Fensterform und Montageausführung

Diskutiere Fensterform und Montageausführung im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, 1. wir wollen unsere bodenhohen Fenster mit Kämpfer. Bei den breiten Fenstern steht in den eingegangenen Angeboten der Fensterbauer immer...

  1. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    1. wir wollen unsere bodenhohen Fenster mit Kämpfer. Bei den breiten Fenstern steht in den eingegangenen Angeboten der Fensterbauer immer 4 teilig, d.h. auch unterhalb des Kämpfers wäre das Fenster geteilt. Wir fragen uns, ob auf diese Unterteilung nicht verzichtet werden kann. Die Fenster sind 1,50 breit.
    2. Ein Fensterbauer schreibt bzgl. Montage: Montage in Leibung, allseits mit PU Schaum ausgeschäumt. Das ist ja nicht Stand der Technik. Unser Wunschfensterbauer, der leider keine Zeit hat, meinte, wir sollen in den Bauvertrag 'RAL-Monatge' aufnehmen. Übringends, den Fensterbauer wollen wir nicht, auch wenn er RAL-Montage anbieten würde.

    FH
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Im Prinzip...

    1. JA, aber entweder das verwendete System gibts nicht her oder der Kollege kriegt die Statik nicht selbst hin (da muss ein bisschen mehr Stahl rein/drauf). Interessehalber, was wird das da unten (und wie hoch) Kipp oder Festverglasung? Stichwort Absturzsicherheit.
    2. Hier irrt Dein Wunschfensterbauer
    Es gibt keine RAL-Montage!!!!

    Das ganze heißt RAL-GÜTEGESICHERTE Montage und ist keine Ausführungsart. Sollte es eine solche werden, müsste der Ausführende a) einen Führerschein (Zertifizierung) haben [hat er?], b) Elemente verbauen, die aus einer RAL-gütegesicherten Fertigung stammen [sind sie?], c) die Abdichtungen Planen und dokumentieren und d) diverse andere Kleinigkeiten tun.

    Ganz nebenbei: eine Handwerksleistung muss immer (auch ohne besondere Formulierungen) nach den Regeln der Technik ausgeführt werden und bei der Montage gehört immer die entsprechenden Abdichtungsmaßnahmen der Bauwerksfuge dazu! Und die kann der HW auch nicht abbedingen (ausschlie0ßen) erst recht nicht gegenüber einem Laien.
    Auch hier gilt: Wer das meiste vergisst, kriegt den Auftrag
     
  4. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Gedacht ist Festverglasung - wegen Absturzsicherheit. Sollte 3 teilig nicht möglich sein, dann vielleicht 2 Flüglig und Absturzsicherung vorm Fenster. 4 teilig gefällt uns nicht.

    FH
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    3-teilig IST aber möglich.
    Nur nicht in jeder Größe mit jedem (Billig)-Profil...
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 22. September 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Und ...

    ... 3-teilig gefällt mir nicht.

    Da kannste mal seh´n, wie sich die Geschmäcker unterscheiden :konfusius
     
  7. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Eigentlich finden wirs ohne Kämpfer am besten. Doch bei bodenhohen und breiten Fenstern ist das schon etwas unpraktisch, oder?

    FH
     
  8. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wieso breit? 1,50 = ein kippflügel 0,75, ein drehkippflügel 0,75. z.b.
     
  9. janjan

    janjan

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    dann wäre es nur noch zweiflüglig....... i nehm aber an Du meinst mit Sicherheit das untere Setzholz.....
    >>>daraus ergibt sich aber noch `ne Frage: Wie hoch ist das gesamte Element eigentlich (zwecks Statik)??
     
  10. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Die größten Fenster sind 2,50 x 2,65 (B x H) einschliesslich Jalousiekasten.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. janjan

    janjan

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    ....auf jeden Fall muß in das Unterlicht eine absturzsichernde Verglasung,natürlich ab OG...
    ansonsten schließ i mi den o.a. Artikeln an>>guten Profilgeber und Fensterbauer finden..... dann ist es 3-teilig machbar, vorausgesetzt Deine
    Breitenangabe war nur ein Schreibfehler
     
  13. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    2,5m Breite war kein Schreibfehler. Ich schliesse daraus, dass 3 teilig nicht möglich ist. Initial hatte ich nur von 1,5m geschrieben, das war ein Irrtum.

    FH
     
Thema:

Fensterform und Montageausführung

Die Seite wird geladen...

Fensterform und Montageausführung - Ähnliche Themen

  1. Fensterformen ändern?

    Fensterformen ändern?: Wir überlegen grad, eine DHH von 1995 zu ersteigern. Fenster müssen getauscht werden. Darf man einfach so Fensterformen ändern? Wen und...
  2. Holz-Alu-Fenster. Montageausführung so OK?

    Holz-Alu-Fenster. Montageausführung so OK?: Hallo! Vor dem Wochenende wurden unsere Holz-Alu-Fenster montiert. 1.) Mir ist bei einer großen Fixverglasung (die laut Fensterfirma...
  3. Fensterform Dachgeschoß

    Fensterform Dachgeschoß: Hallo, die Gemeinde hat uns auf 38° Dachneigung festgelegt (Kein qual. Bebauungsplan). Die Frage ist nun, was für eine Fensterform wir für...