Fensterscheiben tagsüber von außen nass, nachts von innen?

Diskutiere Fensterscheiben tagsüber von außen nass, nachts von innen? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Ich bin mit meiner Freundin gerade in eine Dachgeschosswohnung (52qm) eingezogen (Bauhjahr 90‘). Jetzt haben wir folgendes Phänomen....

  1. rayman

    rayman

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo
    Ich bin mit meiner Freundin gerade in eine Dachgeschosswohnung (52qm) eingezogen (Bauhjahr 90‘). Jetzt haben wir folgendes Phänomen. Fenster haben wir insgesamt 5 Dachfenster (2 Wochen alte Velux Fenster) und 1 Gaube mit 3 Fensterflügeln (ältere Fenster nicht mehr richtig dicht). Die Dachfenster wurden erneuert, da in die alten bei Regen extrem viel Wasser eindrang. So jetzt ist es so, dass tagsüber die Veluxfenster von außen anlaufen (das Wasser läuft richtig runter und man kann fast nicht mehr raus schauen) und abends fangen die Veluxfenster und die 3 andere an unten und seitlich am Rand zu beschlagen. Wenn wir morgens aufstehen, sind die Fensterleibung (Tapete) richtig feucht und die ganze Scheibe auch (es tropft richtig). Wir haben es jetzt eine Woche mit 3x tägliche halbe Stunde lüften (geht ja im Winter auch nicht) und intensivem Heizen versucht, aber es wird nicht besser. Was mir noch aufgefallen ist, dass die Dachschrägen (Außenwand) viel kälter sind wie die Innenwände und neben der Haustür zum Treppenhaus löst sich unten im Eck an einer Stelle (15x30cm) wegen Schimmel die Tapete. Ich habe jetzt mal mit dem Vermieter gesprochen, der schickt jemanden. Aber ich frage mich was der dann machen soll. Hat jemand von euch eine Idee was das Problem sein könnte. Weil innen oder außen Beschlagen hab ich ja schon gehört aber beides zusammen? Wäre toll wenn jemand nen Tipp geben könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    außen beschlagen ist bei der Jahreszeit ganz normal und ist ein Beweis dafür, dass die Wärmeisoliereung der Scheiben sehr gut ist (ansonsten würde die von innen durchdringende Wärme das Beschalgen von außen verhindern)

    Drei Fragen noch:
    1. Wie sind die Fenster unten eingebaut, d.h. wie ist die untere Fensterbank ausgeführt? Senkrecht, oder im rechten Winkel zum Fenster?
    2. Welche Art von Heizung habt ihr? Radiatoren?
    3. Beschlagen sich die Fenster von innen unten mehr als oben?
     
  4. rayman

    rayman

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Also danke schon mal für deine Antwort.

    1. Die Fensterbänke also Laibungen sind senkrecht zum Fenster und tapeziert. Die 3 Fenster in der Gaube haben keine Fensterbank sondern es handelt sich um eine Glasfront die aber bis 90cm Höhe mit Kunststoff gefühlt ist.
    2. Haben in der ganzen Wohnung Radiatoren.
    3. Also abends beginnt es unten und außen am Rand, morgens ist das ganze Fenster samt Scheibe klitschnass. Unten natürlich mehr weil das Wasser runter rinnt.
     
  5. Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    zu1. : wie nun, senkrecht im Raum, oder rechtwinklig zum Fenster?
     
  6. #5 Thomas Traut, 12. November 2013
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Bei den DFF muss im Winter die Lüftungsklappe geschlossen bleiben. Ansonsten tippe ich auf falsches Lüftungsverhalten. Wenn bei den jetzigen Temperaturen und 3-fach-Verglasung die Scheibenränder nass werden, ist die Luft zu feucht. Ich würde mal ein paar Hygrometer zur Kontrolle aufstellen.

    Die Dachschrägen und die Gaubenwände werden bei Baujahr 90 nicht so toll gedämmt sein. Da waren noch 12 cm Miwo üblich.
     
  7. Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Von 3 fach Verglasung steht da aber nirgends was...
     
  8. Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Welche Temperatur habt Ihr beim Schlafen?
    Welche rel. Luftfeuchtigkeit herrscht beim Aufstehen?
     
