Fertigdecke und Aussparung für Halogenstrahler

Diskutiere Fertigdecke und Aussparung für Halogenstrahler im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir erhalten in unserem Haus eine Fertigbetondecke (bspw. Dennert DX) und möchten Halogenstrahler in den Decken vorsehen. Dies muss ja...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 tom_river, 16.10.2006
    tom_river

    tom_river

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wi-Ing.
    Ort:
    BW
    Hallo,

    wir erhalten in unserem Haus eine Fertigbetondecke (bspw. Dennert DX) und möchten Halogenstrahler in den Decken vorsehen. Dies muss ja laut Aussage unseres Planers vorher festgelegt werden, damit dies beim Herstellen der Deckenelemente gleich ausgespart werden kann.

    Wieviel kostet denn solch eine Werkseitige Aussparungen für den Einbau von
    Halogen-Einbaustrahlern pro Stück? Hat hier jemand ungefähre Preise?

    Danke und Gruß,
    tom_river
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    wen ich mich nicht irre wollte meine Filigrandeckenlieferant(halbfertigdecke) pro stück 25 € Haben.(vom Lieferant zu Lieferant unterschiedlich)
    Das größte problem bei Anspruchsvolle bauherren ist meistens das sie sich 2 tage vor der Lieferung der decke entscheiden wo sie die Strahler hin haben möchten.
    Am genausten und günstigsten ist es wen man sich eine kernbohrgerät leiht und die Leuchten in gewünschte stelle selber erstellt.
    Da solche durchbrüche das statische system der decke beeinträchtigen würde ich vorher nochmal mit den statiker darüber sprechen falls es zu viele sind.
    Mfg.
    Yilmaz
     
  3. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Und was für Aussparungen?
    nur Dose oder Box mit Traforaum? weites Feld
    Und wie genau müssen die sitzen?
    Viele Werke setzen den abschreckenden Preis, weil Sie viel Ärger mit den Aussparungen haben. Bei Toleranz +/- 5cm wird es wieder einfacher. Und bei +/-10cm kann günstig sein und Unterputzdose rund.:28:
     
  4. paco

    paco

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Das gleiche Thema...

    ... wie bei uns. Allerdings bekommen wir statt DX eine Spannbetondecke.

    Wie ich das ganze verstanden habe, sollen angeblich (lt. Architekt) die Aussparungen dank CAD sehr genau verlaufen - ob ich ihn im Falle eines Fehlers belangen kann, weiß ich nicht. Fakt ist aber, daß diese Löcher abgesaugt werden (lt. Info eines Technikers) und demnach recht unsaubere Kanten hinterlassen. Wie man dann die (Kaiser-)Dose hineinbekommt und ob die paßt und hält, sind andere Fragen.

    Wegen meiner Bedenken, daß trotzdem etwas schief laufen könnte, überlege ich ernsthaft (siehe anderes Posting) statt der Spannbetondecken auf Ortbetondecken zu wechseln. Allerdings konfrontiert uns der Architekt mit immensen Zeitverzug.

    Um zur eigentlichen Frage zurückzukommen: bei Spannbetondecken soll jedes ca. 60mm große abgesaugte Loch ca. 5-6 EUR kosten. Wie sich das bei DX Decken verhält kann ich allerdings nicht sagen.

    Eine weitere Alternative, mit der ich mich gerade beschäftige: Decke abhängen, sofern wir die lichte Höhe im EG um bis zu 50cm erhöhen könnten. Die Bedingung der max. Firsthöhe wäre gegeben, stellen sich nur die Fragen, ob a) Treppe noch funktioniert und sich b) die Gesamtkosten im Rahmen halten.

    Gruß,
    Paco
     
  5. darm08

    darm08 Gast

    @ tom river


    Hallo,

    Ich bin auch am überlegen Dennert DX decken zu bestellen.
    Sind Sie denn zufrieden!!!!!!
     
  6. #6 Baufuchs, 18.07.2012
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @darm08

    Glaubst Du wirklich, dass "tomriver" sich fast 6 Jahre nach seinem Beitrag noch mal meldet?

    Und da Produktbesprechungen al´la "sind Sie zufrieden" hier gem. Nutzungsbedingungen unzulässig sind, wird das Thema geschlossen.
     
Thema:

Fertigdecke und Aussparung für Halogenstrahler

Die Seite wird geladen...

Fertigdecke und Aussparung für Halogenstrahler - Ähnliche Themen

  1. Komo-Fertigdecke mit 10cm Aufbeton?

    Komo-Fertigdecke mit 10cm Aufbeton?: Hallo zusammen, wir haben ein 40 Jahre alten Haus gekauft. In diesem wurde eine 20cm Komo-Fertigdecke verbaut (Spannweiten 2x um die 7 m) und...
  2. Riss in Spannbeton-Fertigdecke: Was nun?

    Riss in Spannbeton-Fertigdecke: Was nun?: Hallo zusammen, in einem Haus Baujahr 1965 haben wir in von einer Fertigdecke zwischen dem EG und 1.OG die Deckenverkleidung entfernt....
  3. Fertigdecke - Stoßfugen wann verspachteln

    Fertigdecke - Stoßfugen wann verspachteln: Hallo zusammen, bei uns kommt in dieser Woche die Geschossdecke aus Fertigteilen. Zu den Eigenleistungen gehört das verspachteln der Stoßfugen....
  4. Beton-Fertigdecke - Bestell-/Lieferzeit

    Beton-Fertigdecke - Bestell-/Lieferzeit: Hallo zusammen, wir haben unsere Werkpläne zur Freigabe unterzeichnet. Vorab sollten wir jedoch schon per Email eine Freigabe erteilen (um...
  5. Fertigdecken "hängen durch" + haben Haarrisse/BITTE heute noch antworten

    Fertigdecken "hängen durch" + haben Haarrisse/BITTE heute noch antworten: Hallo, unser Einfamilienhaus (Neubau) hat Fertigdecken, auf die dann Beton aufgebracht wurde (am 12.6.2012). Heute waren wir in unserm Haus und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden