmen komplett ausgetauscht werden. Dies würde einen ziemlich erheblichen Schaden bedeuten. Nun zu meiner Frage, wie wird ein solcher Schaden durch eine Versicherung reguliert? Welche Ansprüche habe ich gegenüber der Versicherung ? Muss ich mich mit einer Bastlerlösung (Lackstift) zufrieden geben ? Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.
     
  19. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    kannst du - ob du das erfüllt bekommst, ist eine andere sache.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MartyMcFly99, 7. Oktober 2013
    MartyMcFly99

    MartyMcFly99

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Fenster schief eingebaut / Höhe Preisminderung?

    Wenn es tatsächlich ein Mangel ist und die Beseitigung tatsächlich ca. 1000 Euro kostet, dann kann man schlecht mit unverhältnismäßigkeit argumentieren.
     
  22. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    der beschreibung nach handelt es sich um einen optischen mangel ohne funktionale einschränkungen. ob die verhältnismässigkeit besteht oder nicht, kann aus der ferne niemand beurteilen.
     
Thema:

Fenster schief eingebaut / Höhe Preisminderung?

Die Seite wird geladen...

Fenster schief eingebaut / Höhe Preisminderung? - Ähnliche Themen

  1. Schiefer Rollladenkasten: Mangel?

    Schiefer Rollladenkasten: Mangel?: Hallo, wir haben im Wohnzimmer eine 4,45m breite Hebeschiebetür mit einem durchgehenden Rollladenkasten, aber zwei Rollläden. Der linke Rollladen...
  2. Höhe/Tiefe der Dränanlage

    Höhe/Tiefe der Dränanlage: Hallo Zusammen, kurze Frage: Das Anlegen der "Drainage" steht unmittelbar bevor. Es geht um ein EFH mit Keller (keine WW), tragende Bodenplatte...
  3. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  4. eingebaute Fenster im Neubau

    eingebaute Fenster im Neubau: Hallo zusammen, in den letzten Tagen wurden in unserem Neubau die Fenster eingebaut. Nachdem ich mich etwas eingelesen habe, habe ich...
  5. Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???

    Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???: Hallo wollte heute endlich meine Abnahme zwecks Fenstereinbau machen....und hatte eine Diskussion zwecks denn Gehrungen (siehe Bilder ) dass ist...