Fensterleibung entfernen ???

Diskutiere Fensterleibung entfernen ??? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum-Fachleute, ich moechte in meinem Haus (Baujahr 1955) im Rahmen groesserer baulicher Massnahmen u.a. die vorhandenen Kastenfenster...

  1. #1 Torsten M., 26. März 2006
    Torsten M.

    Torsten M.

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Erlangen
    Hallo Forum-Fachleute,

    ich moechte in meinem Haus (Baujahr 1955) im Rahmen groesserer baulicher Massnahmen u.a. die vorhandenen Kastenfenster durch neue Fenster mit Aussenrollo ersetzen.

    Der Architekt schlaegt dabei folgendes vor:
    - Wegflexen der Fensterleibung (oben (der aeussere Sturz liegt tiefer als der innere) und Seiten)
    - Einsetzen der neuen Fenster bis an den Aussenrand des Mauerwerks
    - Aussenisolation (14 cm), in welcher die Aussenrollo-Kaesten verschwinden koennen

    Vorteil:
    - der Fensterausschnitt wird maximiert
    - die Faschentiefe haelt sich in Grenzen --> kein Schiessscharten-Effekt
    - der Aussenrollo-Kasten wirkt nicht aufgesetzt

    Frage:
    Ist diese Vorgehensweise uebliche Praxis???
    Mich beunruhigt vor allem, das durch diese Massnahme der Fenstersturz verjuengt und damit statisch geschwaecht wird.

    Wer kann mir dazu fachlich was sagen???

    Gruss Torsten M.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 susannede, 26. März 2006
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Hallo Torsten,

    äh, ich verstehe es nicht so ganz...haste mal ein Foto (neugierigguck)?

    Hast Du einen dreiseitig umlaufenden Aussenanschlag (links, rechts, oben)? Oder steht das Gewände plastisch vor der Aussenwand vor.

    Grüße!
     
  4. #3 Torsten M., 26. März 2006
    Torsten M.

    Torsten M.

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Erlangen
    Hallo susannede,

    das Fenster ist sozusagen von innen gegen einen dreiseitigen (oben und zwei Seite) Anschlag gestellt.
    Die Fensterfasche ist also nicht gerade durchgemauert, wie heute ueblich, sondern die innere Fensteroeffnung ist groesser als die aeussere.

    Gruss Torsten M.
     
  5. juwido

    juwido Gast

    Hallo Torsten M.

    Unser Archi hat das Einsetzen entspr. kleinerer Fenster empfohlen.
    die sind m. E. aber ohnehin schon klein genug ...

    Bei der Aussenwanddämmung eines Mietshauses hab ich's aber schon gesehen. Die haben, allerdings ohne die Fenster auszutauschen, Platz für die Dämmung der Fensterlaibung gebraucht, und oben und seitlich so ca. 4cm abgeschlagen.

    m.f.G.
     
  6. Tomasz

    Tomasz

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    Berlin
    Hallo Torsten,

    den Fensteranschlag links und rechts kannst Du nicht ohne weiteres wegflexen.
    Erst den Aussenputz abschlagen und das Mauerwerk anschauen.
    Der Fensteranschlag links und rechts ist wahrscheinlich als Auflager für den scheiterechten, gemauerten Sturz ausgebildet.
    Den gemauerten Sturz kannst Du auch nicht ohne weiteres einfach in der Höhe stutzen.
    Möglich wäre es nur, wenn man die gemauerten Stürze gegen Stahlträger austauscht.

    Grüsse

    T.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Torsten M., 26. März 2006
    Torsten M.

    Torsten M.

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Erlangen
    Hallo Tomasz,

    ich gehe eigentlich davon aus, dass man gleich lange Sturze verbaut hat.
    Heisst: das Problem mit der Auflage sollte eigentlich nicht existieren.
    Aber man weiss ja nie ...

    Torsten M.
     
  9. Tomasz

    Tomasz

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    Berlin
    Hallo Torsten,

    1. vielleicht wurden doch kürzere Stürze eingebaut...
    2. vielleicht wurden aber auch keine Fertigsturze eingebaut sonder gemauert...
    daher erst prüfen.

    Grüsse

    T.
     
Thema: Fensterleibung entfernen ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fensterlaibung ersetzen

Die Seite wird geladen...

Fensterleibung entfernen ??? - Ähnliche Themen

  1. Tragende Wand entfernen

    Tragende Wand entfernen: Hallo Die Überschrift liest sich wahrscheinlich spektakulärer als es ist. Ich möchte in meiner Garage die Rückwand entfernen um den dahinter...
  2. Holzbalkendecke dauerhaft entfernen

    Holzbalkendecke dauerhaft entfernen: Guten Tag, entschuldigen sie meine vielleicht etwas naive Frage. Wir überlegen uns ein konkretes Haus (Ziegel oder Bimsstein) 1940ger Baujahr zu...
  3. Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?

    Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?: Hallo, muss der Maurer nach VOB C die Fensterleibungen komplett verputzen, wenn er den Rohbau erstellt? Die Maurer haben die Poroton T9 Steine...
  4. Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?

    Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?: Hallo an alle Bauexperten hier im Forum. Wir kaufen gerade einen Flachbau aus den 70er Jahren, dass einige Überraschungen bereithält. Im...
  5. Kunststoff Haustür Streifen entfernen

    Kunststoff Haustür Streifen entfernen: Guten Tag, bei unserer Kunststoff Haustür sind einige Streifen (siehe Fotos). Wie entfernt man sie am besten? [ATTACH] [ATTACH] Viele Grüße