Fertigspachtel oder Gipsspachtel

Diskutiere Fertigspachtel oder Gipsspachtel im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir werden demnächst ein Fertighaus in Holzständerbauweise bauen lassen und die Spachel-/Malerarbeiten in Eigenleistung durchführen. Die...

  1. admax

    admax

    Dabei seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Müllmann
    Ort:
    München
    Hallo,

    wir werden demnächst ein Fertighaus in Holzständerbauweise bauen lassen und die Spachel-/Malerarbeiten in Eigenleistung durchführen. Die Gipskartonplatten haben HRAK Kanten. Die Wände sollen streichfertig verspachtelt werden.

    Nun gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder Gipsspachtel in Verbindung mit Glasfaserbewehrungsstreifen oder Fertigspachtel (z.B. Sheetrock Plus 3) in Verbindung mit Papierbewehrungsstreifen.
    Ich tendiere eher zum Fertigspachtel aus dem Eimer. Hier hat man eine optimale Konsistenz, das Anrühren entfällt, das Schleifen soll auch leichter sein und die Masse wird während der Verarbeitung nicht fester.

    Jetzt stellt sich für mich nur noch die Frage, ob die Fertigspachtel auch eine genügende Festigkeit haben, wegen Rissbildung usw. Der Fertigspachtel bindet ja nicht ab, wie die Gipsspachtel sonder trocknet einfach nur. Hier muss die Festigkeit ja eigentlich geringer sein?

    Hat hier jemand einen Rat für mich? Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Malpolon

    Malpolon

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatik
    Ort:
    France
    Hallo Admax,

    ich habe im Dachgeschoss auch massig mit GKB beplankt. Die Fugen lasse ich aber vom Profi machen, das ist nicht so easy wie es auf Youtube aussieht :)
    Vor allem wenn es hinterher nur gestrichen wird. (Aus Neugier werde ich zwar im Keller mich selbst versuchen, aber im Wohnraum ist mir das zu heikel).

    In USA nehmen viele Fertigspachtel im Eimer oder Schlauch (der von Dir erwähnte Sheetrock ist dort Marktführer). In D-Land ist glaube ich Sackware nach wie vor das meistverkaufte (ich tippe mal auf Uniflott und Fugenfüller Leicht).

    Als Anfänger würde ich auch zu Eimerware tendieren. Richtige Konsistenz. Kannst in "deinem" Tempo arbeiten ohne dass Dir die Zeit im Nacken sitzt. Auch mal Deckel zumachen und Morgen weitermachen. So gesehen billiger.


    Grüsse
    Dirk
     
  4. admax

    admax

    Dabei seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Müllmann
    Ort:
    München
    Hallo Malpolon,

    vielen Dank für deine Antwort. Ich tendiere ja auch zu Fertigspachtel, aber ich frage mich halt, ob der von der Festigkeit genauso gut ist wie der Gipsspachtel?
    Wäre schön, wenn sich hier ein Fachmann zu Wort meldet.
     
  5. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ich melde mich mal zu Wort
    richtig erkannt.

    Die GK Platten sicherlich auf OSB oder Span .

    Bei einer einfachen beplankung ist eine Rissbildung bei dieser Art sehr häufig.

    Gerade in der Bauphase reagieren Holz und Gips auf veränderungen sehr unterschiedlich, was häufig zu Rissbildung führt.

    Daher tendiere ich zu Unitot mit Binde ( Spachtelvlies ) für den ersten und 2. Spachtelgang, Finish mit Fertigspachtel.

    Papier ist für Laien nicht so geeignet, das geht sogar bei manchen Profi noch in die Hose. ( Ablösung )

    Peeder
     
  6. admax

    admax

    Dabei seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Müllmann
    Ort:
    München
    Hallo Peeder,

    danke für deine Antwort!
    Also hat Gipsspachtel deiner Meinung nach eine höhere Festigkeit als Fertigspachtel? Nur warum wird dann in Nordamerika soviel mit Fertigspachtel gearbeitet?
    Und wenn ich die 1. Spachtelung mit Gipsspachtel und Bewehrung ausführe und die 2. und 3. mit Fertigspachtel?
    Sheetrock rät ja zu Papierbewehrungsstreifen, weil diese eine höhere Festigkeit als Glasfaserbewehrungsstreifen haben. Als Laie hätte ich eher das Gegenteil vermutet.
    Was ist so schwierig bei Papierstreifen im Gegensatzt zu Glasfaserstreifen?

    Danke für Eure Expertentips!
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    keine Ahnung, Fertigfutter- Fertighäuser- Fertigspachtel- ?

    jupp, geht auch, bei mir kommt alles aus einen Sack , ist praktischer und trotzdem aller Finish Fetischischten und Hersteller zum trotze, ein gutes Ergebnis.
    :biggthumpup:

    Papier, bei der HRAK Kante geht es noch, es muss blasenfrei eingebracht werden, bei der gefasten Kante ist dies noch schwieriger. Trotz perforation ist das einbetten nicht einfach.

    Das Vlies ist offener, man sieht sogleich, wenn es blasen wirft, somit einfacher.

    Aber Vorsicht, beim Vlies gibt es Unterschiede .
    1. das " billigvlies "
    2. das imprägnierte Vlies

    Das erste saugt das Wasser auf , bei dünnen Schichten " brennt " der Spachtel auf.

    Macht den Wassertest, ein stück Vlies ins Wasser, saugt dieser sich gleich voll und geht unter, so ist es normales Vlies.
    Das andere schwimmt nee ganze Zeitlag oben auf.



    Peeder
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Fertigspachtel oder Gipsspachtel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fertigspachtel oder sack

    ,
  2. fertigspachtel oder gips

    ,
  3. papierbewehrungsstreifen oder glasfaser

Die Seite wird geladen...

Fertigspachtel oder Gipsspachtel - Ähnliche Themen

  1. Gipsspachtel auf lehmputz

    Gipsspachtel auf lehmputz: Hallo! Hab da mal ne frage! Habe ein Haus von 1950 gekauft. Unten gemauert mit Kalksandputz und oben Fachwerk mit Lehmputz. Der Lehm und...
  2. Betonteile - Filligrandecken/Wände - Gipsspachtel blättert ab...

    Betonteile - Filligrandecken/Wände - Gipsspachtel blättert ab...: Hallo liebe Forumsgemeinde, wir haben eine Frage zu einem in Eigenleistung erbrachten Teil unseres Neubaus. Die Betonteile des Neubaus wurden...
  3. Gipsspachtel sichtbar nach Streichen

    Gipsspachtel sichtbar nach Streichen: Hallo allerseits, wir haben in unserem Haus (Neubau) die Innenwände mit Kalkzement verputzen lassen. Da einige Handwerker im Haus waren, hat...
  4. biete StoLevell ln XXL Spachtelmasse

    StoLevell ln XXL Spachtelmasse: Biete 8 Eimer (je 25 kg) Spachtelmasse StoLevell ln XXL für 250 Euro VB.
  5. Farbe auf Gipsspachtel wellt sich

    Farbe auf Gipsspachtel wellt sich: Hallo, hoffentlich ist diese DIY-Frage erlaubt: Habe am Wochenende zwei Massiv-Wände etwas nachgespachtelt, die die eingesetzten Fachkräfte nur...