Feuchtedichtung nach DIN 18195

Diskutiere Feuchtedichtung nach DIN 18195 im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; hallo, bei einer studentischen arbeit ist die frage aufgetaucht "Welche Forderung an die Feuchtedichtung nach DIN 18195 wird gestellt, wenn...

  1. eszet

    eszet

    Dabei seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    hallo, bei einer studentischen arbeit ist die frage aufgetaucht "Welche Forderung an die Feuchtedichtung nach DIN 18195 wird gestellt, wenn außen eine Auffüllung mit bindigem Boden erfolgt ist?" leider hab ich keine din zur hand. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. DANKE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.528
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Bindiger boden heißt aufstauendes sickerwasser. Abdichtung nach DIN 18195 Teil 6.
     
  4. #3 susannede, 4. Juli 2009
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    http://www.deitermann.de/pr/des.htm

    deitermann ist so nett, wesentliches nachlesbar auf seinen web-seiten für des lesens mächtige darzubieten (->produkt->detailskizzen)

    zur beurteilung, welcher lastfall den vorliegt, hat sich yilmaz schon bemüht.

    intellektuell immer erst erforschen, woher kommt das wasser, wo will es hin, wo bleibt es stehen und was kann es dann da alles böses anrichten (wasser is fürs bauen immer böse...)
     
Thema:

Feuchtedichtung nach DIN 18195

Die Seite wird geladen...

Feuchtedichtung nach DIN 18195 - Ähnliche Themen

  1. Bauvorlagenverordnung - BauVorlVO - §9. Reicht eine Kostenermittlung nach DIN 276

    Bauvorlagenverordnung - BauVorlVO - §9. Reicht eine Kostenermittlung nach DIN 276: Moin Moin, ich möchte eine Kostenschätzung nach DIN 276 für mein Baugenehmigungsverfahren erstellen. Jetzt habe ich unter BauVorlVO - §9...
  2. DIN-Richtlinien / Vorgaben / Gesetze für die Einfahrt in eine Stichstrasse?

    DIN-Richtlinien / Vorgaben / Gesetze für die Einfahrt in eine Stichstrasse?: Hallo zusammen, ich lebe in einem „Hinterhaus“(?), von der Straße führt eine Stichstraße zu unserem Haus. Die Straße wo die vorderen Häuser...
  3. senkrechte Abdichtung der Bodenplattenach DIN 18195-4

    senkrechte Abdichtung der Bodenplattenach DIN 18195-4: Hallo, bei unserem Neubau wird gerade die Bodenplatte (ohne Keller) abgedichtet. Laut unserem Bodengutachten soll sie laut DIN 18195-4...
  4. Sicherheitsventil bei Trinkwasserinstallation

    Sicherheitsventil bei Trinkwasserinstallation: Hallo zusammen, ich habe an diversen Stellen im Internet gelesen, dass bei einer Trinkwasserinstallation auch ein Sicherheitsventil mit...
  5. frage zur DIN 18352 bei Fliesen

    frage zur DIN 18352 bei Fliesen: Guten Morgen, ich habe eine Frage zur DIN 18352. Darin heißt es, dass bei Fliesen mit Kantenlänge über 10cm eine Fugenbreite von 2-8mm zu haben...