Fensterlaibungen verputzen - welcher Putz?

Diskutiere Fensterlaibungen verputzen - welcher Putz? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; In diesem Forum wurde zum verputzen der Fensterlaibungen Leichtputz als Basis für die RAL-Montage der Fenster empfohlen. Welcher Leichtputz ist...

  1. Martin

    Martin Gast

    In diesem Forum wurde zum verputzen der Fensterlaibungen Leichtputz als Basis für die RAL-Montage der Fenster empfohlen. Welcher Leichtputz ist hierfür geeignet?

    Der Baustoffhandel hat mir für das Mauerwerk aus SX11-Ziegeln den Bayosan Styropor-Leichtputz SL67 empfohlen. Dieser hat laut Datenblatt eine Mindestdicke von 1 cm. Ist sowas OK? Wäre hierfür nicht eventuell der Bayosan Mineralpor-Leichtputz MP69 besser geeignet, welcher Schichtdicken von nur 3mm erlaubt? Die Ziegel-Bauberatung im Netz empfiehlt als Putz grundsätzlich beide Putze.

    Was macht man eigentlich mit der Fensterbrüstung beim Ziegelmauerwerk. Dort sind ja die Ziegel-Lamellen sichtbar. Einfach auch zuputzen oder muss dort vielleicht eine "Dachpappe" darunter (habe ich schon so gesehen)?

    Links:
    http://www.bayosan.de/produkte.html
    http://www.bauberatungziegel.de/AKTUELL/Putzempfehlung/body_putzempfehlung.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #3 C.. Schwarze, 28. November 2002
    C.. Schwarze

    C.. Schwarze Gast

    Hallo,

    ähm, meineswissens wird an der Stelle nur die Unebenheiten des
    Mauerwerks ausgeglichen, sprich nur geglättet und abgezogen. Sprich 3-5mm Aufbau.

    Ich wüßte nichts, was dagegen spräche den günstigsten Putz/Mörtel zu nehmen.

    MfG

    C. Schwarze
     
  4. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Richtig unser Hr. Schwarze

    passt gut auf (!) ... dafür Leichtfaserputze verwenden die für eine Schichtdicke von 3-5mm eine Zulassung haben ... bestens bewährt hat sich bei uns der Mamorit SM 700 (!) ... Wir sprechen hier natürlich NUR von einer Ausgleichsspachtelung für die Ral-Montage Breite ca. 15cm ... der Mamorit SM 700 ist ein Faseramierungsputz aus dem WDV-System und für den Fall bestens geeignet (!)

    MfG
     
  5. #5 C.. Schwarze, 28. November 2002
    C.. Schwarze

    C.. Schwarze Gast

    Achja, das mit der Fensterbrüstung und dem Ziegelmauerwerk.
    Dachpappe R500 ist schon richtig, besser wäre es schon gewesen, wenn beim Rohbau die Dachpappe gleich mit eingelegt worden wäre. Wegen des Tagwassers.
     
  6. Martin

    Martin Gast

    Dachpappe

    Wie würde man die aufbringen? Unten Mörtel, dann die R500 und dann oben Mörtel?

    Wird das dann winddicht? Ich meine wieso mache ich mir beim RAL-Fenstereinbau die Arbeit mit den teuren Bändern und ansonsten reicht Mörtel/Putz aus?

    Braucht man die R500 wirklich und warum genau? Der Ziegel wird ja eigentlich später durch die Aussenfensterbank abgedeckt.

    Mein Rohbauer sagt, dass sie nicht benötigt wird.
     
  7. Martin

    Martin Gast

    Marmorit SM 700

    Herr Thalhammer, Sie befürworten einen Leichtfaserputz.

    Der SM 700 ist doch aber eigentlich gar kein Leichtfaserputz, oder? Ich kann jedenfalls im Datenblatt das Wort "leicht" nicht finden ;-)
     
  8. Gast

    Gast Gast

    Das Zeugs muss halten

    Warum überhaupt Leichtfaserputz?
    Wenn die Auftragsstärke dünn wie hier muss das Material um so beser sein.
    Der SM 700 erfüllt diese Aufgabe auf jeden Fall.

    Fossy Bär
     
  9. Gast

    Gast Gast

    Wärmebrücken

    Ja, aber man will auch keine Wärmebrücken einbauen. Die SX11-Steine sind teilweise aufgeschnitten und so wird die Schicht oft nicht nur 3mm, sondern auch vielleicht mal einige Zentimeter.

    Oder ist der SM 700 doch ein Leichtputz/Mörtel?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Gast

    Gast Gast

    Nicht so pingelisch:-)

    Diese Ausgleichsschicht ist auf auf der Laibung apliziert und damit im warmen Bereich.
    Kann keine Wärmerbrücke erkennen.

    Fossy Bär
     
  12. #11 C.. Schwarze, 29. November 2002
    C.. Schwarze

    C.. Schwarze Gast

    Re: Dachpappe


    Hallo,

    Optimal wäre es wohl, wenn die Dachpappe beim Hochziehen des Rohbaus eingearbeitet wird. Links & Rechts ca. 10 cm unten in die Leibung hinreichend. Befestigt mit Mörtel unterseitig.
    Der Vorteil hier ist, das das Eindringen von Wasser/Feuchtigkeit während des weiteren Bauverlaufs verhindert wird.
    Je weniger Wasser sich in den Steinen ansammelt, desto kürzer ist die Trocknungszeit des Mauerwerks.

    Je nachdem 1 schalig, mehrschalig gebaut wird, dauert es seine Zeit bis de Innenfensterbänke und Außenfensterbänke eingemauert/eingesetzt werden.
    Es fragt sich ja auch, in welcher Reihenfolge Fenster/Fensterbänke eingesetzt werden. Wird zuerst die Außenfensterbank eingesetzt, kann man dementsprechend das Fenster mit Kompriband unten auf die Fensterbank setzten.
     
Thema: Fensterlaibungen verputzen - welcher Putz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fensterlaibung außen welche putz

    ,
  2. mörtel für fensterlaibung

    ,
  3. Mörtel für Fenstereinbau

    ,
  4. putz für fensterlaibung aussen,
  5. laibung verputzen,
  6. fensterleibung verputzen,
  7. welcher putz für fensterlaibung,
  8. fensterlaibung verputzen welcher putz,
  9. fenster einputzen,
  10. moertel zum verputzen von Fensterlaibungen
Die Seite wird geladen...

Fensterlaibungen verputzen - welcher Putz? - Ähnliche Themen

  1. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  2. Verputzen mit Amierungskleber

    Verputzen mit Amierungskleber: Hallo, Habe meine Garage abgerissen. Diese war beim Nachbar angedauert, jedoch hat jede ihre eigene Wand. Durch den Abriss ist jetzt die eine...
  3. Deckendurchbruchlaibung verputzen

    Deckendurchbruchlaibung verputzen: Hallo, wir haben einen Deckendurchbruch für eine Treppe erstellen lassen. Aus Platzgründen müssen die Laibungen leider möglichst dünn...
  4. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...
  5. Putz für Fensterleibungen

    Putz für Fensterleibungen: Guten Tag ich möchte gerne diverse Fensterleibung verputzen. Ein Bild liegt bei. Der Putz wird später nicht mehr sichtbar sein (Holzfassade). Es...