Feuchte im Estrich messen....

Diskutiere Feuchte im Estrich messen.... im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Häuslebauer ,(und alle anderen) habe vor zwei Wochen einen 5 cm dicken ZE mit Tr.Beschleuniger bekommen... jetzt meine Frage...

  1. Ohlis

    Ohlis

    Dabei seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker oder so ?
    Ort:
    BW
    Hallo Häuslebauer ,(und alle anderen)

    habe vor zwei Wochen einen 5 cm dicken ZE mit Tr.Beschleuniger bekommen...

    jetzt meine Frage :confused::confused:

    -Kann ich mit einem Feuchtigkeitmessgerät (kein CM) wo man z.b die Holzfeuchte messen kann , auch den Estrich messen ??(nur zu sehen wie der aktuele stand ist)
    Und wen ja ,wieviel Feuchte darf drin sein (%).....?
    Hersteller sagt aus : " ...ab Restfeuchte von 2,0 CM% darf verlegt werden..."

    DANKE für Eure Tips :biggthumpup::bounce:

    mfg

    Ohlis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Nein.

    Gruß Lukas
     
  4. #3 sachsenJR, 10. Juli 2008
    sachsenJR

    sachsenJR

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker für Hochbau
    Ort:
    Weißenborn
    Ein Mann ein Wort "Nein"

    nur Lukas worauf bezieht sich dein "Nein"?

    ein zustimmendes NEIN gebe ich dir bei dem Messgerät
    was die 2% CM angeht stimme ich dir nicht ganz zu, allerdings stellt sich die Frage was auf den Estrich verlegt werden soll. Für Fliese sind 2% CM nicht schlecht für Parkett, Laminat oder Lino sind 2 % CM noch zu viel.
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Wir haben hier einen "Beschleunigten Estrich" Das sind mitunter Chemieküchen! Da ist die CM Messung oft auch nicht anwendbar
     
  6. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen:
    CM-Messung muss schon angewendet werden, nur die einzelnen Hersteller der "Estrichbeschleuniger" geben andere CM-Werte vor.:konfusius
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Ohlis

    Ohlis

    Dabei seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker oder so ?
    Ort:
    BW
    Danke...

    an alle :Roll .....
    im Bad/Wc wird gefliest ,rest möchte ich Laminat verlegen....
    Nach absprache mit meinem Estrich leger wird seit Samstag(05.07.) mit einem
    Kondenstrockner zwangsgetrocknet:shades.....

    Meine frage(tschuldigung:o ,falsch gefragt) war ob ich vor der CM-Messung eine einfache Messung selbst durchführen kann ?? Soory und Danke:winken

    Grüße

    Ohlis
     
  9. #7 sachsenJR, 11. Juli 2008
    sachsenJR

    sachsenJR

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker für Hochbau
    Ort:
    Weißenborn
    Beschleuniger und dann noch Zwangstrocknung?

    das gibt mir zu bedenken, in der Regel sind die meisten Estriche mit Beschleuniger nach 14 Tagen trocken. Klar ziehen einige Beschleuniger wieder Luftfeuchte aber wenn dein Estrich vor 2 Wochen eingebaut wurde sollte er eigentlich trocken sein und nicht noch zwangsgetrocknet werden. Da läuft was schief.

    Versuchs doch einfach mal mit deinem Messgerät zu messen, nur kannst du dich nicht auf den Messwert berufen.
     
Thema:

Feuchte im Estrich messen....

Die Seite wird geladen...

Feuchte im Estrich messen.... - Ähnliche Themen

  1. Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau

    Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau: Ich schildere die folgende Situation: Bestand ca. 12 Jahre altes Reihenendhaus bis vor 2 Jahren ohne Setzrisse. Vor zwei Jahren ist eine neue...
  2. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  3. Estrich/Fußbodenheizung wird nicht warm

    Estrich/Fußbodenheizung wird nicht warm: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich mit meinem Problem an der richtigen Stelle gelandet bin. Wir wohnen in einem EFH, Baujahr...
  4. Alternativen zum Estrich

    Alternativen zum Estrich: Moin Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und möchte in meinem Bad eine Fußbodenheizung. Ich habe ca 10cm an Aufbau. Jetzt hab ich ein Problem....
  5. Regal + Estrich + FBH

    Regal + Estrich + FBH: Hallo Leute. Hab eine Frage bezüglich Aquariumregal im Keller. Geplant wäre eine Art Schwerlastregal mit Aquarien gefüllt. Der Plan führte mich...