Feuchte Garagenwände

Diskutiere Feuchte Garagenwände im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo! Seit einigen Wochen haben wir in unserer Garage an einer Wand Feuchtigkeit. Dies haben wir vorsorglich dem Architekten als Mangel...

  1. xiuscha

    xiuscha

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Künstlerin
    Ort:
    Plattes Land
    Hallo!

    Seit einigen Wochen haben wir in unserer Garage an einer Wand Feuchtigkeit. Dies haben wir vorsorglich dem Architekten als Mangel angezeigt, woraufhin er sich die Sache angesehen hat und zu dem Schluss kam, dass warme Luft aus dem angrenzenden Abstellraum / HWR in die Garage fließt, wenn die Tür dorthin geöffnet wird, was mehrmals am Tag der Fall ist, außerdem befinde sich in dem Bereich des Schadens der Ringbalken, der die Wärme anders ableite als das Porenbeton-Mauerwerk darunter.

    Der Architekt meint, dass in der Garage immer das Fenster offen stehen müsse, damit die Feuchtigkeit heraus kann und nennt die Möglichkeit einer „Zwangslüftung“, bei der das Fenster grundsätzlich nicht vollständig schließt.

    Meine Frage wäre nun, ob der Architekt Recht hat bzw. das tägliche Öffnen des Tores nicht ausreicht, die Garage zu belüften (Jedesmal, wenn das Torgeöffnet wird, wird entsprechend auch einmal die Tür zum HWR geöffnet)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 weimaraner, 23. März 2009
    weimaraner

    weimaraner

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wertpapierhändler
    Ort:
    Edemissen
    Hallo, dazu kann ich aus eigener Erfahrung folgendes sagen....

    1.) auch ich hatte eine feuchte Garagenwand auf der Wetterseite (Putz war nass und weich, obwohl auf der anderen Seite geklinkert war)
    2.) auch ich habe einen angrenzenden Raum (Waschküche) aus dem Luft in die Garage zieht

    Ich hatte zunächst angenommen, dass es sich um aufsteigende Feuchtigkeit handeln würde....von wegen nasser Boden, Kapilareffekt und sonstwas. Das wurde mir auch von einer Baufirma (da hatte ich jemanden kommen lassen) bestätigt, der wollte mit für 1.500 EUR das Problem mit der aufsteigenden Feuchtigkeit beseitigen lassen (:()...und dann hatte ich einen Architekten vom "Verband privater Bauherren" da.....der konnte es ich irgendwie auch nicht richtig erklären (aber die Rechnung war doll!!).

    Und jetzt kommt des Rätsels Lösung, ich hatte im Sommer einen Steinsetzer da, mit dem ich die Aufahrt vor der Garage neu gemacht habe. Der hat das natürlich gesehen und sofort vermutet, dass der Klinker von aussen zu Dicht an der mauer sitzt bzw. zuviel Mörtel dahintergerutscht ist (er sagte die mauerer hatten wohl nicht den besten Tag)....also bin ich in den baumarkt und habe für 60 EUR zwei eimer Ceresit Klinkerversiegelung gekauft und aufgepinselt. Hat 1.5 Stunden gedauert und seit dem ist die Wand trotz Schlagregens und feuchten Wetters schön trocken.

    FAZIT: Nicht immer jedem "Fachmann" glauben !
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 23. März 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Oder einfach auf Fachleute verzichten, deren wirtschaftliches Interesse darin besteht, eine Leistung zu vertreiben.
    Und auf Fachleute, dies sich (hoffentlich) mit der Überwachung von BT/GÜ Baustellen auskennen.

    Und statt dessen, jemanden fragen, der sich mit so was auskennt. Ich hab auch keine T-Aktien gekauft, nur weil Herr Krug so nett gelächelt hat. ;).

    @ Xiuscha.
    Möglich so etwas im Winter schon. Allerdings bei einer Garage, die als solche genutzt wird, sehr unwahrscheinlich, weil ein schnee- oder regennasser PKW x*soviel Wasser in die Garage schleppt.

    Ich hab unseren Bus diverse Jahre lang mit schöner Schneehaube in eine aus KS gemauerte Garage reingefahren.
    Die Haube war am Morgen immer abgetaut. Schimmel gab es weder an der schlecht gedaämmten Decke noch an den Wänden.
    Nur immer einen schönen Eispelz am Stulp der beiden Torflügel.

    Mach doch mal Bilder!!!
     
  5. xiuscha

    xiuscha

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Künstlerin
    Ort:
    Plattes Land
    Hier sind zwei Bilder!

    Inzwischen hat sich die sichtbare Feuchtigkeit zurückgebildet, weil die Garage auch tagsüber bei dem derzeitigen sonnigen Wetter schon recht warm wird. Messbar ist sie allerdings schon noch, wie uns vor ca. einer Woche bestätigt wurde von einem Fliesenleger, der ein Feuchtemessgerät mitbrachte.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Die Garage ist offenbar nicht beheizt?

    Dann ist die im Bild sichtbare Elektroinstallation dort so unzulässig! :yikes
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    Das ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Feuchtraum. :D
     
  9. euda1234

    euda1234

    Dabei seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Weilerswist
    ähm....Frage: Warum ist die Elektroinstallation falsch? Habe auch keine beheizte Garage, wohl die Schalter nicht an der Aussenwand.
     
Thema: Feuchte Garagenwände
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feuchte garagenwand

    ,
  2. fachmann feuchtigkeit in der garage

    ,
  3. garage feuchte außenwand

Die Seite wird geladen...

Feuchte Garagenwände - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Kellervorraum Feuchte

    Kellervorraum Feuchte: Hallo. Habe ein Haus Baujahr 56 renoviert. Im Kellervorraum Messe ich eine Luftfeuchte von 70%. Lüfte ich geht die Luftfeuchte auf ca. 60% zurück...
  3. Terrassenwand: Aufsteigende Feuchte

    Terrassenwand: Aufsteigende Feuchte: Hallo zusammen! Meine schwangere Frau und ich haben heute ein Reihenendhaus (Baujahr 2007) besichtigt. Die Verkäuferin ist eine Freundin meiner...
  4. Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe

    Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe: Guten Tag bevor ich jetzt Sanieren lasse möchte ich kurz Rückfragen welches die beste Lösung ist da es verschiedene Lösungsansätze gibt. Das...
  5. Rolladenkasten nach Regen Innenwand feucht

    Rolladenkasten nach Regen Innenwand feucht: Hallo zusammen, sorry, dass ich konstant hier schreibe, es passiert aber leider auch immer konstant etwas bei mir auf dem Bau. Neulich hatte es...