Fensterbank Alu vs Naturstein

Diskutiere Fensterbank Alu vs Naturstein im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, immer wieder liest man hier, dass wärmebrückentechnisch Steinfensterbänke nachteilig gegenüber Alubänken sind. Mir ist noch nicht ganz...

  1. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    Hallo,

    immer wieder liest man hier, dass wärmebrückentechnisch Steinfensterbänke nachteilig gegenüber Alubänken sind. Mir ist noch nicht ganz klar warum das so ist. Liegt das am Material oder am Anschluss?

    Ich persönlich finde die Alubänke rein optisch grausam und habe mich für was steiniges entschieden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 16. Oktober 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wo liest man das denn??? Hier???
     
  4. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Es gibt aber noch weitere Alternativen, z.B. Gußmarmor. Gußmarmor ist Marmormehl mit 20-30% Kunstharz und voll für Draußen geeignet, Marmor selber ja nicht. Hat eine niedrigere Wärmeleitfähigkeit als Alu-Fensterbänke und sieht top aus. Es werden auch weiß marmorierte Farbtöne mit glänzender Oberfläche (einfach abwischbar) angeboten, gibt es sonst kaum.
     
  5. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
  6. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    @ralf9000

    Danke für den Tipp. Im Prinzip bin ich beim Material schmerzfrei solange es technisch vertretbar ist. Die Optik soll auf einen Quader mit geradlinigen Ecken und Kanten hinauslaufen (so wie bei Stein oder Granit oder deiner Lösung) und nicht auf abgewinkelte Metallteile.
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 16. Oktober 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nun, wenn Du die genau liest, stellst Du fest, dass diese Aussage nicht unwidersprochen ist!

    Bei gleicher Montage ist übers Jahr gerechnet die Summe der Energieverluste +- gleich.

    Bei Natursteinbänken ist immer eine zusätzliche Abdichtung darunter herzustellen!
     
  8. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    o.k. danke für die tiefere Analyse der Beiträge. Wenn das +- 0 ist dann passt ja alles.
     
  9. #8 Co1980, 15. Januar 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Januar 2015
    Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    Wenn auch schon etwas her aber ich steht noch vor der Entscheidung meiner Fensterbänke. Dabei bin ich auf diese Produkt gestoßen:isdochegal
    Laienmeinung: Diese FB vereint für mich im groben die Optik einer Steinfensterbank mit den technisch Vorteilen einer Alu-FB

    Was meinen die Experten? Sieht ich da Probleme?
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nutzungsbedingungen beachten. Keine Produktbesprechungen.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    Naja, mir geht es nicht ums Produkt sondern um die Technik.

    Ich versuchs mal zu Beschreiben wenn ich schon nicht verlinken darf.

    Es ist ein "Hohlkammerprofil" aus Alu was an der Fenster- und Tropfkantenseite geschlossen ist und an den Seiten mit passenden Seitenteilen verschlossen wird. Bei der Farbgebund sind viele RAL Töne wählbar.

    Hier 2 Bilder:

    vb1.jpg vb2.jpg
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    So ist´s OK.
     
Thema: Fensterbank Alu vs Naturstein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fensterbank stein oder alu

Die Seite wird geladen...

Fensterbank Alu vs Naturstein - Ähnliche Themen

  1. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  2. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...
  3. Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450

    Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450: Hallo zusammen, aktuell plane ich mein EFH mit 280m² Wohnfläche und ~800m³ belüfteter Fläche (Wohnfläche+Nutzfläche mit 2,75m Höhe). Das Haus...
  4. Bungalow vs. Etagenhaus

    Bungalow vs. Etagenhaus: Hallo zusammen, und noch ein Frage an Euch: Wie schaut es eigentlich kostentechnisch aus, wenn man ein Bungalow oder 1,5-2-geschossig mit der...
  5. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...