Fenstermontage Stand der Technik nicht wie vereinbart ausgeführt

Diskutiere Fenstermontage Stand der Technik nicht wie vereinbart ausgeführt im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebes Forum Bin heute hier neu eingestiegen, da ich ein Problem mit meinem Fensterbauer habe. Es wurden 15 Fensterelemente getauscht....

  1. Bergfex

    Bergfex

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Würzburg
    Hallo liebes Forum

    Bin heute hier neu eingestiegen, da ich ein Problem mit meinem Fensterbauer habe.
    Es wurden 15 Fensterelemente getauscht. Alte Fenster raus-neue rein.
    Es wurden gleichzeitig auch alle Fensterbretter (außen) und Rollopanzer erneuert.

    Vereinbart war eine Montage nach Stand der Technik
    Innen Ilmod Kompriband luftdicht.
    Wärmedämmschaum im Zwischenraum.
    Außen Ilmod Kompriband schlagregendicht und diffussionsoffen.
    Das alles natürlich immer 3-seitig.

    Außführung:
    Innen an den Laibungsseiten Kompriband vorschriftsmäßig angebracht.
    Innen zum Fensterbrett nur mit Silikon ausgefugt - kein luftdichtband eingebracht.
    Zwischenräume ausgeschäumt.
    Außen komplett kein Band eingesetzt.
    Die Begründung lautete die Rolloführungsschiene gewährleiste die schlagregendichtigkeit.
    Das innen zum Fensterbrett nur silikoniert wurde, verkaufte man mir mit der Aussage, daß dies fachlich auch richtig sei.

    Desweiteren
    Ich habe 3fach Verglasung mit Thermix Abstandhaltern.
    Der Randverbund läuft in den Ecken fast bei allen Fenstern nicht im rechten Winkel.
    Die Abstandhalter sind zwar parallel zueinander, aber laufen zur Ecke hin leicht nach innen, was
    dann so aussieht als ob sie leicht abrunden würden. Ist das normal?

    Die Montagefirma hat mir nun nach Mängelrüge das Angebot gemacht, die Fenster wieder komplett
    zu demontieren und neu bzw. richtig einzubauen. Das ist natürlich der 100Prozentige Weg.
    Macht aber wieder viel Streß, Dreck usw. Außerdem ist das der Optik der Fenster sicher nicht dienlich.

    Was meint ihr dazu? Gibt es alternativ Lösungen wie der Stand der Technik noch ohne Demontage des kompletten Fensters herszustellen ist?
    Was würdet ihr tun?

    Ich bin dankbar für Ratschläge!
    Gruß Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 28. Mai 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    du hast anspruch auf herstellung des vertragskonformen zustands. wie der auftragnehmer das zur mängelbeseitigung umsetzt, muss dir erst einmal egal sein.

    sinnvoll ist natürlich, die fehlerhafte montage beim 1. fenster zu rügen und nicht beim 15. der dreck-stress wird jetzt dein anteil bei der mängelbeseitigung.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 28. Mai 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wieso? Habt Ihr nur dreieckige Fenster????? "Normale" Fenster haben 4 Seiten!

    Nein - Rollladenschienen machen nicht schlagregendicht (ausser, es gäbe da etwas mit entsprechender Herstellerfreigabe)
    "Silikon" innen könnte fachgerecht sein. Es gibt pastöse Fugenmassen, die als zur Herstellung der Luftdichte (lt. deren Hersteller) geeignet sind.
    Das ist aber kein 08/15 Silikon!

    Das Angebot annehmen und ausserdem einen eigenen Bauleiter daneben stellen!
     
  5. Bergfex

    Bergfex

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Würzburg
    Hallo Ralf
    3-seitig, da nach oben ein Rollokasten ist-Kastendeckel.
    Wenn also nur außen das schlagregendichte Band eingearbeitet werden müsste,
    könnte es doch auch reichen, die Rolloführungsschienen und die Fensterbank nochmal
    runterzumachen und dann das Band einarbeiten oder? Dann müssten nicht nochmal
    die ganzen Fenster raus. Natürlich nur wenn machbar. Sonst würde ich das Angebot freilich annehmen.

    Hast du auch nen Rat bezüglich des Randverbundes?

    Danke
    Tom
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 28. Mai 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ach, beim Rollokasten datf die Luft dann durchpfeiffen :mauer

    Ob das mit der Demonage der Schienen lösbar ist -> keine Ahnung.

    Aber luftdichte und Schlagregendicht sind VIERseitig herzustellen, Dämmung dito!
     
