Fensteraustausch

Diskutiere Fensteraustausch im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo und einen guten Tag !:winken Ich habe eine Frage zu Fensteraustauscharbeiten. Der Sachverhalt: Es sollten Holzverbund- gegen neue...

  1. Pepe01

    Pepe01

    Dabei seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Berlin
    Hallo und einen guten Tag !:winken

    Ich habe eine Frage zu Fensteraustauscharbeiten. Der Sachverhalt:

    Es sollten Holzverbund- gegen neue Iso-Kunststofffenster ausgetauscht werden. Vereinbart wurde eine Ral-Montage. Die ausführende Firma hat teilweise in der Höhe zu große Fenster montiert und die vorhandenen Außenfensterbänke zum Anfang ohne bzw. mit Kontergefälle montiert, bei den restlichen Fenstern wurden die Außenfensterbänke nicht mehr montiert und sind wasserhinterläufig.

    Meine Frage kennt jemand eine Vorschrift, dass die Fensterbänke hätten montiert werden müssen? Meiner Meinung nach hinterlässt die ausführende Firma einen Schaden oder!? Eine RAL-Montage enthält doch einen fachgerechten Anschluss an den Baukörper somit auch den fachgerechten Anschluss der Außenfensterbank. Bin ich damit auf den Holzweg?:shades
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 1. Oktober 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  4. lawyer

    lawyer

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Anwalt
    a. Der Unternehmer schuldet grds. einen Erfolg, also ein gebrauchstüchtiges Werk (ohne das Wasser in die Bude läuft).

    b. Jede Abweichung der tatsächlichen Beschaffenheit von der vertraglich vereinbarten Beschaffenheit ist ein Mangel.

    --> Abnahme und Zahlung verweigern und zur MB auffordern.

    MFG
     
  5. Pepe01

    Pepe01

    Dabei seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Berlin
    Besten Dank, Ralf, für den Tip mit aRdT.

    Viele Grüsse

    Pepe01
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fensteraustausch

Die Seite wird geladen...

Fensteraustausch - Ähnliche Themen

  1. Fensteraustausch: Umgehung der EnEV Pflicht

    Fensteraustausch: Umgehung der EnEV Pflicht: Hallo Zusammen, wir haben eine Eigentumswohnung übernommen. Im gesamten Haus werden die Fenster getauscht. Jeweils 1-2 Parteien pro Jahr, je...
  2. Fensteraustausch

    Fensteraustausch: Ich möchte meine vorhandenen Fenster in einem Fertighaus Bj. 1982 austauschen und bitte um Rat, ob eine dreifach Verglasung ohne Schimmelbildung...
  3. Fensteraustausch nach RAL.

    Fensteraustausch nach RAL.: Hi, nächste Woche bekommen wir unsere neuen Fenster. Die Fensterbauer bei uns bieten Einbau nach RAL nur als Option an. Hab das dann aber...
  4. Fensteraustausch, ist das normal?

    Fensteraustausch, ist das normal?: Hallo zusammen, um einer unzuverlässigen Firma nicht aufgrund von persönlicher Abneigung unrecht zu tun, bitte ich hier um Meinungen. Ich...
  5. Fensteraustausch in Wohnraum, eingebaut wurde GVT 103 von Velux "für Kalträume"

    Fensteraustausch in Wohnraum, eingebaut wurde GVT 103 von Velux "für Kalträume": In meiner Dachgeschosswohnung wurde ein Ausstiegsfenster ausgetauscht. Nun ist da das GVT 103 von Velux verbaut, als ich Tauwasser im Rahmen...