Fensterpreise - Anteil Glas/Rahmen

Diskutiere Fensterpreise - Anteil Glas/Rahmen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Guten Tag Forum, mich interessiert bei einem Fensterpreis der ungefähre Anteil für den Rahmen und vor allem das Glas. Es geht um eine...

  1. Gast392682

    Gast392682 Gast

    Guten Tag Forum,

    mich interessiert bei einem Fensterpreis der ungefähre Anteil für den Rahmen und vor allem das Glas.
    Es geht um eine Festverglasung mit 3-fach Verglasung, Größe: ca 300 mal 250. Der Gesamtpreis ist ca. 2700 €. Wie teuer ist also ungefähr das Glas (3-fach)?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Das...

    kannst Du Dir doch selbst ausrechnen, oder? Gesamtfläche ./. Rahmenfläche.
    Zur Differenz (= sichtbare Glasfläche) rechneste noch umlaufend 16 mm Glaseinstand dazu.
    Aber was willste denn damit? Was allgemeingültiges kannste davon eh nicht ableiten, da Du weder die Einkaufskonditionen des Fb noch den von ihm in Anschlag gebrachten MGK-Zuschlag kennst.
    Wenn es Dir um einen Mehrpreis geht: Die Fb rechnen ihren Zuschlag immer (fast ausschließlich) auf das Blendrahmenaußenmaß!
     
  4. Gast392682

    Gast392682 Gast

    Hallo Olaf,

    wüsste nicht wie ich das rechnen soll... Es geht darum, dass bei uns ein Schaden im Glas vorliegt. Jetzt wüsste ich gerne ungefähr den Wert des Glases (wenn es ersetzt werden muss) plus Einbau. Der Fensterbauer hatte vorgeschlagen, gegen einen Einbehalt von 150 € (:irre, sorry) den "Fall" einzustellen. Jetzt sammle ich ein paar Fakten, damit der Deal für beide Seiten akzeptabel wird :28:

    danke
     
  5. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Beschreib...

    mal.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 20. Oktober 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Es ist doch wie immer ganz einfach.
    Wenn es einen Mangel/Schaden gibt, das mangel-/schadhafte Teil ersetzen lassen und gut ist.

    Sollte der Austausch unverhältnissmässig sein, den Minderwert ermitteln (lassen) und mit 20 € glücklich werden.

    Oder wird der Schaden/Mangel hinnehmbar, wenn Sie einen 500 € Schein darüber kleben können?
     
  7. Gast392682

    Gast392682 Gast

    Hallo Herr Dühlmeyer,

    ist ja richtig. Genau mein reden eigentlich. Unsere Handwerker sind immer gleich mit Vorschlägen gekommen dann eben weniger zu zahlen und billigen Lösungen, und waren dann immer ungläubig erstaunt, wenn ich gesagt habe, dass ich einfach nur eine gute Arbeit möchte, einen guten Job und nichts geschenkt. Es darf so viel kosten wie sie brauchen und gute Qualität abzliefern. Scheint nicht "der Standard" zu sein.
    Die 500 € sind schnell weg und auf einen Mangel muss ich lange schauen und werde mich immer ärgern.
    Hier kam das Angebot vom Fensterbauer und ich war jetzt doch etwas provoziert wegen der (gefühlten) Dreistigkeit nur 150 € zu bieten für etwas was ihn wohl ein mehrfaches kosten würde. In dem Fall sammle ich Fakten. Wenn es ein faires Angebot gibt und ich mit der Lösung leben kann ist es okay - im Moment fühle ich mich aber noch verar*** und suche daher den wirklichen Wert der Sache um eine Eintscheidung treffen zu können.

    danke
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was interessiert der Wert der Sache? Ich denke der Wert des Schadens ist doch viel wichtiger.

    Ansonsten würde ich, wie mein (Vor)namensvetter schon geschrieben hat, nicht lange fackeln. Entweder es ist ein Mangel, dann beseitigen, oder es ist kein Mangel. Ein bischen schwanger gibt es nicht.

    Gruß
    Ralf
     
  9. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Schön wäre es, wenn wie von Olaf schon gefragt, der "Schaden" mal näher beschrieben würde.

    - Glaseinschlüsse ?
    - Kratzer ?

    oder was?

    Mangel oder optische Beeinträchtigung?
     
  10. Gast392682

    Gast392682 Gast

    zum schaden:
    Einschluesse, schwarz, im Glas, gross (cent stück) im Sichtfeld.

    Es ist keine Debatte, ob es ein Mangel ist. Auch hier gibt es kein "bischen schwanger" - die Scheibe muss raus, dass ist anerkannt.
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann ist doch alles klar. Also raus damit.

    Gruß
    Ralf
     
  12. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Der...

    soll sich nicht so zieren, die Scheibe dürfte er von seinem Lieferanten kostenfrei kriegen, und wenn er die Fenster zugekauft hat, dürfte sogar der Werkskundendienst vom Hersteller kommen.
     
  13. Gast392682

    Gast392682 Gast

    genau der will kommen bzw. nicht. der kommt eben von weiter her und will sich den Aufwand wohl "optimieren". Für das Ausgangsangebot von 150 ist der gerade mal hier und noch nicht mal wieder daheim...
     