  9. rayman

    rayman

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Fensterbänke sind senkrecht zum Boden.

    Temperatur beim Schlafen 16-17°.

    Besorg heute mal ein Hygrometer wegen Luftfeuchtigkeit.

    Wie bekomm ich die denn runter?
     
  10. Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Fensterbänke sind senkrecht zum Boden.

    -> sind dann schon mal richtig eingebaut!

    Temperatur beim Schlafen 16-17°.

    -> grenzwertig! Ganz grob über den Dauem gepeilt steigt bei jedem Grad kälter die Feuchtigkeit um ca. 3%. Probier mal so 18-19 Grad und die Heizung nachts nicht ganz abstellen!


    Besorg heute mal ein Hygrometer wegen Luftfeuchtigkeit.

    -> wichtig!

    Wie bekomm ich die denn runter?

    ->ausreichend lüften und heizen! Im Winter eigentlich ganz einfach...

    [/QUOTE]
     
  11. rayman

    rayman

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Seid ner Woche haben wir aber täglich Fenster 3x ne halbe Stunde auf und die Heizung ballert durch. Wird aber nicht besser.
     
  12. Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    erstmal messen (Temp. + rel Feuchte) !

    Kipplüftung?
    Ansonsten können 30 Min Lüften auch zu viel sein, weil dann die Räume zu stark auskühlen.
    Besser stoßlüften (reichen eigentlich 5 Min), unbedingt vor dem Schlafengehen und die Heizung erst nach dem Lüften zurückdrehen, nicht unter 18 Grad!
     
  13. rayman

    rayman

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Ja mit Kipplüftung. Aber mit Heizung können wir nicht schlafen. Hab da immer nen Kopf am nächsten Tag.
     
  14. feelfree

    feelfree Gast

    Kipplüftung ist so ziemlich das schlechteste was Du machen kannst. Kaum Luftaustausch, aber die Wände rund ums Fenster kühlen aus. Niemals nicht machen!
     
  15. kappradl

    kappradl Gast

    Es ist ein Dachfenster.
     
  16. #15 Thomas Traut, 12. November 2013
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    + eine Gaube mit einem 3-flügeligen Fenster. Und wenigstens 1 Flügel wird doch eine Drehfunktion haben...
     
  17. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Da brauch es eigentlich kein Hygrometer, zur Feststellung, das es feucht bei Euch ist. Fakt ist, dass ihr zuviel Feuchtigkeit in der Luft habt und ihr dafür zu wenig Lüftet. Dazu dann noch falsch! Nutzerverhalten ändern. Ich will mit Lüften erreichen das ein Luftaustauch stattfindet und eben nicht mit permanenter minimal Lüftung, dass nur kalte Luft nachströhmt.
     
  18. rayman

    rayman

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Ok aber woher kommt die denn? Wohnen jetzt seit zwei Wochen hier und hab sowas vorher noch nie erlebt oder von gehört. Verhalten uns ganz normal. Wüsst auch nicht was ich an meinem Verhalten ändern sollte????
     
  19. feelfree

    feelfree Gast

    Oft kurz Stoßlüften.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. rayman

    rayman

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    ok dann werd ich das mal probieren.
     
  22. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    moin rayman

    türen und fenster richtig auf ,es muß durchzug entstehen ,sonst fuktioniert das ganze nicht

    wichtig --- allle fenster und türen dabei blockieren ,wie überlasse ich dir ,gibts genug möglichkeiten
     
Thema:

Fensterscheiben tagsüber von außen nass, nachts von innen?

Die Seite wird geladen...

Fensterscheiben tagsüber von außen nass, nachts von innen? - Ähnliche Themen

  1. HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen

    HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen: In unserem Neubau wird mit LW-Wärmepumpe geheizt werden. Im Moment plane ich den Grundriss noch. Mich würde mal interessieren, wie laut so eine...
  2. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  3. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  4. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  5. Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass

    Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass: Guten Morgen zusammen, ich weiss noch nicht ob ich ein Problem habe oder nicht. Es geht um die Sanitärentlüftung im Spitzboden. Wir haben ein...