fertigt xyz nun in Polen?

Diskutiere fertigt xyz nun in Polen? im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Kann es sein, dass ein Anbieter mit einem (ehemals und wieder) heimischen Raubtier im Namen nun in Polen fertigt? Jedenfalls wird gerade ein paar...

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Kann es sein, dass ein Anbieter mit einem (ehemals und wieder) heimischen Raubtier im Namen nun in Polen fertigt? Jedenfalls wird gerade ein paar Straßen weiter ein Haus aufgestellt, und die Tafeln kommen von polnischen Lastzügen.

    Nicht dass dagegen prinzipiell etwas einzuwenden wäre, aber es entbehrt nicht einer gewissen Ironie. So um 2008, als wir uns einen Fertighausanbieter ausgesucht haben, rechtfertigte der Verkäufer dieses Unternehmens seine im Vergleich stolzen Preise mit Fertigung am bayrischen Stammsitz, was für hohe Qualität und Umweltfreundlichkeit bürgen würde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Irgendwoabaier, 28. Juni 2014
    Irgendwoabaier

    Irgendwoabaier

    Dabei seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Großostheim
    Dieser Hersteller nutzt offenbar nicht nur seinen eigenen Fuhrpark zu Auslieferung von Bauelementen. Das ist aber nicht ungewöhnlich. Und da sind dann halt auch oft Zugmaschinen oder Auflieger mit osteuropäischen Kennzeichen im Einsatz. Das besagt also gar nichts über den Standort des Herstellungswerkes. Die Frage wäre eher: nutzt der Hersteller ein eigenes, festangestelltes Montageteam, oder arbeitet er hier mit Fremdfirmen zusammen, die mal für Hersteller A, B oder C die Häuser aufstellen oder wieder was anderes machen?
    Aus der Wikipedia-Seite geht hierzu nicht viel hervor - diese wirkt wie vom Hersteller direkt erstellt oder beauftragt.
    Fertigung in Deutschland wäre auch nicht unbedingt ein Qualitätsargument, auch jenseits der Grenze gibt es gute Handwerker, und auch jenseits der Grenze versteht man etwas von Qualität. Nur kostet auch dort Qualität etwas, und gute Leute verlangen auch dort gute Löhne.
     
  4. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Keine Ahnung, woher das Team kam. Donnerstag wurde das EG gestellt, Freitag da DG. Der Dachstuhl ist aber konventionell, von dem standen am Freitagnachmittag nur die Sparren, und das vor einem Wochenende mit sehr viel vorhegesagtem und tatsächlich fallendem Regen. Derweil weichen also Gipskartonplatten und Dämmung vor sich hin...

    Bei uns wurden zwei Vollgeschosse und ein DG in zwei Tagen gestellt, und als am Nachmittag des zweiten Tages der Himmel immer grauer wurde, hat das Aufstellteam noch einen Zacken zugelegt und die vorgefertigten Dachtafeln montiert und die überlappenden Unterdachbahnen fixiert. Um 17 Uhr wurde das Richtfest angesichts eines höllischen Gewitters von draußen in das Wohnzimmer (= Kellerdecke) verlegt, alle (und das Haus) blieben trocken, die erschöpften Handwerker bekamen Suppe und Bier/Sekt, und die Kinder (eigene und der Gäste) freuten sich über den Sandhaufen im Wohnzimmer.
     
  5. #4 capslock, 2. Juli 2014
    capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Fahre morgens und abends an dem Haus vorbei.
    - Montag (noch leichte Regenfälle): keine Aktivität
    - Dienstag (trocken): morgens nix, abends Folien auf einem Teil des Dachs, sieht aber eher nach Eigenleistung der entnervten Bauherren aus
    - Mittwochmorgen: keine Aktivität
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

fertigt xyz nun in Polen?

Die Seite wird geladen...

fertigt xyz nun in Polen? - Ähnliche Themen

  1. Klinker in den Niederlanden oder Polen kaufen?

    Klinker in den Niederlanden oder Polen kaufen?: Hallo zusammen, im Moment sind wir an einem Neubau dran. Wir müssen ungefähr 600 QM Klinkern. Da ich bei den Preisen hier jedoch immer einen...
  2. Fenster aus Polen?

    Fenster aus Polen?: Hallo, wir sanieren ein altes Haus und stocken bei der Gelegenheit noch eine Etage auf. Wir benötigen jede Menge neue Fenster ... Wenn ich mir...
  3. ist_egal 82 aus Polen oder ist_auch_egal 88+ aus Deutschland?

    ist_egal 82 aus Polen oder ist_auch_egal 88+ aus Deutschland?: Liebe Freunde, wir können uns bei den Fenstern nicht entscheiden . Wir haben uns mehrere Angebote eingeholt und sind jetzt in der Endphase und...
  4. XYZ-Fenster

    XYZ-Fenster: Hallo, hat jemand Erfahrung mit ist_doch_egal-Fenstern? Sind die zu empfehlen oder sollte man lieber die Finger davon lassen? Im Internet findet...
  5. Erfahrungen mit Granitsteinen von "isdochegall" aus Polen

    Erfahrungen mit Granitsteinen von "isdochegall" aus Polen: Hallo miteinander. Jetzt baue ich schon über 2 Jahre, habe auch schon viel in diesem Forum nachgelesen und zum ersten Mal schreibe ich selber...