Fensterlaibung (außen) nass

Diskutiere Fensterlaibung (außen) nass im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Guten Morgen, ich habe mein Elternhaus dieses Jahr umgebaut. Jetzt ist eigentlich alles fertig und zufällig habe ich gestern festgestellt,...

  1. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    Guten Morgen,

    ich habe mein Elternhaus dieses Jahr umgebaut.
    Jetzt ist eigentlich alles fertig und zufällig habe ich gestern festgestellt, dass die eine Fensterlaibung (Dachgeschoss) im Außenbereich oberhalb der Fensterbank nass ist.

    Zur Situation:

    Es handelt sich um ein kleines Fenster (ca. 65 cm Breit und ca. 1,2 m hoch).
    Vorher war das Fenster breiter. Dieses habe ich kleiner gemauert und die komplette Laibung mit Styrodur verkleidet.
    Das Fenster ist vom Wetter eigentlich geschützt (großer Dachüberstand), d.h. eigentlich kommt kein Wasser hin (vielleicht bei starkem Wind).

    Da wo es nass ist blättert die Farbe ab.

    Was kann das sein? Hat jemand eine Idee?

    Danke für die Antworten.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Gibt´s Bilder?
    Insbesondere auch vom Übergang zur Fensterbank (Bordprofil?)
     
  4. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Regenwasser?
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    der dampf zieht durch die fuge und kondensiert im putz.
     
  6. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    Momentan nicht. Aber die Fensterbank ist wie alle anderen im Haus eingebaut und auch schon verputzt. Die Fensteranschlüsse wurden auch mit geeignetem Dichtbändern realisiert.

    Liegt das an der Fensterbank?
    Da kommt eigentlich kein Wasser hin.
     
  7. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    Neben diesem betroffenen Fenster ist nochmal eins. Da ist die Laibung nicht nass.
     
  8. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    Hab noch was vergessen. Im DG haben wir eine Außendämmung. D.h. das Fenster sitzt tiefer bzw. die Laibung ist breiter als normal.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und was soll man dann dazu schreiben? Rätselraten?

    Auch wenn Du schreibst, dass eigentlich kein Wasser hinkommen sollte, anscheinend ist es ja nass, also kommt doch irgendwie Wasser hin. Woher das Wasser kommt, da könnte man jetzt munter spekulieren, hilft Dir aber nicht wirklich weiter.
    Du schreibst, dass das Fenster verkleinert wurde. Vielleicht muss das erst richtig trocknen, oder es kommt Warmluft von innen in Deinen Styroduraufbau, oder was weiß ich.
     
  10. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    Das Haus wurde vor ca. 7 Wochen fertig verputzt. Aber die Dämmung und Styrodur ist schön länger da.
     
  11. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    Ich werde heute Bilder machen.

    Dachte vielleicht ist das Problem bekannt, oder leicht erklärbar.
     
  12. Martens1987

    Martens1987

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektrotechniker
    Ort:
    minden
    Hallo. Sowas hatte ich nach dem auftragen der ArmierungPutzes auch gehabt. Als der EndPutz dann in Frühling draufkam ist es nun schon seit 2jahren nicht wieder vorgekommen

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  13. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    Bei mir ist ja alles schon fertig (also Endputz und Farbe).

    Oder verstehe ich deine Nachricht falsch. Du hattest nur das Problem, als es noch nicht ganz fertig war, oder?
     
  14. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    image.jpg
     
  15. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    Was meint ihr?
     
  16. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    Guten Morgen,

    soll ich den Fleck einfach mal mit einem Fön trocknen und abwarten was passiert?
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was mich rätseln lässt, ist die klare Umgrenzung. Feuchtigkeit könnte von innen kommen.
     
  18. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mach mal aussagekräftige Fotos, bei deinem Bild kann man ja nicht mal sehen ob das Innen oder Aussen ist...
     
  19. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    Von innen kann die Feuchtigkeit definitiv nicht kommen. Da ist alles trocken und es laufen in diesem Bereich keine Rohre.

    Da das Fenster sehr schmal ist, kann ich keine besseren Bilder machen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. inverter

    inverter

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein
    Oder täusche ich mich wegen dem Dachüberstand!? Vielleicht es es einfach Regenwasser.
     
  22. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    Warte doch 3-4 regenfreie Tage ab, da sollte der Putz, soweit nur oberflächlich nass, ja abtrocken (du kannst ja die Leibung mit etwas wasserfesten abdecken dass auch wirklich keine Aussenfeuchte dran kommt).
    Falls dann immer noch feuchte Flecken zu sehen sind dann wird es irgendwo (muss ja nicht genau dort sein) ein Leck geben wo feuchtwarme Luft kondensieren kann.

    Was mich interessiert, hinter dem Putz ist eine durchgehende Dämmplatte? Der Putz wurde satt auf die Platte aufgetragen?
     
Thema:

Fensterlaibung (außen) nass

Die Seite wird geladen...

Fensterlaibung (außen) nass - Ähnliche Themen

  1. Nasse Kellerwand

    Nasse Kellerwand: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben uns vor 3 Jahren ein Reihenhaus Baujahr 1990 gekauft, welches voll Unterkellert ist. Leider Bestand von...
  2. Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass

    Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass: Guten Morgen zusammen, ich weiss noch nicht ob ich ein Problem habe oder nicht. Es geht um die Sanitärentlüftung im Spitzboden. Wir haben ein...
  3. Nasse Stelle Kaltdach

    Nasse Stelle Kaltdach: Hallo zusammen, erst mal eine kurze Einführung. Wir haben diesen Monat ein Einfamilienhaus gekauft Baujahr 2007 und sind jetzt gerade dabei es zu...
  4. WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?

    WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen hat die Firma Wikka Fenster bei uns die Fenster montieren lassen. Aufmaß und Planung ging alles von denen aus....
  5. Dämmung der Fensterlaibungen

    Dämmung der Fensterlaibungen: Hallo zusammen! Wir haben uns ein Haus gekauft und sanieren u.a. die Fenster, da aktuell sehr dünne Nachbauten in den Holzrahmen von 1959 verbaut...