Fensterläden Holz für Innen / Shutters

Diskutiere Fensterläden Holz für Innen / Shutters im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir sind momentan voll in der Planung mit unserem Architekten. Nun haben wir folgendes Problem: Wir haben zur Südseite im...

  1. milkie

    milkie

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Reiseverkehrskauffrau
    Ort:
    Eppingen
    Hallo zusammen,

    wir sind momentan voll in der Planung mit unserem Architekten.
    Nun haben wir folgendes Problem:
    Wir haben zur Südseite im Essbereich zwei große Fenster (je ca. 180x170cm) über einer Sitzfensterbank. Auf der Südseite befindet sich ca. 10m Garten und dann die Straße.
    Klar wollen wir eine Hecke pflanzen aber dennoch suchen wir eine Sonnen- und Sichtschutz für die großen Fenster die auch beim Sitzen auf der Fensterbank nicht stören sollen und natürlich trotzdem Tageslicht einlassen sollen (mit geschlossenen Rolläden hat man ja nix von der Sitzbank). Außenjalousien würde ich bevorzugen aber mein Mann möchte die nicht... Wegen Einbruch etc. - aber das ist ein anderes Thema.

    Welche Möglichkeiten bieten sich uns denn hier?
    Klemmrollos sind sicher nicht möglich bei Festverglasung, an der Wand/Decke montierte Rollos oder Vorhänge würden beim Sitzen stören.

    Hat jemand Erfahrung mit Fensterläden für Innen?
    Die Preise (Jenseits der 300,-€ Marke je qm) sind ja nicht gerade erstrebenswert. Geht das auch günstiger? Oder gibt es Alternativen?
    Wie habt Ihr das bei großer Verglasung gelöst?

    Danke schon mal.

    VG
    milkie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Romeo Toscani, 6. Juli 2013
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Solche Shutters sind optisch sehr schön, aber preislich in einem Bereich, wo man von keiner "günstigen" Lösung mehr spricht.

    Zum Sonnenschutz ist generell folgendes zu sagen:
    Außen ist das immer bei weitem effektiver als innen, auch wenn ein innen angebrachter Sonnenschutz auch wesentlich besser ist, als überhaupt nichts nichts zu haben. Außerdem bringts schon was in Punkto Lichtregulierung, Schatten, Sichtschutz, Blendschutz usw.

    Wenn aber eine Außenbeschattung nicht möglich oder nicht gewünscht ist, kann ich dir gerne ein paar Tipps für die Innenbeschattung geben.

    Die genannten Begriffe google dann bitte selber, ich möchte da nicht anhand von Beispielbilder oder geposteten Links den Eindruck erwecken, für einen speziellen Hersteller Werbung zu machen.

    1.) Innenjalousie
    Das wäre die günstigste Lösung und auch in der Tiefe relativ platzsparend.
    Damit lässt sich der Lichteinfall relativ gut regulieren und auch der Sicht- und Blendschutz ist gegeben.
    Montage ist relativ einfach und könnte auch selbst vorgenommen werden (wird an der Glasleiste der Fenster befestigt, Zeitaufwand für den geschickten Heimwerker etwa 15 bis 20 Minuten).
    Es gibt eine sehr große Auwahl an Lamellenfarben, was dann auch dekorativ interessant wäre.
    Nachteil: Besonders stabil ist das nicht. Spielt sich dein Kind damit oder will die Katze das Klettern üben, wird das kaputt. Das Teil ist so filigran, dass es quasi nicht reparierbar ist (= Neuanschaffung).
    Ist die Innenjalousie mal wirklich dreckig und du willst sie putzen, dann verbiegst du alle Lamellen, weil die so dünn sind.

    2.) Vertikal-Jalousie
    Da ist oben eine Schiene, und ca. 80 bis 130 mm breite Stoffbahnen (je nachdem...) hängen vertikal nach unten. Du bedienst das seitlich (auf- und zumachen, bzw. die Neigung verstellen).
    Optisch sieht das sehr gut aus, hat auch einen dekorativen Effekt.
    Das ist einigermaßen robust, und im Falle einer Beschädigung oder starken Verschmutzung können hier auch die Stoffbahnen sehr einfach gewechselt werden (das kanns du selber machen).
    Nachteil: Das nimmt von der Tiefe her relativ viel Platz in Anspruch.
    Montage ist grundsätzlich aber auch selber möglich, also da brauchts auch nicht unbedingt einen Monteur dazu.
    Preislich auch ok.

