Fertighalle

Diskutiere Fertighalle im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, ich heisse Stefan und bin neu hier im Forum. Ich habe vor ein Gewerbegrundstück zu erwerben und mein Geschäft zu erweitern....

  1. stefano6

    stefano6

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    BW
    Hallo Zusammen,

    ich heisse Stefan und bin neu hier im Forum. Ich habe vor ein Gewerbegrundstück zu erwerben und mein Geschäft zu erweitern.
    Mit dieser Materie habe ich mich noch nie zuvor beschäftigt und bräuchte mal Rat. Das Grundstück ist eine Wiese. Darauf muss ein Fundament und dann kommt eine Fertighalle drauf.
    Das Grundstück hat 1500m². Die halle hat 18x30 meter und für diese Fläche bräuchte ich das Fundament.
    Hat jemand eine Ahnung was dies cirka kostet?
    Was kommen da noch für Kosten auf einen zu?
    Vielen dank für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Du wirst eh einen Planer brauchen.
    Der kann das klären und Dir beantworten.
    Liegt die Wiese wenigstens schon in einem ausgewiesenen Gewerbe- oder zumindest Mischgebiet?
     
  4. stefano6

    stefano6

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    BW
    ja die Wiese liegt in einem ausgewiesenen Industriegebiet. Was ist mit Planer gemeint?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Brauchst Du nur ein Fundament (Ring, Streifen) oder eine richtige Bodenplatte?
    Welche Nutzung? (Last)
    Boden tragfähig?

    Fragen über Fragen.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Gast

    Gast Gast

    das ist ja ein nicht guter Anfang !!
    soll die Halle gemauert werden oder Fertighalle?
    die Fertighallenanbieter machen meist auch die Statik und evtl.auch die Baugenemigung
     
  7. stefano6

    stefano6

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    BW
    ich brauch ein Streifenfundament. In die Halle sollen Motorboote rein. Gewicht pro Boot ca. 2 Tonnen davon komman ca. 15 Stück rein.
    Es soll eine Fertighalle werden.
    Ich weiss das hört sich alles ein bisschen ungeplant an.... aber bisher hatte ich immer Erfolg damit :-)
     
  8. stefano6

    stefano6

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    BW
    Hallo,

    hat mir keiner einen ungefähren Richtwert?
    10.000,- Euro
    30.000,- Euro???

    Vielen Dank
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Na dann, viel Glück. Es gibt ja auch Leute die spielen jeden Samstag Lotto. :konfusius

    Gruß
    Ralf
     
  10. stefano6

    stefano6

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    BW
    besten Dank Herr Dipl.Ing. R.B.
    ich nehme mal an du kannst mir auch keinen Richtwert nennen....
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nö.

    Gruß
    Ralf
     
  12. gast3

    gast3 Gast

    gut ..

    dann fange ich mal an:

    Gründungsmehrkosten / Baugrundverbesserungsmaßnahmen aufgrund "katastrophaler" Bodenverhältnisse: 15.000,00 (netto)
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn die Halle eh keinen Boden bekommen soll, ist das Gewicht der Boote ziemlich egal.
    Aber das der Halle und die Tragfähigkeit des Bodens wären wichtig!
     
  14. gast3

    gast3 Gast

    wo hast du gelesen, dass ... ?

    Und selbst wenn (klar kann man den Boden auch schottern - aber bei Motorbooten aber wohl keine gute Idee), die Boote müssen wohl bewegt werden etc. - also muss der Aufbau (egal ob Platte, Pflaster oder Tragschicht) auf die Nutzlasten abgestimmt sein. Und da bin ich auch wieder da - das ist dann auch abhängig vom Untergrund.


    p.s. - die 15.000 waren jetzt nicht mal Flachs, sondern Erfahrung aus dem letzten Jahr (O.K.: Halle war ein Ticken größer, Bauherr war noch schlauer = hatte also das BG mal kurz gespaart etc. und dann eben die übliche Geschichte)
     
  15. stefano6

    stefano6

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    BW
    also vielen dnak mal die 15.000 als Anhaltspunkt reichen mir erstmal aus.
    Schönen Abend noch
     
  16. gast3

    gast3 Gast

    um Missverständnissen vorzubeugen - das waren die Kosten für

    also bevor auch nur irgend etwas fundament- oder hallenähnliches in der Nähe waren - also nur mal "dazu"
     
  17. stefano6

    stefano6

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    BW
    ok danke. Also vielleicht mal so gefragt wie gehe ich so eine Sache am besten an damit ich auf der sicheren Seite bin. Brauche ich einen Planer? wenn ja wo bekomme ich diesen her?
    Ich habe bald einen Termin bei der Stadt mit dem Wirtschaftsförderer, was für Fragen wären hier zu stellen bei so einem Bauvorhaben?

    Danke nochmals
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, Du brauchst einen.
    Findet man z.B. unter "A" wie "Architekt im Telefonbuch (vergilbte Seiten).

    In den Beiträgen #1 und #6, in Verbindung mit Ralfs Rückfrage aus #5.
     
  20. gast3

    gast3 Gast

    gut - habe ich anders vesrtanden, aber hier auch nicht wichtig


    ansonsten (da das "RumPampPotential" doch scheinend gering ist - sorry, hatte zwischenzeitlich den Eindruck, dass ...) such dir einen Architekten mit Erfahrung in Hinblick auf gewerbliche Bauten / Hallen (ggf. mal im Gewerbegebiet nachfragen).

    Mit dem besprichst du dann deine Vorstellungen und er sollte sich dann auch mit dem ganzen "lokalen Drumherum" auskennen.


    und dann sollte es eine "fundierte" Kostenschätzung (ggf. nach Erbrinung zusätzlicher Beratungsleistungen) geben.
     
Thema:

Fertighalle

Die Seite wird geladen...

Fertighalle - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsaustausch mit Fertighalle

    Erfahrungsaustausch mit Fertighalle: Hallo, ich bin hier auf die Seite beimm googlen gestossen und befasse mich mit dem Gedanken eine Fertighalle zubauen. Leider habe ich darin...
  2. Fertighalle

    Fertighalle: Hallo miteinander - bin durch Zufall auf die Seite gestoßen und hab gleich mal ein Anliegen: Bin im vierten Jahr selbständig und möchte nun eine...
  3. Fundament Betonieren 2500 qm Fertighalle

    Fundament Betonieren 2500 qm Fertighalle: Hallo, erstmal in die Runde. Ich beabsichtige eine Grundstück im Gewerbegebiet zu kaufen. Darauf möchte ich eine ca. 1000 qm große Halle...