Fenster und Ug Werte

Diskutiere Fenster und Ug Werte im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo ich habe hier im Forum mal etwas gefunden über Ug Werte komme aber auf meiner Frage nicht so richtig weiter... Wir bauen ein KFW 60 Haus...

  1. maikie

    maikie

    Dabei seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Gronau
    Hallo ich habe hier im Forum mal etwas gefunden über Ug Werte komme aber auf meiner Frage nicht so richtig weiter...

    Wir bauen ein KFW 60 Haus laut Bauvertrag.

    aus dem geht hervor, das die Fenster einen U- Wert von 1,3 und das Glas einen U- Wert von 1,1 haben sollen.

    Als die Fenster heute geliefert worden sind steht auf den Scheiben ein Zettel des Herstellers Semco plus Ug-Wert 1,2 W/m2K.

    Wie ist die Sachlage .... ?

    Minderung im Preis ?

    Bitte um kurze Info ...

    Gruß maik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

  4. #3 VolkerKugel (†), 4. September 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Zusammengefasst ...

    ... der Unterschied zwischen UG 1,1 und 1,2 ist relativ geringfügig und dürfte bei einem KfW60-Haus kaum etwas ausmachen (außer es ist auf Spitz und Kopf gerade noch so hingerechnet worden - das müsste man dann überprüfen).

    Zur Minderung: bei meinem Fensterbauer beträgt der Preisunterschied zwischen 1,1 und 1,2 so 3-4 € pro m² Fenster(nicht Glas-)fläche.
     
  5. maikie

    maikie

    Dabei seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Gronau
    hallo volker damit hast du mir sehr weiter geholfen also es ist schon spitz gerechnet das kfw 60 haus und wenn ich im vertrag 1,1 glas habe und es damit auch kalkuliert ist möchte ich diese auch haben oder einen gemäßen preisnachlaß

    wenn ich eine badewanne von 180cm im vertrag habe bekomme ich ja auch keine 2 meter wanne ohne aufpreis oder...
    also werde ich mal so 3-4 euro in abzug bringen
     
  6. Reilinga

    Reilinga

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -EDV-
    Ort:
    Nordbaden
    Hallo maikie :winken ,

    Du weist aber schon, dass die Kfw gerade in letzter Zeit schonmal kontrolliert hat - und wenns eh eng is, dann würd ich ZUERST mir die ENEV rechnen (mit den neuen Werten) und ANSCHLIEßEND (wenns immer noch reicht) Rechnung kürzen.

    Gruß Reilinga
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 5. September 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Warum....

    Solls denn ein KfW 60 Haus sein??? Wg. der Förderung? Dann prüfen, ob die Förderkriterien auch mit Ug 1,2 einzuhalten sind! Ist durchaus möglich, da für die Berechnung der Uw-Wert zählt.
    KfW 60 wg der Energieeinsparung - dann austauschen .
    Einbehalten ist nicht. Erstmal Nachbesserung fordern!!! Und Einbehalte sind zu begründen. Nur weil einer hier sagt 3 - 4 €/m², ist das kein Evangelium!!!!
    Ganz im Gegenteil.
    Und ich kanns nur immer wieder sagen. Die 1,2er Gläser waren mal 1,1er Gläser. :eek: . Da ist nur die Berechnungsgrundlage verändert worden. Technisch sind die Gläser identisch.
    Also gaaaanz vorsichtig.
    MfG
     
  8. Jan Flakus

    Jan Flakus Gast

    Ug Werte im Vergleich zum Mauerwerk

    Hallo,

    Bitte erlaubt mir hier dazu auch eine Frage anzubringen.

    Die schwächste Stelle bei einer Mauer samt Fenster sind halt die Fenster. Wenn die UG Werte von Fenstern so zwischen 0,7 bis 1,4 liegen würde mich interessieren welche UG Werte im Vergleich dazu dann die üblichen Mauerwerke haben wie z.B.

    1) YTONG Mauer mit xx cm

    2) Ziegel mit xx cm Wärmedämmung

    3) Ziegel ohne Wärmedämmung

    Habt Ihr dazu vielleicht Vergleichszahlen zur Hand ???

    Danke und LG
    Jan
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Christ 32

    Christ 32

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Nüsttal
    bei mir 17,5er Ytong + 20 cm Styropor + ca. 1 cm Putz etc. 0,16 W/m2K

    generell kann man sagen, Wände nach EnEV haben zwischen 0,14 bis 0,42 W/m2K d.h. Fenster/ Türen etc. und speziell deren Rahmen sind dämmtechnische Schwachstellen

    die Fensterflächen werden aber aufgrund der solaren Wärme- Gewinne trotzdem immer größer .....
     
  11. Jan Flakus

    Jan Flakus Gast

    " und speziell deren Rahmen sind dämmtechnische Schwachstellen
    "

    Hallo,

    Wie schaut das dann bei Terrassenverbauten aus wo die ganze Höhe mit Fenstern und der untere Abschnitt mit Holz oder Plastikpanellen (diese kann man ja auch wie Fensterrahmen ansehen oder ???) verbaut ist.

    Sehe ich das richtig, dass auch die Plastikpanelle bzw. die nur ein paar cm dicken Holzverbauten dämmtechnisch gesehen eine große Schwachstelle darstellen und wie schaut dass dann mit der Schalldämmung aus?

    Mein Terrassenverbau besteht z.B. aus einer 7,5 cm dicken Holzverschalung. Angeblich soll eine Dämmwolle oder so ähnliches drinnen sein und oberhalb sind große Holzfenster.
    Welcher Wärme und Schalldämmung entspricht dies im Vergleich zu einer massiven Bauweise (Ytong oder ähnliches).
    Was würdet Ihr hier für Alternativen vorschlagen ???

    Obwohl die Energiekosten steigen kann man feststellen, dass diese offene Bauweise (moderne Büros, usw. haben vorne kein Mauerwerk mehr sondern nur noch Glas und Panellverkleidungen) immer beliebter wird.

    Danke und LG
    Jan
     
Thema:

Fenster und Ug Werte

Die Seite wird geladen...

Fenster und Ug Werte - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  4. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  5. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...