Fenstergröße Problem!

Diskutiere Fenstergröße Problem! im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich bin neu hier. Deshalb bitte nicht direkt draufhauen. Ich habe eine Frage bezüglich Fenster. Wir haben vor ein Fenster...

  1. erictheking

    erictheking

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bonn
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier. Deshalb bitte nicht direkt draufhauen.

    Ich habe eine Frage bezüglich Fenster.
    Wir haben vor ein Fenster in der Größe 1,62m Breite x 0,87m Höhe einzubauen. Man hat uns mitgeteilt, dass das Fenster zu Breit ist, um es komplett zu öffnen.
    Wir müssen aber unbedingt diese Größe haben. Welche Möglichkeiten haben wir?

    Festelement? Was ist dann mit Lüften. Es ist das einzige Fenster.
    Teilfestelemente. 2/3 fest und 1/3 zum öffnen. Wie sieht das aus?
    Nur Kippfunktion? Gibt es Möglichkeiten die Kippfunktion zu vergrößern oder das Kippen in der Mitte des Fensters einzubauen?

    Über eure Hilfe wäre ich euch dankbar.

    vG

    Eric
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    wie wäre es mit einem Stulpfenster?

    Gruß
    Frank Martin
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Schwenkflügel? (gibt´s das noch?)
    Einfach mal einen Fensterbauer fragen.

    Vielleicht könntest Du noch ein paar Hintergrundinfos liefern.

    Gruß
    Ralf
     
  5. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Da nimmt man...

    ... dann ganz einfach 2 Flügel. Sei es als Stulp oder mit festen Mittelpfosten.

    Wo liegt das Problem?

    Ach ja, wahrscheinlich GU, kostet nen Haufen extra...:mega_lol:
     
  6. erictheking

    erictheking

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bonn
    Stulp kommt nicht in Frage. Wollen das Fenster in voller Breite als Panoramafenster nutzen.
    Danke und vG
    Eric
     
  7. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Da kann man sicher etwas mit Schieben machen, also in irgendeine Richtung (oben, unten oder seitlich) wegschieben.

    Gruß Lukas
     
  8. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Hab gerade noch mal ...

    ... bei meinem Fensterbauer geguckt:

    Also die Maße sind machbar. Auch als Einflügler.

    Wobei: öhm, Panoramafenster: Dir ist schon bewußt, daß da noch ganz schön was an Rahmen abgeht??? Also ne bessere Schießscharte triffts eher :D
     
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Dann ist das Zimmer aber voll. :D

    Gruß Lukas
     
  10. erictheking

    erictheking

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bonn
    Ok. Was würde noch gegen Festelement sprechen?
     
  11. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    1,62 als einflügig??!! Das Teil will ich sehen. Wie oft soll denn der Ausführende hinfahren um dieses Monster einzustellen? Ein Kipp/Schiebe- Element wäre dann sicherlich die Lösung, oder was zum schwenken....
     
  12. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Da...

    haste aber Dein Fb missverstanden:shades

    Ich glaube mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit :D, dass der Dir auch sagt, dass die Breite die Höhe nicht um mehr als ca. 25% übersteigen soll bei Dreh-Kipp.

    @ TE, prüf Deine Schatulle und lass Dir ein Schwingfenster bauen

    .
     
  13. janjan

    janjan

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    ...oder ein ganz normales Kippfenster mit zusätzlichen Kipp-und Fangscheren zur Reinigung
     
  14. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Das sehe ich genauso

    wie janjan, ist dann auch ein "Einflügler"
    mfg.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Alexandra

    Alexandra

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Groß- und Außenhandelskauffrau
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo,

    ich sehe das wie Olaf, Schwingfenster wäre möglich und ok.
    Vielleicht wäre auch ein Vertikalschiebefenster was für Euch.
    Mal googlen, kennt man auch unter moWINstar.

    LG
    Alex
     
  17. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    wir haben so ein ähnliches monster in der Küche ( kochen mit panoramablick)

    2,2 meter breit und 90 cm hoch es ist ein kippfenster mit einem griff mittig.
    zum putzen kann man oben lins und rechts nen knopf drücken und das fenster liegt (fast)waagrecht mit der ausenseite nach oben vor einem......

    wo ist das problem....?
     
Thema:

Fenstergröße Problem!

Die Seite wird geladen...

Fenstergröße Problem! - Ähnliche Themen

  1. Fenster Problem mit Wasserablauf

    Fenster Problem mit Wasserablauf: Hallo, ich brauche einen Tipp für mein Kunststofffenster im Schlafzimmer. Wir haben dort ein normales 4-Eckfenster was sich öffnen lässt und...
  2. Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?

    Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?: Hallo zusammen, die Monteure haben heute ein Loch durch den Betonträger gebohrt. Ist das ein Problem für die Statik oder unbedenklich? [ATTACH]...
  3. Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?

    Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?: Hallo, der Projektleiter meines GU teilte mir jetzt (nachdem der Innenputz aufgebracht wurde) mit, dass er die Fensterbänke erst jetzt bündig...
  4. Großes Problem beim Kabel einziehen

    Großes Problem beim Kabel einziehen: Hallo Leute, ich hab mich mal registriert und hoffe ihr habt Ideen oder sogar eine Lösung zu meinem Problem. Also folgendes, ich habe unsere...
  5. Risse im Mauerwerk - Ursache? Ernstes Problem?

    Risse im Mauerwerk - Ursache? Ernstes Problem?: Hallo liebe Bauexperten, ich bin etwas ratlos und würde mich sehr über eine fachkundige Meinung freuen. In den Jahren 2012 und 2013 haben wir...