Fensterbänke gerade eingebaut

Diskutiere Fensterbänke gerade eingebaut im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, unsere drei Zentimeter dicken Granitfensterbänke wurden teilweise ziemlich gerade eingebaut, sodass das Regenwasser nicht...

  1. Pitter

    Pitter

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    unsere drei Zentimeter dicken Granitfensterbänke wurden teilweise ziemlich gerade eingebaut, sodass das Regenwasser nicht ablaufen kann und stehen bleibt. Schräger stellen geht aufgrund der zu hoch gezogenen Klinker unter der Fentsterbank nun nicht mehr.
    Müssen die Fensterbänke schräg eingebaut werden bzw. was spricht dagegen? Am Fenster wird die Fensterbank doch mit Silikon abgedichtet.

    Gruß Pitter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nö.
    Die Abdichtung ist nicht aus Sille und muß UNTER den Natursteinbänken liegen!

    Unabhängig davon ist stehenbleibendes Wasser Murks.
     
  4. #3 Carden. Mark, 25. Oktober 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Es wird immer wieder die Frage gestellt, mit welchem Gefälle Fensterbänke eingebaut werden müssen.
    Mir ist keine Norm bekannt, welches dieses Regelt.
    Es gibt keine verbindliche Festlegung (DIN o.ä.) zur Mindestneigung von Außenfensterbänken.
    Als Anhaltspunkt kann folgendes angenommen werden:
    • Die Richtlinie 20 des Glaserhandwerks spricht von Neigungen größer gleich 5 GRAD.
    • Nach der "Rosenheim- Richtlinie" sind mindestens 5 Grad empfehlenswert.

    Zu Abdichtung:
    DIN 1053-1: 1996-1 Mauerwerk; Berechnung und Ausführung, stellt in Abschnitt 8.1.1 fol¬gendes dar. „Unmittelbar der Witterung ausgesetzte, horizontale und leicht geneigte Sichtmauerwerksflächen ... (Mauerkronen, Brüstungen) sind durch geeignete Maßnahmen (z.B. Abdeckung) so auszubilden, dass Wasser nicht eindringen kann," Die Mauerwerksnorm fordert demnach die wasserableitende Abdeckung, macht aber zur detaillierten Ausführung keine weiteren Angaben.
    Nun ist aber bekannt (sollte jedenfalls), dass Granit, Schiefer oder ähnliche Natursteine, keine Abdichtung darstellen, da diese Wasser aufnehmen und feuchtedurchlässig sind.
    Also muss hier die DIN 18195-4 „Bauwerksabdichtungen; Abdichtung gegen Bodenfeuchtigkeit (Kapillarwasser, Haftwasser) und nichtstauendes Sickerwasser an Bodenplatten und Wänden; Bemessung und Ausführung - 2000/08“ und die Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Abdichtungsarbeiten — DIN 18336 Ausgabe 2006 herangezogen werden.
    Hiernach muss „abgedichtet“ werden.
     
Thema:

Fensterbänke gerade eingebaut

Die Seite wird geladen...

Fensterbänke gerade eingebaut - Ähnliche Themen

  1. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...
  2. Asbesthaltige Fensterbank?

    Asbesthaltige Fensterbank?: Hallo zusammen, da es scheinbar auch asbesthaltige Fensterbänke gab, möchte ich euch um eine Beurteilung folgender Fotos bitten: [IMG] [IMG]...
  3. Rolladenschiene nicht auf Fensterbank

    Rolladenschiene nicht auf Fensterbank: Hallo liebe Experten! Bei unseren Neubau der verklinkert wurde , sind seit einigen Tagen die lang erwarteten Fenster eingebaut worden (mit...
  4. undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke

    undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke: Guten Tag zusammen, ich erzähle einfach mal unsere bisherige Geschichte und hoffe, nicht zu weit auszuholen: Wir (und unser Nachbar) haben leider...
  5. Aluminium Fensterbank nicht bündig zur Laibung wegen Jalousienführung

    Aluminium Fensterbank nicht bündig zur Laibung wegen Jalousienführung: Hallo zusammen, ich habe ein Problem. Ich habe an der Außenfassade Riemchen. Ich habe mir neue Fenster bestellt und auch diese einbauen lassen....