    3.) Twin-Rollo
    Das ist eine durchgehende Stoffbahn, die in einer Schleife aufgezogen wird.
    Bisschen umständlich zu erklären, bitte google nach "Twin-Rollo".
    Optisch ist das wunderschön und mal "was anderes".
    Nachteil: Wird auf der Mauer montiert (also ein wenig unpraktisch für die Fensterbank) und auch von der Montage her ein weniger aufwändiger.
    Preislich eher im oberen Bereich.

    4.) Plissee
    Das ist ein gefalteter Stoff (vom Prinzip her wie eine Ziehharmonika).
    Vorteile: Das nimmt in der Tiefe sehr wenig Platz ein.
    Du hast eine sehr hohe Auwahl an unterschiedlichen Stoffen (blickdicht, transparenter, Beschichtung auf der Hinterseite, usw.).
    Du kannst sie von oben nach unten und von unten nach oben bedienen: zB oberes Drittel öffnen für Lichteinfall, untere 2 Drittel schließen für Sichtschutz, oder komplett zu machen usw.
    Preislich sehr interessant (für deine Fenstergröße schätze ich etwa 200 Euro), und man kanns auch einfach selbst montieren (4 Schrauben auf die Glasleiste).

    Das wären jetzt die Varianten für die Innenbeschattung, die - wie gesagt - niemals so effektiv vor der Sonne und der Hitze schützt, wie eine Außenbeschattung.

    Außen angebracht fällt in deinem Fall eine Rollo (die verdunkelt hier zu stark) und eine Außenjalousie (die ist sowieso für gar nichts) weg.

    Alternativen für die Außenbeschattung wären:

    A) Raffstore
    Für Lichtregulierung usw. hervorragend, allerdings nachträglich angebracht mit nur mit Einschränkungen möglich ...
    B) Fenstermarkise
    Die läuft dann senkrecht nach unten.
    C) Markisolette
    Das ist quasi eine Markise, die im oberen Breich senkrecht nach unten fährt und dann im unterem Teil so eine Art Dach bildet.
    Du kannst von innen noch nach draußen schauen ...

    Diese 3 genannten Außenbeschattungen sind dann aber preislich in dem Bereich von den 300 Euro aufwärts pro m², der laut deiner Anfrage nicht erwünscht ist.

    --------

    Ich würde an deiner Stelle keine Schnellschuss-Enscheidung treffen, sondern mir mal die diversen Varianten anschauen (vielleicht hast du die Möglichkeit, dir das einem Geschäft in deiner Nähe anzusehen), und dann siehst du was für dich am besten geeignet ist.
    Es geht ja auch darum, dass das teilweise direkt am Fenster befestigt wird oder an der Fassade, und da sollte man sich schon Gedanken machen, dass das längerfristig sein soll, und man nicht nach einem Jahr draufkommt, das das ein Fehlkauf war.
    Egal ob Innen- oder Außenbeschattung: Das soll ja für die nächsten 10, 15, 20 Jahre draufbleiben und seinen Zweck erfüllen. Da ist es wichtiger, dass du auf Dauer damit zufrieden bist, und nicht irgendwas kaufst, weils um 100 Euro billiger in der Anschaffung war.
     
  4. milkie

    milkie

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Reiseverkehrskauffrau
    Ort:
    Eppingen
    Danke für deine ausführliche Antwort.

    Da bieten sich ja doch einige Alternativen.
    Mit Außen Jalousien habe ich die Raffstores gemeint. Ich denke nach wie vor das wäre die beste Lösung aber wenn es noch andere Möglichkeiten gibt dann bin ich ja beruhigt.
    Twin Rollos haben wir momentan in unserem Wohnzimmer. Die sind wirklich sehr schön, aber vor dem Fenster bringt da ja leider nichts und in 1,80m Breite gibt es ja nun mal keine Möglichkeit die Klemmrollos zu verwenden.

    Dann werden wir uns jetzt nochmal mit der Frage auseinander setzen ob Rolläden oder Raffstores.
    Und wenn dann Bedarf für Innen ist, holen wir uns zu gegebener Zeit einige Angebote ein. Optionen haben wir ja jetzt genug.

    Vielen Dank.
     
Thema:

Fensterläden Holz für Innen / Shutters

Die Seite wird geladen...

Fensterläden Holz für Innen / Shutters - Ähnliche Themen

  1. HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen

    HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen: In unserem Neubau wird mit LW-Wärmepumpe geheizt werden. Im Moment plane ich den Grundriss noch. Mich würde mal interessieren, wie laut so eine...
  2. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  3. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  4. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  5. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...