Fertighaus aus Polen in Polen

Diskutiere Fertighaus aus Polen in Polen im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich bin neu hier und möchte fragen, ob ich hier schon Mitglieder Erfahrungen mit polnischen Fertighäusern gemacht haben, und was man...

  1. Trunk

    Trunk

    Dabei seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Beckum
    Hallo,

    ich bin neu hier und möchte fragen, ob ich hier
    schon Mitglieder Erfahrungen mit polnischen Fertighäusern
    gemacht haben, und was man preislich erwarten darf,
    wenn man bei Bauplan zwanzig Kilometer von einem
    polnischen Fertighaushersteller
    erwarten darf, der seine Produkte nach
    Deutschland transportiert?
    Mit anderen Worten: Wir möchten in Polen
    etwa 20 Kilometer entfernt von der
    polnischen Fertighausherstellungsstätte
    bauen. Da muss doch etwa preislich drin sein,
    oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Jo...

    ... geringere Transportkosten im Vergleich zur Lieferung nach Deutschland. Zuzüglich eines Kleinabnehmerzuschlages plus Risikozuschlag für Deutsche und insbesondere Lehrer:D
     
  4. #3 VolkerKugel (†), 21. August 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Deutschlehrer :confused:
     
  5. #4 Shai Hulud, 21. August 2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Ja,

    war mal Thema, kuckst du hier.
     
  6. #5 wasweissich, 21. August 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    transportkosten eingespart , nachlass.....

    baustelle (bauherr/kunde) nur 20 km entfernt ... risikozuschlag . bei jedem knacken steht der bh/k auf der matte.......

    das dürfte sich egalisieren..........

    j.p.
     
  7. #6 Shai Hulud, 21. August 2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Kann sein. Aber billig ist beim Erwerb eines Hauses nicht das einzige Kriterium.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fertighaus aus Polen in Polen

Die Seite wird geladen...

Fertighaus aus Polen in Polen - Ähnliche Themen

  1. Fertighaus von 1974 - Zusätzliche Innendämmung mit Holzfaser-Platten

    Fertighaus von 1974 - Zusätzliche Innendämmung mit Holzfaser-Platten: Hat sich erledigt, die Außenwände werden nun alle geöffnet und die Balken werden aufgedoppelt.
  2. Okal Fertighaus 1972 neuer Wandaufbau

    Okal Fertighaus 1972 neuer Wandaufbau: Hallo, habe schon vor 8 Jahren ein Okal Fertighaus in Frankfurt abgebaut und in Spanien wieder aufgebaut. Da die Belastungen im Haus ja nicht ohne...
  3. Haus BJ 94 vs. Neubau Fertighaus

    Haus BJ 94 vs. Neubau Fertighaus: Ihr lieben Profis, ihr habt uns schon vom ersten Desaster gerettet, nun brauch ich euch nochmal!! wir sind mit der Suche nun weitergekommen...
  4. (Massiv)Fertighaus oder Bauträger?

    (Massiv)Fertighaus oder Bauträger?: Hallo, wir stehen noch ganz am Anfang unseres Bauvorhabens, da aber eine solche Investition wohlüberlegt werden will wollen wir uns frühzeitig...
  5. Fertighaus neu dämmen und Fassade erneuern

    Fertighaus neu dämmen und Fassade erneuern: Hallo zusammen, meine Freundin und ich wohnen in einem STREIF Bungalow mit Walmdach auch 1974. Da ein Neubau für uns zu teuer wäre (ein neues...