Fertighaus von 78 neu dämmen?

Diskutiere Fertighaus von 78 neu dämmen? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte an einem Bungalow in Holzständerbauweise neu anbauen und auch innen 90 % neu stricken. Der neue Anbau kommt natürlich nach...

  1. wolfpack57

    wolfpack57

    Dabei seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    29633 Munster
    Hallo,
    ich möchte an einem Bungalow in Holzständerbauweise neu anbauen und auch innen 90 % neu stricken.

    Der neue Anbau kommt natürlich nach neuesten Standard,
    aber jetzt ist die Frage ob ich wenn ich schon mal dabei bin auch den Rest neu isoliere, da sowieso auch die meisten Fenster neu müssen.
    langfristig lohnt sich das sicherlich...

    Es handelt sich um 14 cm starke (oder dünne) Wände,
    mit einer Fassade aus vorgängigen Platten in weißem Putz (optisch naja)
    und ein bisschen Asbest drin.
    circa 100 m² Außenwand ebenerdig, geheizt wird mit einer 2 Jahre alten Ölheizung

    Die vorgängigen Platten kriege ich abgebaut und entsorgt für 1500 €.
    Viel selber machen kann ich leider aus körperlichen Gründen nicht.

    Jetzt gibt es wohl die Möglichkeiten:
    -Fassade runter, Isolierung drauf (was auch immer), verputzen
    -Fassade runter, Isolierung drauf (was auch immer), Klinker oder Riemchen (optisch vermutlich am schönsten)
    -isolieren von innen
    (spart mir die Entsorgung von Asbest, kostet mich 7000 €, kostet mich leider Innenraum, die Fassade bleibt leider alt)

    Kennt ihr weitere Möglichkeiten?
    Hat jemand eine Ahnung was die ersten 2 Möglichkeiten Kosten?
    jemand einen Tipp wie man das ganze schön und kostengünstig lösen kann?

    Dankeschön
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfpack57

    wolfpack57

    Dabei seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    29633 Munster
    Ach so, kleiner Nachtrag...

    Bei einem Fertighaus von 1978 gehe ich davon aus, dass die Folie beim Einbau der Steckdosen beschädigt wurde.
    Wenn ich jetzt von außen isoliere, was optisch sicherlich sehr schön wäre, bekomme ich dann Schimmel?

    Interessant wäre dann natürlich auch wie dick man dämmen sollte?
    Kann man sich auf die Aussagen der Baufirmen verlassen?

    Danke nochmals!
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wo ist, und wer sagt, ein bisschen asbest drin?
     
  5. wolfpack57

    wolfpack57

    Dabei seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    29633 Munster
    in den vorgängigen Platten der Fassade ist mindestens im oberen Bereich Asbest drin.
    Aber das ist eigentlich nicht so das Problem, da ich eine Firma habe die das ganze abbaut und entsorgt für 1500 €.
    Ich denke der Rest wird weit mehr...
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    tox-screen innenraum?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. wolfpack57

    wolfpack57

    Dabei seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    29633 Munster
    was????:Brille
     
  9. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
Thema:

Fertighaus von 78 neu dämmen?

Die Seite wird geladen...

Fertighaus von 78 neu dämmen? - Ähnliche Themen

  1. Suche nach Ideen für meine neue Küche

    Suche nach Ideen für meine neue Küche: Hallo! Ich richte gerade meine Küche neu ein und dachte ich könnte mir hier die eine oder andere Anregung zu finden wie ich meine Küche besonders...
  2. Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden

    Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden: Hallo zusammen, ich baue gerade neu und habe mich dazu hinreißen lassen ob des Geizes die Dachdämmung selbst zu erledigen. Der Dachstuhl wurde...
  3. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...
  4. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  5. Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?

    Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?: Hallo, wir wohnen nun knapp 1 Jahr in unserem Haus und so langsam findet man die ein oder andere Schwachstelle. Die Zwischendecken zwischen dem...