Fensterprofil in RAL A oder B?

Diskutiere Fensterprofil in RAL A oder B? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, es gibt ja Fensterprofile die entweder mit RAL A oder B zertifiziert sind. Große Hersteller werben damit, dass Sie A...

  1. #1 spiderstar, 18. April 2015
    spiderstar

    spiderstar

    Dabei seit:
    30. Oktober 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Obertraubling
    Hallo zusammen,

    es gibt ja Fensterprofile die entweder mit RAL A oder B zertifiziert sind. Große Hersteller werben damit, dass Sie A zertifiziert sind (3mm Aussendicke) und dadurch eine deutlich höhere Stabilität und längere Lebensdauer haben. Ist das nun so richtig oder reicht Klasse B völlig aus?

    Danke und gruß
    Chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rolf a i b, 18. April 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    die erforderliche materialdicke des profils ist auch von der fenstergröße abhängig.
     
  4. #3 spiderstar, 18. April 2015
    spiderstar

    spiderstar

    Dabei seit:
    30. Oktober 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Obertraubling
    Verstehe ich, dass ein kleines Fenster vermutlich keine Probleme hat, aber wie weiss das ich als Otto-Normal-Verbraucher, ob es nun ausreicht oder nicht?
    Oder gleicht das ein Stahlkern wieder aus im inneren des Profils?
     
  5. #4 rolf a i b, 18. April 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    vielleicht - entweder der fensterbauer erklärt dir das glaubhaft oder du musst qualifizierten sachverstand einschalten.
     
  6. Voda

    Voda

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    92699 Trebsau
    Also, die RAL Klasse A ist ein RAL-Gütesiegel und die höchste erreichbare Qualitätsnorm in Deutschland. Die RAL-Gütegemeinschaft ist eine unabhängige Gesellschaft, die von neutralen Gutachtern kontinuierlich überprüft wird. Die Vorteile von "RAL-A" Profilen zu RAL-B" Profilen sind:

    - bis zu 4dB höherer Schallschutz wird erreicht
    - 20% höhere Eckenfestigkeit, Bruchkraft und Ausreißfestigkeit der Verschraubung
    - 12% niedrigere Verwindung und Durchbiegung (vor allem wichtig bei farbigen Fenstern, insbesondere bei dunklen Farben)
     
Thema:

Fensterprofil in RAL A oder B?

Die Seite wird geladen...

Fensterprofil in RAL A oder B? - Ähnliche Themen

  1. Sicherheitsfolie A 1 Sprossenfenster

    Sicherheitsfolie A 1 Sprossenfenster: Hallo, es geht um das Anbringen von Sicherheitsfolie der Klasse A 1 zum Einbruchschutz auf Fensterflächen. Nun geht es hier um doppelverglaste...
  2. Verständnis GRZ und B-Plan

    Verständnis GRZ und B-Plan: Hallo, in unserem B-Plan steht folgendes zum Thema GRZ: "Innerhalb der mit WA bezeichneten Baugebiete darf die zulässige Grundfläche durch...
  3. VOB/B (alt) vs. Bauvertragsrecht (neu)

    VOB/B (alt) vs. Bauvertragsrecht (neu): Kurze Artikelempfehlung auf Handwerk.com: Vielleicht ein wenig zu theoretisch im Ansatz und nicht unbedingt der wahren Komplexität dieses Themas...
  4. Alu-Schiene gesucht

    Alu-Schiene gesucht: Hallo, ich bin gerade dabei die Terrasse zu erweitern. Weitere bodentiefe Fenster sollen nun auch auf die Terrasse führen. Bei dem vorhandenen...
  5. Dickbeschichtung a. d. vertikalen & horizontalen Stoßkanten des Kellers haben Risse

    Dickbeschichtung a. d. vertikalen & horizontalen Stoßkanten des Kellers haben Risse: Hallo Fachleute, ich habe versucht, mich in der Thematik "Dickwandbeschichtung", zu belesen. Dennoch bin ich nicht in allem schlau geworden....