Fenstereinbau sieht gepfuscht aus

Diskutiere Fenstereinbau sieht gepfuscht aus im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauexperten, vorab, ich bitte um Verzeihung, dass ich dieses Thema schon in einem anderen Forum gepostet habe, aber ich möchte so viel...

  1. magic8ball

    magic8ball

    Dabei seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinebauingenieur
    Ort:
    Wien
    Hallo Bauexperten,

    vorab, ich bitte um Verzeihung, dass ich dieses Thema schon in einem anderen Forum gepostet habe, aber ich möchte so viel Information wie möglich sammeln um der Fensterfirma entgegentreten zu können.

    Wir sind ein wenig verzweifelt, weil wir das Gefühl haben, dass bei unseren Fenstern kräftig gepfuscht wird. Wir haben alte Holzfenster ersetzt, was der Firma aber bekannt war, da sie 2 mal zur Besichtigung kam. Weiters haben wir 2 Fenster zu bodentiefen Fenstern verlängert. Die Baufirma hat wie vereinbart, das Parapet abgestemmt, aber die Fensterfirma hat dann einfach die Fenster eingesetzt, ohne die Flächen zu begradigen. Auch die Kompribänder hängen teilweise in der Luft. Man müsste nun zwischen die Bänder hineinputzen. Kann das richtig sein?
    Wir haben Montage nach Önorm B5320 bestellt. Die Demontage war auch im Auftrag enthalten. Die Baufirma war zudem anwesend, so dass der Fensterbauer auch diese mit dem Ausbessern der Laibung beauftragen hätte können.
    Auch die Silikonfugen außen sehen furchtbar aus. Wir haben extra eine Firma gewählt, wo alles aus einer Hand kommt und wir ein gutes Gefühl hatten.

    Im Angebot steht lediglich Demontage, Montage (mit Montageschrauben befestigen, fugendicht ausschäumen, Funktionsprobe) und Aufpreis für Montage nach Önorm. Kein Hinweis auf einen Glattstrich der evtl. von der Baufirma hätte kommen sollen. Sie haben die Fenster ja auch sofort eingebaut.

    Anscheinend haben sie für die Montage aufgrund der bestehenden Kastenfenster zu wenig Zeit kalkuliert. Der Monteur hat gemeckert, dass er länger als geplant braucht und mehr stemmen muss.
    Auch die Fensterbänke stehen weiter als bei den anderen Wohnungen heraus (7cm) und sind nur teilweise mit PU Schaum unterfüttert. Innen Schließen die Bretter mit der Wand bündig ab.

    Es gibt auch Maßprobleme bzw. wurden wir nicht richtig beraten, was das Aussehen der Balkontüren betrifft:
    Die Bodentiefen Fenster sind 3 cm zu kurz, obwohl deutlich gesagt wurde, dass das Bodenniveau 2cm tiefer sein wird als vorher. Selbst beim alten Niveau wären sie noch zu kurz. Uns wurde eine Preisreduktion und eine Stockverbreiterung angeboten. Wir sind mit diesen Fenstern eh schon unglücklich, da sie eine sehr schmale Oberlichte haben und wir ausdrücklich gesagt haben, dass wir das nicht wollen. Nun sind aber statt einer 100 mm Stockverbreiterung, wie im Angebot, zwei eingebaut, damit die Raffstores Platz haben. Das sehe ich zwar ein, hätte ich so aber nicht bestellt. In dem Fall hätten wir die Fenster durchgehend bestellt. Die Stockmasse sind leider im Angebot nicht bemaßt. Es steht nur 100mm Verbreiterung.
    Was die Montage angeht, gehe ich davon aus, dass die Dichtbänder eingeschäumt werden sollen. Wäre das zulässig? Die Fenster selbst machen einen guten Eindruck. Aufgefallen ist mir nur, dass die Glasleiste nicht überall anliegt. Die muss angeblich nur reingedrückt werden. Ist das normal? Sollte nicht alles fertig geliefert werden?

    Ich hoffe es kann uns ein Fachkundiger weiterhelfen.

    Vielen Dank!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. magic8ball

    magic8ball

    Dabei seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinebauingenieur
    Ort:
    Wien
    Die Fenster kommen nun wieder raus. Wie sollte man die nun richtigerweise wieder einbauen? Schaum oder vorher Glattputzen? Vorschlag der Fensterfirma wäre von Innen nach Außen: Ral Dichtmasse, Schaum, Bänder zum Einputzen.
     
Thema:

Fenstereinbau sieht gepfuscht aus

Die Seite wird geladen...

Fenstereinbau sieht gepfuscht aus - Ähnliche Themen

  1. Fenstereinbau Fehler unterlaufen - wie Abnahme?

    Fenstereinbau Fehler unterlaufen - wie Abnahme?: Hallo zusammen, diese Woche wurden meine Fenster eingebaut. Die Monteure waren allerdings ein wenig übereifrig. Im OG habe ich ausschließlich...
  2. Wassereintritt nach Fenstereinbau

    Wassereintritt nach Fenstereinbau: Hallo zusammen, bei uns wurden in der vorletzten Woche die Fenster montiert. Gestern und heute hat es reichlich geregnet und rechts unten am...
  3. Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?

    Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?: Hallo zusammen, wir sanieren seit 2016 ein Haus in Holständerbauweise aus dem Jahr 1981. Das Holzgerüst der Aussenwände ist 16cm stark, davor...
  4. Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung

    Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung: Hallo, habe Dachfenster einbauen lassen, und nun sollte ich die Dampfbremse wieder einigermaßen dicht bekommen. Dachaufbau von Außen nach Innen:...
  5. abgehängte Decken in Wohnungen - sieht das aus?

    abgehängte Decken in Wohnungen - sieht das aus?: Hallo, habt ihr positive Beispiele für abgehängte Decken mit Panelen, die nicht an Krankenhaus oder Büro erinnern, sondern wohnlich sind? Oder...