Fenstereinbau und nun nur Ärger.....

Diskutiere Fenstereinbau und nun nur Ärger..... im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo alle Miteinander. Mir wurden neue Fenster eingebaut, und nun habe ich im Wohnzimmer richtige spalte zwischen dem Aussenbereich und dem...

  1. mjoschi

    mjoschi

    Dabei seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo alle Miteinander.

    Mir wurden neue Fenster eingebaut, und nun habe ich im Wohnzimmer richtige spalte zwischen dem Aussenbereich und dem Innenbereich die einfach offen sind.
    Die Firma wird erst nächste Woche wieder erscheinen, um , nachdem ich einen Sachverständigen einschlaten musste", Mängel zu beheben.
    Nun habe ich diese Firma heute gebeten diese "Spalte" provisorisch dicht zu machen, da es bei Regen (der ja angekündigt ist) zu Schäden am Laminatboden etc kommen könnte. Leider habe ich nur eine Lesebestätigung der Email erhalten, und keine Antwort.
    Was soll ich nun weiter Unternehmen? Durch eine andere Firma das abdichten machen lassen, und es der der anderen vom vereinbarten Geld abziehen, oder einfach warten, hoffe das nichts passiert und falls doch, denen den Schaden in Rechnung stellen?

    Grüße,
    Jose

    hier einige bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    und nun von den Spalten im Wohnzimmer:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    War da nicht ??

    Doch klar hier
     
  4. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
  5. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
  6. Rene'

    Rene'

    Dabei seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    NRW
    Hi!

    Also zuerst mal aussen vor dem Fenster eine Folie anbringen damit kein Regen in die Ritzen laufen kann.

    Ich weiss, das ist im Grunde nicht deine Aufgabe da andere Personen gepfuscht haben aber es ist erst mal der sinnvollste Weg. Es nutzt Dir wenig wenn in 3 Montaten der Schnee da durch weht weil Du dich mit dem Fensterbauer immer noch wegen des nass gewordenen Laminat rumstreitest.

    Die Frage ist natürlich was vereinbart wurde. Nur "Lieferung und Montage" eine "fachgerechte Montage noch Stand der Technik" oder wer weiss was......?

    Hast Du schon eine Rechnung des Fensterbauers bekommen?

    Gruß Rene'
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 peter9, 11. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2006
    peter9

    peter9

    Dabei seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten
    Hallo,

    man muß dem Handwerker eine Möglichkeit zur Nachbesserung geben!!!
    Sonst verliert man Rechtsansprüche.

    Dafür eine angemessene Frist setzen und ggf. für den Fall der Nichteinhaltung eine Ausführung durch eine andere Firma auf seine Kosten androhen.

    Aber Möglicheit der Naachbesserung ist wichtig!!

    peter

    PS: wichtig ist aauch, den Zugang dieser "Willenserklärung" beweisbar zu haben.

    Einschreiben ist Quatsch, wenn er behauptet, der Umschlag sei leer gewesen.

    Es gibt nur Gerichtsvollzieher und Einwurf in den Briefkasten mit Zeugen und am besten gleich Protokoll dazu.

    peter
     
  9. #7 Jürgen Jung, 11. Oktober 2006
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Wenn ich die anderen Links lese, ist doch alles schon gesagt worden, oder irre ich mich?

    Gruß aus Hannover
     
Thema:

Fenstereinbau und nun nur Ärger.....

Die Seite wird geladen...

Fenstereinbau und nun nur Ärger..... - Ähnliche Themen

  1. Fenstereinbau Fehler unterlaufen - wie Abnahme?

    Fenstereinbau Fehler unterlaufen - wie Abnahme?: Hallo zusammen, diese Woche wurden meine Fenster eingebaut. Die Monteure waren allerdings ein wenig übereifrig. Im OG habe ich ausschließlich...
  2. Wassereintritt nach Fenstereinbau

    Wassereintritt nach Fenstereinbau: Hallo zusammen, bei uns wurden in der vorletzten Woche die Fenster montiert. Gestern und heute hat es reichlich geregnet und rechts unten am...
  3. Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?

    Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?: Hallo zusammen, wir sanieren seit 2016 ein Haus in Holständerbauweise aus dem Jahr 1981. Das Holzgerüst der Aussenwände ist 16cm stark, davor...
  4. Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung

    Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung: Hallo, habe Dachfenster einbauen lassen, und nun sollte ich die Dampfbremse wieder einigermaßen dicht bekommen. Dachaufbau von Außen nach Innen:...
  5. Neue Fenster. Ist der einbau korrekt?

    Neue Fenster. Ist der einbau korrekt?: Hallo zusammen, hoffe das mir hier jemand helfen kann. Wir haben in unserer Wohnung neue Fenster eingebaut bekommen. Da es Eigentum ist...