  7. Bergfex

    Bergfex

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Würzburg
    Der Kastendeckel ist gedämmt...
    Der Anschluss ans Fenster nur gesteckt.
    Wie sollte hier eine ordnungsgemäße Abdichtung aussehen??
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 28. Mai 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ja und -der Anschluß des Kastens ans Mauerwerk????
     
  9. Bergfex

    Bergfex

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Würzburg
    Der wurde acryliert.....zur Seite
    Nach innen mit einer Deckleiste zum aufklicken....
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 28. Mai 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich sag doch - such Dir einen eigenen Bauleiter!
     
  11. Bergfex

    Bergfex

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Würzburg
    Deinen Benutzertitelzusatz habe ich auch von ihnen gehört...
    "Das machen wir immer so":-)

    Von der Firma kommt jemand und wir schauen uns die Sache an.
    Dann wird geklärt wie die Sache in Ordnung gebracht wird.
    Das Problem ist, das der selbe Subler wieder kommt...er will sein Recht auf Nachbesserung in Anspruch nehmen.
    Kann ich da was dagegen tun? wahrscheinlich nicht oder?
    Oder zumindest darauf bestehen, daß ein Technikfuzzi vom Fensterhersteller mit dabei ist und den ordnungsgemäßen
    Einbau überwacht?
    Was würde mich ein Bauleiter für diese Maßnahme ca. kosten? Ist der dann auch die ganze Zeit vor Ort, oder nimmt der nur ab?
    Gruß
     
  12. Bergfex

    Bergfex

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Würzburg
    Hallo
    Kann mir jemand nen Bauleiter im Würzburger Bereich für Fenster empfeheln?
    Bzw. mir sagen wie ich an einen Bauleiter komme.
    Wäre dieser dann immer auf der Baustelle oder nimmt der nur ab?
    Kann mir jemand auch nen Rat geben zum Randverbund?
    Bei fast allen Fenstern läuft der randverbund hauptsächlich in den Eckbereichen nicht paralell zur Glaskante...
    also nicht im rechten Winkel. die Abstandhalter laufen hier leicht nach innen, so das sie leicht abgerundet aussehen.
    Ist das normal? Bzw. zulässig?

    Gruß
    Tom
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Bergfex

    Bergfex

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Würzburg
    DSCF1083.jpg
    Hallo
    Kann mir jemand nen Bauleiter im Würzburger Bereich für Fenster empfeheln?
    Bzw. mir sagen wie ich an einen Bauleiter komme.
    Wäre dieser dann immer auf der Baustelle oder nimmt der nur ab?
    Kann mir jemand auch nen Rat geben zum Randverbund?
    Bei fast allen Fenstern läuft der randverbund hauptsächlich in den Eckbereichen nicht paralell zur Glaskante...
    also nicht im rechten Winkel. die Abstandhalter laufen hier leicht nach innen, so das sie leicht abgerundet aussehen.
    Ist das normal? Bzw. zulässig?

    Gruß
    Tom
     
  15. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
Thema:

Fenstermontage Stand der Technik nicht wie vereinbart ausgeführt

Die Seite wird geladen...

Fenstermontage Stand der Technik nicht wie vereinbart ausgeführt - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?

    Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?: Also, viele viele Fragen und Beiträge zu diesem Thema, viele viele individuelle Fälle, und ich habe eine Frage, die ich mir durch Suchen im Forum...
  2. Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....

    Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....: so das die Fenster auf dem xps montiert werden, so ist der Vorschlag des Fensterbauers um Schwachstelle Fensterbank oder unteren Anschluss in...
  3. Glattstrich auf Poroton vor Fenstermontage

    Glattstrich auf Poroton vor Fenstermontage: Der Baustoffhändler meinte Klebe und Amierungsmörtel oder LM21 oder egal..........google sagt Fassadenleichtputz Was sagen die Leute vom Fach...
  4. Neubau: Ausführung Flachdach - Stand der Technik?

    Neubau: Ausführung Flachdach - Stand der Technik?: Hallo zusammen, aktuell plane ich mein Neubau EFH mit Flachdach, zusammen mit einem Generalunternehmer. Bei der Durchsicht der...
  5. Technikraum vor Einbau von Estrich und Technik streichen oder erst später?

    Technikraum vor Einbau von Estrich und Technik streichen oder erst später?: Hallo zusammen, wie habt ihr das gehandhabt? Habt ihr den Technikraum vor dem Einbau der ganzen Technik und Estrich gestrichen oder erst...