Fensterabdichtung von aussen

Diskutiere Fensterabdichtung von aussen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, unsere Holz/Alufenster im Neubau (Holzständerbau mit Hanfdämmung) wurden an 3 Seiten mit Illbruck Trioplex eingebaut und von innen von uns...

  1. luna29

    luna29

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellte
    Ort:
    BaWü
    Hallo,
    unsere Holz/Alufenster im Neubau (Holzständerbau mit Hanfdämmung) wurden an 3 Seiten mit Illbruck Trioplex eingebaut und von innen von uns mit Ambipack abgeklebt. Die untere Fuge haben wir mit Hanf gestopft und innen auch mit Ambipack abgeklebt in Absprache mit dem Fensterbauer. Von aussen wurde unten der Alufenstersims durch den Stukkateur rangeschraubt und verputzt. Keine zusätzliche Abdichtung nötig laut Bauleiter. Nun zeigt sich an fast allen Ecken innen Spuren von Wasser. Also haben wir die Ecken von innen wieder aufgemacht und festgestellt, dass der Stopfhanf völlig durchnässt ist und zum Teil Stockflecken hat!!!! Alles nun erst mal raus und trocknen lassen. Jetzt ist natürlich keiner dafür zuständig. Wir wollten ja den Hanf und keinen Schaum haben!!! Zum Glück ist der Estrich noch nicht drin, sonst hätte es keiner bemerkt und es hätte jahrelang vor sich hingesumpft.
    Hat jemand eine Empfehlung, wie man es jetzt - nachträglich- doch von aussen am besten abdichtet?
    Hab schon recherchiert, aber leider nur Dichtbänder gefunden, die man bereits beim Einbau der Fenster mit einbaut, gefunden. Mein Mann ist schon soweit, dass er es einfach ausschäumen will und abkleben.
    Hilfe!!!!
    Gruss
    luna29
     
  2. #2 Gast036816, 11.07.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ihr braucht gerade bei biodynamischer dämmung eine abdichtung außen drauf. macht ein abdichtungsband über die fuge, das wasser ableitet und damit dicht ist, aber wasserdampf von innen entweichen lässt. die hanffüllung wechselt ih am besten aus.
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 11.07.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.313
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich würde erstmal nach der Ursache des Wassers in der Dämmung suchen!
    Bei einem HRB, in dem der Estrich noch nicht drin ist, fällt ja Kondensat eher aus.
    Bei einer Alubank (richtig! eingebaut) darf an der Stelle aber kein Wasser ankommen.

    Es gibt also div. Möglichkeiten:
    Falsch montierte Bank
    Wassereinbruch von oberhalb der Fensterbank
    Wassereinbruch durch den Fensterrahmen.

    Egal, was es ist - wenn Ihr jetzt abdichtet, fällt das Wasser weiterhin an - nur an anderer Stelle.
    Mit dem Ergebnis, dass es Schäden anrichtet!

    Also erst die Quelle suchen, dann einen Damm bauen!!!!
     
  4. #4 schriebs71, 11.07.2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Der Stuk schraubt die Fensterbank an?? Nach so kurzer Zeit Wasser?? Das klinkt wie, dass das Wasser aus der Entwässerung dahinter laufen kann!!

    Eine Alubank schwitzt!! Schon aus diesem Grund, muss darunter abgedichtet werden!!!

    Kugst du hier: per PN weil ein Hersteller!!

    MfG Schriebs 71
     
  5. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Brauchen Fensterbänke aus Titanzink auch eine wannenförmige Abdichtung?
     
  6. #6 Ralf Dühlmeyer, 12.07.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.313
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @schriebs - DEN link hätte ich auch gern. Denn selbst die "Bibel" der Fb spricht von der wannenförmigen Abdichtung nur dann, wenn die Fenterbank keinen Nachweis der Schlagregendichte hat!
    Es gibt aber Alu-Banksysteme, die das haben. Von Schwitzwasser ist da gar nicht die Rede!

    @ Roth
    Wenn fachgerecht eingebaut - NEIN!
     
