Fenstermontage fachgerecht - gute Frage...Hilfe

Diskutiere Fenstermontage fachgerecht - gute Frage...Hilfe im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hab mir eben mal die fachgerechte Montage bei youtube angeschaut. :yikes Ihr macht mir angst. Aber vielleicht könnt Ihr Experten mir ja auch...

  1. #1 Vorgartenzwerg, 8. April 2009
    Vorgartenzwerg

    Vorgartenzwerg

    Dabei seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Frankfurt
    Hab mir eben mal die fachgerechte Montage bei youtube
    angeschaut. :yikes

    Ihr macht mir angst.
    Aber vielleicht könnt Ihr Experten mir ja auch helfen. :)

    Wir brüten gerade über Angeboten von Fensterbauern
    und müssen uns recht bald entscheiden.

    Ein bisschen was zur Montage habe ich ja hier dankenswerter
    Weise schon aufschnappen können. Nichtsdestotrotz hab ich eine Frage
    zum Stichwort "fachgerecht".

    In einem Angebot steht auf der letzten Seite folgendes:
    "Der Montagepreis beinhaltet das fachgerechte Einbauen der Elemente incl. ausschäumen und Siliconfuge zur äußeren Fensterbank. Seitliches Abdichten der Fenster zum Mauerwerk innen oder außen werden auf Wunsch mit Acryl oder Deckleisten gegen separate Berechnung ausgeführt."

    Hä? Ich dachte, verstanden zu haben, dass zur fachgerechten Montage
    die Luftdichtigkeit von innen sowie die Schlagregendichte von außen
    zu gewährleisten ist.

    Wenn jetzt aber links und rechts nur "gegen Aufpreis" abgedichtet wird,
    ist das dann eine fachgerechte Montage nach den Regeln der Technik?

    Vielen Dank für Eure Tipps.

    V.V.
    (Verwirrter Vorgartenzwerg)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 8. April 2009
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Nein...

    isses nicht und sagt eigentlich schon was über die Kompetenz dieses Helden.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 8. April 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Vorweg einmal wie allemale - Abdichtungen sind zu planen!

    Und dann hat sich Dein Fb für meine jur. Laienbegriffe ganz pfiffig aus der Affäre gezogen.
    Er macht Dir einen Apetitpreis und Du kannst hinterher nicht mal über die Ausführung meckern, weil der Fb Dir ja mehr Leistung für Mehrkosten angeboten hat.

    Der sagt dann: Da ich den Auftrag nicht hatte, bin ich davon ausgegangen, dass die Putzer das machen.

    Und Du stehst dann so da :wow
     
  5. #4 Olaf (†), 8. April 2009
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Mag....

    ja sein, dass die Abdichtungsarbeiten noch was kosten - aber ersteres hätte er erst gar nicht anbieten dürfen!!

    Ist aber die Folge davon, dass genug "Fenstermonteure" rumlaufen, die erst gar nichts anderes anbieten und er Angst hat, mit seinem Preis hintenrunter zu fallen.
     
  6. #5 Olaf (†), 8. April 2009
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Ganz so hoch...

    braucht man es nun auch nicht zu hängen, wenn es um einen "einfachen" Fenstereinbau geht - das MUSS jeder Fenstereinbauer draufhaben, wie es fachgerecht zu passieren hat.
    Bemerkung am Rande: Ein RAL-Fenstereinbauer MUSS sogar den Anschluss planen und dokumentieren, wenn keine Montage entsprechend Beispielen der Richtlinien (dafür sind se da) möglich ist. Das gehört zu einer gütegesicherten Montage,
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de

    Ich bin sicher, das war der aus dem Film :mega_lol:
     
  9. #7 Vorgartenzwerg, 8. April 2009
    Vorgartenzwerg

    Vorgartenzwerg

    Dabei seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Frankfurt
    Sieht fast so aus. ;)

    Vielen Dank auf jeden Fall für Eure Einschätzung.
    Da kann ich ja einen Pappenheimer schon mal von der
    Liste streichen.
     
Thema:

Fenstermontage fachgerecht - gute Frage...Hilfe

Die Seite wird geladen...

Fenstermontage fachgerecht - gute Frage...Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Pluggit Temperatursensor

    Frage zu Pluggit Temperatursensor: Hallo, habe seit Juni eine Pluggit AP310 Lüftungsanlage im Betrieb. Seit 2 Tage besitze ich die Pluggit Fernbedienung und beobachte die Werte....
  2. Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung

    Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung: Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe bzw. Rat, Kaufberatung. Ich mochte meine Böden komplett neu machen in meine vor kurzem erworbenen...
  3. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  4. Hilfe Garagenbau,

    Hilfe Garagenbau,: Hi , Ich baue demnächst einen Bungalow oder besser gesagt ich lasse bauen , Danach soll irgendwann eine Garage gebaut werden in Eigenleistung ,...
  5. Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS

    Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS: Hallo zusammen, aktuell dämme ich bei meinem EFH den Sockelbereich des Kellers. Die Sockeldämmung und auch die Kellerdämmung wurden mit XPS 140...