Fenster und Balkontüren nur geschäumt?

Diskutiere Fenster und Balkontüren nur geschäumt? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Liebe Gemeinde, ich habe eine Frage zu meinen Fenstern und Türen. Der Fensterbauer hatte mir letztes Jahr im Zuge des Neubaus unseres...

  1. #1 sindbad68, 17. Juni 2013
    sindbad68

    sindbad68

    Dabei seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Ebersbach / Fils
    Hallo Liebe Gemeinde,

    ich habe eine Frage zu meinen Fenstern und Türen. Der Fensterbauer hatte mir letztes Jahr im Zuge des Neubaus unseres Hauses, Fenster, sowie eine Schiebetüre und eine Terassentüre eingebaut und diese nur eingeschäumt. Kein Band, sorry ich bin Laie, eingezogen. Ich hatte ihn darauf angesprochen, ob er denn kein Band einziehen muss - Kompriband, kann das sein? Er verneinte und meinte er würde einen Spezialschaum verwenden, der auch ohne Band auskommt. Er hat mir auch einen Prüfbericht gesendet der das belegen soll. Ich verstehe aber nur Bahnhof. Ist das wirklich so, dass der Schaum alleine ausreichend ist? Ich lese hier einige Threads in denen immer wieder steht, dass Schaum alleine nicht zulässig ist und möchte dem Thema nochmals auf den Grund gehen.
    Den Bericht habe ich einmal hier angehängt.

    viele Grüße und vielen Dank im Voraus.

    Sindbad
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 17. Juni 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mag ja sein, dass das Zeug eine Prüfung hat, aber die aRdT sehen das zur Zeit noch nicht vor.
    Daher war die Verwendung dieses Materials nur nach ausführlicher Aufklärung des Bauherren über Vor-und Nachteile und dessen darauf hin erfolgten Zustimmung zulässig.

    Da dies scheibar nicht passiert ist - Mangel!

    Kein Mensch kann sagen, wie sich das Zeug wirklich über die Jahrzehnte verhält
     
  4. #3 schriebs71, 17. Juni 2013
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Nicht immer gleich alles verteufeln!!!!

    Heute spricht man von Dampfdruckgefälle und und und!!

    Wenn man diesen Schaum es nicht Zutraut, trotz Prüfung seinen Zweck zu erfüllen, darf man auch kein Ill....ck Trio.... Band mehr einsetzen!!!

    Also was ist vertraglich vereinbart, was wurde erfüllt.

    Gruss Schriebs 71

    Aber man sollte
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 18. Juni 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Schriebs - es feht hier nicht um Technik, sondern um Recht! Die Multifunktionsbänder sind mittlerweile aRdT (Geleb "Bibel" 6.4.3), solche Wunderschäume sind es (zumindest noch) nicht! Oder kannst Du mir eine Fachregel nennen, die diese beinhaltet?

    So einfach ist das!

    Das ich darüber hinaus Zweifel an der Langlebigkeit der Eigenschaften Schlagregenschutz und Dampfdichte, vor allem aber Luftdichte habe, kommt hinzu.
    Einen Prüfbericht haben viele Dinge, die eindeutig nicht den aRdT entsprechen (bei einigen eines ganz bestimmten Herstellers muss ich dazu sagen, dass dies meine Meinung ist :p)
     
  6. #5 Alfons Fischer, 18. Juni 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ich hatte mich mal mit dieser Thematik beschäftigt, will hier aber nicht auf ein konkretes Produkt eingehen.
    Ist schon ein bisschen her und deshalb nur aus meiner Erinnerung:
    Ich weiß nur, dass es damals irgendwelche Themen um den Brandschutz gab. Ich glaub, das Material war normal entflammbar und durfte nicht in größeren Stärken eingebaut werden. Sobald auf der Baustelle größere Stärken auszuschäumen sind, durfte das nicht mit diesem Material geschehen. In der Prüfung war damals eine Konstruktion untersucht worden, die man aus ebendiesen Gründen gar nicht hätte bauen dürfen (Fuge zu groß)
    Es gab auch irgendwelche Differenzen bezüglich des Materials. Ich meine, es wurde in der Prüfung ein Produkt verwendet, das eine höhere Dichte hat als das ausgelieferte Material. Damals wurde zwar auch ein Prüfbericht geliefert, der passte aber nicht zum Material. Das ist wie wenn ich mir einen Audi A4 kaufen will, aber der Tüvbericht vom A6 mitgeliefert wird.
    Der Prüfbericht bezog sich auf eine Konstruktion, die "draußen" in vielen Fällen so gar nicht gebaut wird. Auf Gebäude mit WDVS war dieser z.B. nicht übertragbar, weil in der Prüfung ja ein beidseitig eingeputztes Fenster untersucht wurde (was möglicherweise die Dichtheit verbessert).
    Auch kann man hinterfragen, ob die Fenster entsprechend der Verarbeitungsrichtlinien vorgereinigt werden (wie bei der Prüfung) und die tatsächliche Laibung und Einbaufuge auf der Baustelle auch den Laborbedingungen aus dem Prüfbericht entspricht.
    Die Verarbeitungsrichtlinien waren in dem Fall, auf den ich mich beziehe, mehr als mager. Für mich wichtige Punkte waren gar nicht behandelt. Zum Beispiel die Frage, wie tief die "Schaum"fuge sein muss, um Dichtheit zu erreichen (reicht eine Fuge von 2cm schon aus oder braucht man 4 oder 8cm?).
     
  7. #6 sindbad68, 18. Juni 2013
    sindbad68

    sindbad68

    Dabei seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Ebersbach / Fils
    hhmmm okay, ich habe mal das Angebot angeschaut. Dort steht eigentlich nur drin Fenster und Türen, natürlich mit den Maßen etc. Lieferung und Einbau der Fenster und Türen. Nichts von Schaum oder Kompriband....

    Viele Grüße

    Sindbad
     
  8. dwpk2011

    dwpk2011

    Dabei seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Deutschland
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 schriebs71, 19. Juni 2013
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Thanks Dwpk2011

    Es steht aber eigentlich bloss drinn, dass er diesen Herren nicht bekannt ist. Sie schreiben aber auch nicht, dass sie einen geprüft haben, und der durchgefallen ist.

    Aber du hast Recht, da dass unserer Gurus sind, bin ich froh, dass ich Ihn noch nicht eingesetzt habe!! Da ich dem kritisch gegenüber gestanden hab, aber ich kenne
    Kollegen, die schwören drauf, und verwenden ihn seid 2 Jahren ohne Probleme!!!
    VG Schriebs 71
     
  11. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
Thema:

Fenster und Balkontüren nur geschäumt?

Die Seite wird geladen...

Fenster und Balkontüren nur geschäumt? - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  4. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...
  5. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...