Fensterbefestigung am S9/T10

Diskutiere Fensterbefestigung am S9/T10 im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, müssen beim Einbau von Kunststofffenstern in ein Poroton-Ziegelmauerwerk (S9/T10 - ohne Perlitefüllung) spezielle Dübel...

  1. domi.ga

    domi.ga

    Dabei seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Trier
    Hallo zusammen,

    müssen beim Einbau von Kunststofffenstern in ein Poroton-Ziegelmauerwerk (S9/T10 - ohne Perlitefüllung) spezielle Dübel (Injektionsanker) verwendet werden oder können die Fenster mit Standardkunststoffdübeln befestigt werden?

    Danke & Gruß

    D.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schorsch1974, 5. Oktober 2006
    schorsch1974

    schorsch1974

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Olching
    Fensterbefestigung bei YTONG

    Hab dieselbe Frage zum Thema YTONG!
    Bei mir werden immer wieder Befestigungschrauben locker. Laut Prospekt von Fischer sind die bei mir verwendeten Schrauben nicht für Porenbeton geeignet.
    Wie kann man nachträglich Abhilfe schaffen?
     
  4. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Fragen zum Ytong-Problem:

    Welche Dübel, Durchmesser, ggf. Länge, Anzahl der Dübel je Fensterschenkel ?
     
  5. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    @schorsch1974

    Bitte um mehr Input !!! :winken
     
  6. #5 schorsch1974, 9. Oktober 2006
    schorsch1974

    schorsch1974

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Olching
    Keine Dübel, nur Schrauben, ca. 150mm lang.
    z.B. Normales Fenster 1m x 1,20m jeweils 3 links und rechts, oben und unten keine.
    Reicht das?
     
  7. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Da

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=12981

    hab ichs gerade beschrieben, wie ich meine Fenster befestigt habe.

    Das wäre auch die Lösung für dich, die Frage wäre, ob die alten Löcher verwendet werden können, da das Funktionsprinzip zur Erhöhung der Tragfähigkeit die Verdichtung des Porenbetons durch stoßen statt bohren ist.
    Kontaktiere die Herstellerhotline und frag mal, was die dazu sagen. Habe, wie beschrieben, auch drei Bohrungen rechts und links, eventuell mußt Du ja neu den Rahmen bohren und dann die Löcher mit Stößel herstellen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Fensterbefestigung am S9/T10
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenster in ytong befestigen

    ,
  2. fensterbefestigung in ytong

Die Seite wird geladen...

Fensterbefestigung am S9/T10 - Ähnliche Themen

  1. Verarbeitungskosten von Poroton T7 Perlit im Vergleich zu T10

    Verarbeitungskosten von Poroton T7 Perlit im Vergleich zu T10: Wir überlegen unser Haus von T10 ungefüllt auf T7 Pelit umzuplanen. Dabei haben wir ein Angebot von unserem GÜ erhalten. Ich hatte mich auch auf...
  2. Poroton S9 ungefüllt

    Poroton S9 ungefüllt: Hallo, wir planen ein Haus mit einem Generalunternehmen und haben den Wunsch geäußert, die Wände gerne aus Poroton haben zu wollen. Jetzt...
  3. Fensterbefestigung bei hinterlüfteter Fassade

    Fensterbefestigung bei hinterlüfteter Fassade: Hallo, normalerweise wird ja das Fenster von beiden Seiten eingeputzt. Bei einer Hinterlüfteten Fassade (Trespa) das Fenster nur einseitig...
  4. Schallschutzgutachten für Poroton T10 Stein im Neubau Einfamilienhaus

    Schallschutzgutachten für Poroton T10 Stein im Neubau Einfamilienhaus: Hallo Bauexpertenforum, vielleicht habe ich Glück, und mir kann jemand bei einem aktuellen Hausbauproblem meinerseits helfen. Wir haben einen...
  5. Poroton T10 + Isolation = KfW30 möglich?

    Poroton T10 + Isolation = KfW30 möglich?: Griass Good Ein dopplegeschossiges Haus, ohne Keller soll monolytisch per Poroton/T10 gebaut werden. Grundfläche: 10 x 10 Meter EG = 2,50, OG...