Fertigstellung eines ca. 15 Jahre alten Rohbaus

Diskutiere Fertigstellung eines ca. 15 Jahre alten Rohbaus im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Hallo, bei unserer Suche nach einem Haus ist uns ein ca. 15 Jahre alter Rohbau aufgefallen. Die Wände sind aus 30er Poroton, das Dach ist mit...

  1. Rosa

    Rosa

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Nordbayern
    Hallo,
    bei unserer Suche nach einem Haus ist uns ein ca. 15 Jahre alter Rohbau aufgefallen. Die Wände sind aus 30er Poroton, das Dach ist mit Ziegeln gedeckt.
    Leider ist er für uns eigentlich zu groß (12 m x 13 m), viel Platz verschlingt das üppige Treppenhaus. Das Haus liegt am Hang: also Einliegerwohnung/ EG / Dachgeschoss. Für 2 Kinderzimmer müsste auf jeden Fall auch das Dachgeschoss ausgebaut werden.
    Macht es überhaupt Sinn, über eine Fertigstellung nachzudenken?
    Mit welchen Kosten ist zu rechnen?
    Gibt es besondere Probleme aufgrund des Alters des Rohbaus?
    Gruß Rosa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Shai Hulud, 2. August 2010
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Interessant wäre erstmal herauszufinden, aus welchem Grund der Innenausbau bisher nicht erfolgt ist. Wenn es z.B. größere Probleme im Fundamentbereich oder der Statik gibt, könnte euch auch ein vollständiger Rückbau bevorstehen.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 2. August 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Oder baurechtlich ein Schwarzbau.

    Bitte auch bedenken, dass sich die Energiegesetze in den letzen 15 Jahren erheblich verschärft haben.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Woher habt Ihr diese Infos?

    Wenn ein Rohbau 15 Jahre in der Landschaft steht, dann hat das einen Grund, denn kein Mensch versenkt grundlos Geld. Also gilt es diesen Grund herauszufinden. Vorher braucht man sich über Raumänderungen o.ä. gar keine Gedanken machen.

    Erst wenn der Grund bekannt ist und keine grundlegenden Probleme einer Sanierung/Weiterbau im Wege stehen, kann man sich über Details Gedanken machen. Dann kann man nach einer ausführlichen Begutachtung auch Aufwand und Kosten kalkulieren.

    Bis dahin.....s.o.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    bei uns stehen auch einige rohbauten in der gegend rum,
    die gründe sind unterschiedlich, tod während des baus,
    schwarzbau, nicht an den plan gehalten ect...

    hatten uns damals auch 2 angesehen,
    ennergiegesetze wären das problem wohl nicht wenn der plan damals
    schon genehmigt wurde, denn die fertigstellung verzögerte sich ja nur...
     
  7. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...um 15 Jahre

    da wage ich mal Bedenken anzumelden:biggthumpup:
     
  8. #7 Der Bauberater, 2. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2010
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Das Problem ist aber, wenn sich die Fertigstellung um mehr als 3 Jahre hinzieht, bzw. die Bauarbeiten länger als 2-3 (Unterschiede in den LBO's) Jahre unterbrochen werden. Dann erlischt die Baugenehmigung und wie Ralf schrieb, ist es dann ein Schwarzbau, der neu genehmigt werden muss und dann auch die neue Enev einhalten muss!
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Rosa

    Rosa

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Nordbayern
    Fertigstellung eines 15 Jahre alten Rohbaus

    Hallo,
    vielen Dank für die Antworten. Die Gründe der bisher nicht durchgeführten Fertigstellung sind persönlicher Natur und nachzuvollziehen.
    Wenn man ein Haus aus den 60ern entkernt, Bäder, Fenster und Elektrizität erneuert, hat man ja eigentlich auch nur noch einen Rohbau und noch die Arbeit mit dem Rausreißen.
    Den Rohbau könnten wir u.U. günstig erwerben, allerdings könnte es sein, dass der Innenausbau aufgrund der Größe so teuer wird, dass ein kleinerer Neubau insgesamt günstiger ist. (?)
    Von den Unterhaltungskosten mal ganz abgesehen.
    Eigentlich wünschen wir uns ein Haus mit 150 qm.
    Gruß Rosa
     
  11. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    und Heizung, Wasser/Abwasser, ggf Böden, Innenputz, Türen....:biggthumpup:

    Es ist in der Tat so dass manche Altbauten nicht sinnvoll (kostengünstig) auf einen akzeptablen Stand gebracht werden können...
     
Thema:

Fertigstellung eines ca. 15 Jahre alten Rohbaus

Die Seite wird geladen...

Fertigstellung eines ca. 15 Jahre alten Rohbaus - Ähnliche Themen

  1. benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung

    benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung: Servus, kann mir da jemand weiterhelfen, wie weit muss der Baustand sein für die benutzung vor Fertigstellung abzuschicken? oder ist das Schon...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?

    Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?: Hallo an alle Bauexperten hier im Forum. Wir kaufen gerade einen Flachbau aus den 70er Jahren, dass einige Überraschungen bereithält. Im...
  4. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  5. Esstrich 60er Jahre unter Fliese

    Esstrich 60er Jahre unter Fliese: Hallo Zusammen, ich habe im Keller einen Hauses Baujahr 1963 folgende Situation gefunden. Weiß jemand was das genau ist? Scheinbar ist er durch...