  7. uban

    uban

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    Wannenförmige Abdichtung, ein kurze Bemerrkung:

    Wo soll denn das Wasser, das in die wannenförmige Abdichtung reinkommt, denn abfliessen wenn alles verputzt ist?
    Lieber eine ordentliche Fensterbank und fertig.
     
  8. #8 Ralf Dühlmeyer, 12.07.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.313
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Da, wo der Zimmermann das Loch gelassen hat :p
     
  9. luna29

    luna29

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellte
    Ort:
    BaWü
    Erst mal Dank für die Antworten und den Link!!...nachdem der Stuckateur es sich angeschaut hat, meinte er, wir hätten es eben vom Fensterbauer machen lassen sollen. Er sei dafür nicht zuständig. Er kommt dann wieder zum neu verputzen....???? Bei der Besprechung vor Ort damals, meinte er, dass auch er die Fensterbänke mitmachen kann...klar sieht man ja jetzt! Mitmachen schon...aber wie ist die Frage!!!
    Ich mach jetzt mal ein paar Bilder und stell sie dazu ein..
    Das mit der Entwässerung war auch schon unsere Idee...dass es von da dahinter läuft. Auch sieht es so aus als ob die Fensterbänke einfach nur abgesägt, zusammengesteckt (mit mehr oder weniger Spalten in den Ecken) und rangeschraubt worden sind. Mehr wurde von Stuckateur nicht gemacht. Null Abdichtung weder darunter noch die Fensterbank selbst.....das sei nicht seine Aufgabe!!!

    Gruss luna29
     
  10. #10 Ralf Dühlmeyer, 12.07.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.313
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das ganze klingt für mich nach planlos ins Chaos.

    Keiner hat Details geplant, keiner Schnittstellen kordiniert, jeder Handwerker wurschtelt im luftleeren Raum und erzählt dem Bauherren einen vom Pferd, weil der sich Ausführungsplanung, Vergabe und Bauleitung erspart hat!

    Sowas kömmt von sowas sprach mein alter Herr dann immer.
     
  11. #11 schriebs71, 13.07.2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Muss ich erst raussuchen!!

    Und dem Stuck würde ich Beine machen!! (Quatsch, ich würd ihm in den Hintern treten!!) Erst die große Fresse, dass bisl machen wir mit links, und dann
    sich umdrehen und er kann ja nichts dafür!!:mauer Ich glaub ich, ach ich glaub nicht mehr, mir fehlen die Worte!!

    Gruss
     
Thema: Fensterabdichtung von aussen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hanf fenster abdichten

    ,
  2. Abdichtung Murg

    ,
  3. ral montage stopfhanf

    ,
  4. fensterbauer lässt keile drin,
  5. fensterabdichtung von innen,
  6. abdichtung hanfdämmung
Die Seite wird geladen...

Fensterabdichtung von aussen - Ähnliche Themen

  1. Fensterabdichtung Kompriband

    Fensterabdichtung Kompriband: Hallo Forum, habe eine Frage zum Thema Kompriband als Fensterabdichtung im Aussenbereich zum Klinker. Habe eine Mauerwerkssperre (Folie) zwischen...
  2. Fensterabdichtung mit Silikon (außen)

    Fensterabdichtung mit Silikon (außen): Hallo, nach dem Anbringen eines neuen Fassaden- und Sockelputzes, bei der die Fensterlaibung allerdings nicht erneuert wurde, hatten wir unser...
  3. Schmutz hinter Fensterabdichtung

    Schmutz hinter Fensterabdichtung: Hallo liebe Bauexperten, wir wenden uns an Sie aufgrund von Problemen mit unseren Fensterdichtungen. Es handelt sich um einen Neubau. Die...
  4. Neubau - Fensterabdichtung Außen nur mit Putzleiste?

    Neubau - Fensterabdichtung Außen nur mit Putzleiste?: Hallo, eine Frage zur Fenstermontage/Abdichtung Normal wird ja bei Fenstern eine 3-stufige Abdichtung gefordert. Die innere Abdichtung...
  5. Fensterabdichtung von außen

    Fensterabdichtung von außen: Ich habe eine konkrete Frage zur RAL-Montage. Mein Fensterbauer stellt die Fenster und Terrassentüren auf Keile, befestigt die...