  14. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Is...

    doch sein Problem, wenn er so weit liefert.
    Bei dem Mangel hört die Freundschaft auf.
     
  15. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...ähhm....der kriegt vielleicht die Scheibe vom Lieferanten ersetzt...und vielleicht ist auch die Entfernung ein Punkt...
    ABER: bei einer Scheibe von knapp 2,5x3m (am Stück?!) ist das Gewicht wohl nicht ganz nebensächlich :biggthumpup:
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Der will sie doch nicht per UPS verschicken. ;)

    Und FB sind starke Jungs, die schaffen das schon.

    Gruß
    Ralf
     
  17. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    stark...und offensichtlich ist den Jungs auch noch keine Scheibe auf den Kopf gefallen ....:D:D:D
     
  18. glaser

    glaser

    Dabei seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glaser
    Ort:
    Essen
    Schwarze Glaseinschlüsse im Glas?? in der Fläche ? und dann noch 1 cent groß??

    Wo kauft der sein Glas???

    Sowas hab ich in den letzten 20 Jahren nicht gesehen
    Entweder ist es eine Oberflächen Verunreinigung oder Fremdkörper im SZR
    Aber auf dem Glas? kann ich mir echt nicht vorstellen, das sowas durch mehrere Hände geht !
    Beim Zuschnitt fällt sowas auf, dann bei der Herstellung zum Isoglas fällt das auf und zuguterletzt beim FB in der Lieferannahme ??
    Schier unerklärlich wie sowas in Ihren Rahmen gelangt...

    Das grenzt ( wenn mangel bereits beim EInbau vorhanden) an Vorsäztlichen Betrug
    So ein, sry für die Ausdrucksweise, Dreck würde ich von meinem Vorlieferanten nicht mal annehmen.... ;-)
     
  19. Gast392682

    Gast392682 Gast

    Hallo,

    ich grabe das hier mal wieder raus, da immer noch nicht abgeschlossen.......

    Mittlerweile wird bestritten, dass der Einschluss einen Mangel darstellt. Der Fensterbauer weigert sich wohl bei dem Aufwand tätig zu werden.
    Bevor ich jetzt nächste Schritte gehe ist meine Frage: Gibt es (DIN?)-Vorschriften, die regeln, wann von einem Mangel auszugehen ist, also wann ein Austausch eingefordert werden kann. In diesem Fall geht es um einen Einschluss im Glas, schwarz.
    Der Bauträger suggeriert mir, dass ich besser die paar € Minderung nehmen sollte, weil ein Sachverständiger den Mangel niemals bestätigen würde. (das kann Fakt sein oder nur Poker weil er weiss, dass ein Austausch an der Stelle kaum geht, bzw, sehr teuer würde)
    Ein "Sachverständiger" würde ja sicher auch "nur" die Grösse messen und dann ja oder nein sagen. Und, wenn ich schon einen Gutachter bezahlen muss sollte das Vorhaben auch eine gewisse Aussicht auf Erfolg haben...

    Danke!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Es gibt Richtlinien zur visuellen Beurteilung von Glas.

    Guckst Du hier
     
  22. FHolm

    FHolm

    Dabei seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Hannover
    Hi,

    warum spannst du uns alle hier auf die Folter?

    Mach ein Foto mit Maßstab drauf. Interessiert doch alle hier wie so ein schwarzer Einschluss aussehen kann ...

    Gruß,
    FH
     
Thema:

Fensterpreise - Anteil Glas/Rahmen

Die Seite wird geladen...

Fensterpreise - Anteil Glas/Rahmen - Ähnliche Themen

  1. biete Terassenfenster aus Kunststoff - Schüco mit Glas

    Terassenfenster aus Kunststoff - Schüco mit Glas: Verkaufe ein Kunststoff -Terassenfenster in weiß von Schüco. Es ist Dreh-Drehkippfenster ohne Mittelsteg, d.h. bei geöffneten Türen ist es...
  2. Alternative zu Glas für große Flächen

    Alternative zu Glas für große Flächen: Hallo in die Runde, Ich bin neu hier im Forum und aus dem Raum Bielefeld. Wir möchten nun neu bauen. Ein Hanggrundstück haben wir erworben und...
  3. Rahmen von bodentiefen Fenster schief

    Rahmen von bodentiefen Fenster schief: Hallo, an meine Balkontür (bodentiefes Fenster) wurde ein Plissee angebracht. Hierzu wurden an den Fensterrändern links und rechts zwei...
  4. Fenster - gesprungene Scheibe (nur innen, ausgehend vom Rahmen)

    Fenster - gesprungene Scheibe (nur innen, ausgehend vom Rahmen): Guten abend, wie der Titel schon sagt habe ich einen Sprung in der Scheibe (besser als in der Platte aber trotzdem ärgerlich) einer Terrassentür...
  5. Glas auf bzw. in Trockenbauwand

    Glas auf bzw. in Trockenbauwand: In unserer Dusche möchten wir gerne in die Trockenbauwand am mitte/oberen Ende ein Glaselement einsetzen – leider ist die Dusche unter einer...