Festpreisgarantie bei Pellets bis 2010

Diskutiere Festpreisgarantie bei Pellets bis 2010 im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Was ist davon zu halten: XXXX bietet auf Wunsch eine Festpreis- und Liefergarantie für hochwertige Pellets aus deutscher Fertigung....

  1. #1 matze29, 8. Mai 2008
    matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    Was ist davon zu halten:

    XXXX bietet auf Wunsch eine Festpreis- und Liefergarantie für hochwertige Pellets aus deutscher Fertigung. Kooperationspartner XXX produziert an mehreren Standorten Holzpellets mit dem Qualitätszertifikat DINplus. Innerhalb der exklusiven Preisgarantie zahlt der Anlagenbetreiber bis Ende Januar 2010 maximal 185 Euro pro Tonne (sowie eine Einblaspauschale von 30 Euro). Danach erhält er eine Liefergarantie mit Preisbindung für die gesamte Nutzungsdauer des Pelletkessels.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 8. Mai 2008
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Für 2 Jahre mag ja einer nen Preis per Abnahmevereinbarung noch hinbekommen ... aber wenn einer glaubt das für die nächsten 20 oder 25 Jahre gebacken zu bekommen, dann möchte ich die Preisgarantie sehen ... entweder Mondscheinpreis, dubiose Preisanpassungsklausel oder sonst ein Unterhosengummiparagraph.

    Im schlechtesten Fall fährt man die Firma gegen die Wand und die ganzen getroffenen Versprechungen schwimmen dann den Konkursbach runter.

    Für mich ist das grundsätzlich Marketinggeblubber dem ich nicht weiter traue als ich es schmeissen kann.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. #3 matze29, 8. Mai 2008
    matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    Ist das hier auch nur Marktgeschrei ...

    Sichere Preise für drei oder fünf Jahre

    Mit XXX wissen Sie schon heute was Ihre Pellets in Zukunft maximal kosten.

    Alle Energiepreise steigen. Wirklich alle? Mit der XXX können Sie Ihren Pelletpreis für die nächsten Jahre nach oben begrenzen. Sie haben die Wahl zwischen einer dreijährigen oder einer fünfjährigen Maximal-Preisgarantie. Denn mit dem Drei- oder Fünfjährigen Pelletsliefervertrag mit Maximalpreisgarantie legen Sie Ihre Preisobergrenze für Holzpellets fest.

    Mit der XXX gehören Energie-Preissteigerungen der Vergangenheit an. Sie können sich ganz entspannt zurücklehnen, während andere steigende Energiepreise fürchten müssen. Ihr Garantiepreis errechnet sich aus dem aktuellen Preis zuzüglich einer einmaligen Garantieprämie.

    Trotzdem profitieren Sie von fallenden Pelletpreisen: Liegt in den Folgejahren unser Listenpreis unter Ihrem Garantiepreis zahlen Sie natürlich nur den Listenpreis. Liegt er darüber, übernehmen wir für Sie die Mehrkosten. Nur beim ersten Abruf zahlen Sie den Garantiepreis, der je Kilo für die 3 Jahresgarantie 1 ct und für die 5 Jahresgarantie 2 ct je Kilo höher als der Listenpreis ist.

    Sie bekommen die Pellets auf Abruf in den Monaten April bis September.
    >>> (Der erste Haken, mir schon klar - aber wer einen großen Bunker hat ...)

    Sorry - Ich will hier keine Werbung für eine bestimmte Firma machen.

    Mich würde nur mal interessieren, ob schon jemand Erfahrungen mit solchen Angeboten gemacht hat (ist im Übrigen im 1. Fall eine der renommiertesten Hersteller) ...

    Danke!
     
Thema:

Festpreisgarantie bei Pellets bis 2010

Die Seite wird geladen...

Festpreisgarantie bei Pellets bis 2010 - Ähnliche Themen

  1. Kohlenmonoxidgefahr durch Pellets (Lager und Brennerraum) in Wohnräumen?

    Kohlenmonoxidgefahr durch Pellets (Lager und Brennerraum) in Wohnräumen?: Ich beschäftige mich gerade mit Pelletheizungen und habe dabei auch die Kohlenmonoxidgefahr entdeckt. Klar ist ja, dass sich im Pelletlager und...
  2. Pellets- oder Luftwärmepümpe für EFH

    Pellets- oder Luftwärmepümpe für EFH: Hallo Zusammen, wir bauen demnächst ein Einfamilienhaus mit folgenden Eckdaten: - 1,5 Geschosse - eine Wohneinheit - Wohnfläche ausgebaut...
  3. Richtige Einstelle Pellets FBH im Neubau

    Richtige Einstelle Pellets FBH im Neubau: Guten Tag. Bald wird die Pelletsheizung (Fussbodenheizung) mit Kollektoren für Warmwasser in unserem Neubau fertiggestellt. Der Bauträger hat...
  4. biete Pellet Sacksilo

    Pellet Sacksilo: Biete gebrauchten Sacksilo der Firma ABS Silo und Förderanlagen GmbH. Der Silo ist in gutem Zustand (keine Beschädigungen (Risse/ Löcher oder...
  5. Austausch Heizung nach 6 Jahren

    Austausch Heizung nach 6 Jahren: Servus Zusammen, seit Einzug in unser Haus (EFH freistehend, beheizte Fläche ca. 190qm) gab es mit unserer Pellets-Heizung von V....m..n nur...