Fensterbank optisch und technisch an Klinker anpassen

Diskutiere Fensterbank optisch und technisch an Klinker anpassen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, bei unserem verklinkerten Holzständerhaus sind die Natursteinfensterbänke zu hoch und mit zu wenig Gefälle eingebaut. Die Fensterbänke...

  1. Ultralisk

    Ultralisk

    Dabei seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    bei unserem verklinkerten Holzständerhaus sind die Natursteinfensterbänke zu hoch und mit zu wenig Gefälle eingebaut.
    Die Fensterbänke liegen derzeit auf einer vollständigen Klinkersteinreihe (Klinkerformat: 210x65x85)
    Für die richtige Höhe und Neigung müsste die oberste Reihe um 3-4 Zentimeter gekürzt werden.

    Ich habe mich etwas umgesehen und festgestellt, dass die Fensterbänke bei jedem Haus auf einer vollständigen Klinkersteinreihe aufliegen.
    Sähe es sehr "verbastelt" aus, wenn man die Klinkersteine abschneiden und die Fensterbänke tiefer legen würde?

    Gibt es sinnvolle Alternativen?
    Könnte man vielleicht unter die Fensterbank eine Folie oder streichbare Flächendichtung anbringen, wie man es unter Badezimmerlfiesen macht, und das evtl. eindringende Wasser auf die Rückseite der Klinkersteine leiten? Viel Wasser sollte dort ja ohnehin nicht hingelangen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KeinPlanHaber, 8. Oktober 2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    warum macht es nicht der handwerker, der die fensterbänke falsch eingebaut hat?
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Foto?
     
  5. #4 Gast036816, 8. Oktober 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn man das im schichtenmaß und in der schichtenfolge richtig plan funktioniert es und sieht gut aus. plant doch einmal eine geneigte rollschicht der klinker mit überstand und abdichtung drunter. wahrscheinlich musst du dann 2 schichten der brüstung rausnehmen und die richtigen klinkersteine mit geschlossener oberfläche an dem ende verwenden.
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Auf richtige Abdichtung unterhalb auf jeden Fall achten, sonst geht das so aus wie in diesem Thread
     
  7. #6 Ultralisk, 8. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2012
    Ultralisk

    Ultralisk

    Dabei seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    NRW
    Die Fensterbänke sind vor über 10 Jahren eingebaut worden. Evtl. hat das der Bauherr in Eigenregie gemacht.

    Ich vermute, dass hier eine Rollschicht geplant war, aber dass man das letztlich dann nicht gemacht hat, weil die Fenster so weit innen eingebaut worden sind, dass die Länge der verwendeten Klinker nicht ausgereicht hätte, um einen ausreichenden Überstand zu erhalten. Deswegen hat man sich dann vermutlich umentschieden und Natursteinfensterbänke eingebaut.
    Diese Fensterbänke liegen nun aber zu hoch. Die Oberkante liegt über der Tropfkante (unterster Absatz) des Fensterrahmens und knapp unter der vorstehenden Wetterschutzschiene. Die Fensterbänke sind zum Fenster hin nicht abgedichtet. Man kommt eben nicht dran.
    Außerdem sind die Rollladenführungen in den Fensterbänken ausgespart und auch nicht abgedichtet.

    Diesen Murks will ich möglichst entschärfen.
    Die Fensterbänke sollen unter die Tropfkante der Fensterrahmen geschoben und mit Silikon abgedichtet werden. Die Rollladenführungen sollen auf den Fensterbänken enden und nicht daran vorbei laufen.

    Kleines Goodie: Es ist ein Holzständerhaus mit Holzrahmenfenstern. Da ist es meiner Meinung nach besonders wichtig, dass kein Wasser durch die äußere Schale dringt und die Dichtungen zum lasierten Fenster hin müssen immer wieder inspiziert und nachgebessert werden.
    Als kleine Zusatzsicherung möchte ich unter den Fensterbänken eine Flächendichtung anbringen, damit Wasser zumindest vom Holz ferngehalten wird und auf die Rückseite des Klinkers geleitet wird. Wie gesagt, sollten das IMO eh nur homöopathische Mengen sein, wenn überhaupt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Fensterbank optisch und technisch an Klinker anpassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fensterbank klinker zu niedrig

Die Seite wird geladen...

Fensterbank optisch und technisch an Klinker anpassen - Ähnliche Themen

  1. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  2. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...
  3. Asbesthaltige Fensterbank?

    Asbesthaltige Fensterbank?: Hallo zusammen, da es scheinbar auch asbesthaltige Fensterbänke gab, möchte ich euch um eine Beurteilung folgender Fotos bitten: [IMG] [IMG]...
  4. Rolladenschiene nicht auf Fensterbank

    Rolladenschiene nicht auf Fensterbank: Hallo liebe Experten! Bei unseren Neubau der verklinkert wurde , sind seit einigen Tagen die lang erwarteten Fenster eingebaut worden (mit...
  5. undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke

    undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke: Guten Tag zusammen, ich erzähle einfach mal unsere bisherige Geschichte und hoffe, nicht zu weit auszuholen: Wir (und unser Nachbar) haben leider...