Feuchtegehalt Klemmfilz vor Verlegung der Dampfbremse

Diskutiere Feuchtegehalt Klemmfilz vor Verlegung der Dampfbremse im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo... Also ich bin gerade bei meinem Neubau bei der Zwischensparrendaemmung. Da wir vieles in Eigenleistung machen, dauert es auch etwas...

  1. paul123

    paul123

    Dabei seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    buero
    Ort:
    gifhorn
    Hallo...

    Also ich bin gerade bei meinem Neubau bei der Zwischensparrendaemmung.
    Da wir vieles in Eigenleistung machen, dauert es auch etwas laenger...

    Die eine Seite habe ich letzte Woche fertig bekommen, also Daemmung und Dampfbremse. Teils hatte ich auch schon an der anderen Seite angefangen, mich dann aber doch erstmal nur auf eine seite beschraenkt.
    Nun war der klemmfilz, 20cm mineralwolle, gute 6-8 wochen in den sparren, ohne irgendeinen schutz.

    Hab heute mal mit nem Feuchtigkeitsmessgeraet gemessen... Die frisch eingebaute Daemmung hat ca 3% Feuchtigkeit, die, die schon laenger drin ist, hat ca. 15% !!!
    Das ist ja schon ein krasser Unterschied!

    Die Sparren selbst haben auch ca.15%...

    Was meint ihr...kann ich ohne Probleme meine Dampfbremse (feuchtevariabel) drueber machen?

    Aufbau des Daches sonst:
    Betonziegel,
    Konterlattung,
    Dachlatten,
    DWD Platten 1,6cm stark,
    Daemmung 20cm,
    Dampfbremse feuchtevariabel von Pr* Clim*.

    Fenster sind erst zum Teil drin, seit ca 1 Woche.
    Waende sind noch unverputzt...

    Vielen Dank fuer Eure Antworten...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. paul123

    paul123

    Dabei seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    buero
    Ort:
    gifhorn
    Hallo....

    Hat keiner eine Meinung dazu?

    Also in die Richtung:

    - alles kein Problem, mach einfach weiter....

    oder

    - du musst die ganze Dämmung austauschen und alles neu machen...


    Danke Laute...!

    MfG
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Abgesehen davon, das weder das eine , noch das andere , 15 % feuchte, wie hast du das gemessen ?? Gibbes da spezielle Feuchtemessgeräte für MiWo ?

    Feucht fühlt man, nass sieht man :konfusius

    Peeder
     
  5. paul123

    paul123

    Dabei seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    buero
    Ort:
    gifhorn
    Hi, also ich habe da ein Feuchtigkeitsmessgerät von Brennenstuhl(glaube ich).

    Hat so zwei Kontakt-Punkte vorne. Die werden in das zu testende Material gesteckt.

    Und dann spuckt es die Werte aus...
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Vergiss es, das gab´s doch mal beim L oder A für einen zwanziger .

    Mach die " Darrprobe " , dann hast du einen genauen Wert , sofern du eine genaue digi Küchenwaage hast, und einen Heissluftherd.

    Peeder
     
  7. #6 gunther1948, 12. November 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    briefwaage geht auch,

    gruss aus de pfalz
     
  8. Baumaxe24

    Baumaxe24

    Dabei seit:
    17. August 2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Techniker
    Ort:
    Hamburg
    Mit dem Gerät kann man das doch garnicht ausrechnen, da meistens nur Voreinstellung für Bau- und Holzfeuchte einstellbar sind - Dämmwolle hat eine sehr geringe Dichte, entsprechend fällt der Feuchtewert auch bei geringer Wasseraufnahme sehr hoch aus.

    Wenn die Dämmung nach Gefühl trocken ist, dann Dampfbremse drüber und gut ist - Andernfalls raus mit dem Zeug und neu machen, eigentlich ganz einfach.
    Bei Neubau würde ich entweder den Estrich erst abtrocknen lassen und dann dämmen oder Dämmung rauf, Dampfbreme zeitnahe drauf und ordentlich lüften.
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    du siehst, damit so gut wie " Trocken "

    Hier bitte keine Darrprobe machen, sieht immer blöd aus, wenn ein Stück Sparren fehlt . ( Scherzmodus )

    Wenn so ein Wert ( sofern er echt ist ) gegeben ist, kann ich ( oder lass ich ) den Dachausbau beginnen.

    Peeder
     
  10. paul123

    paul123

    Dabei seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    buero
    Ort:
    gifhorn
    Ah, Mist, jetzt hab ich schon an 3 Stellen ein Stück vom Sparren rausgesägt.... ;-)

    Ne, ok, danke erstmal.

    Also feucht anfühlen tut sich da nix!

    ich mach jetzt einfach weiter...wird schon passen.

    Die Sparren sind aus KVH; sollte dann doch hoffentlich realistisch sein mit den 15%...
     
  11. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    15 % ist absolut OK -- KVH ist auch noch bei 18 % OK , du kannst ja mal die Elektroden im Eicheschrank oder Ikearegal reinschlagen ( bewohnter Raum ), wenn dann 10 % oder weniger angezeigt wird, könnte deine Messung stimmen.

    Bei der Dampfbremse auf den dichten Anschluss achten, und auch sonstige löcher . Die MiWo war wirklich nass !!!!!

    Peeder

    WC Entlüftung, sollte später durch das Dach geführt werden, ist aber vergessen worden . 1.Maßnahme, Deckel drauf
     

    Anhänge:

  12. Baumaxe24

    Baumaxe24

    Dabei seit:
    17. August 2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Techniker
    Ort:
    Hamburg
    OMG - Da hat sich ja eine ganze Schimmelkultur entwickelt, kein Wunder bei Feuchtigkeit aus dem Scheissrohr. :)
    Hatte jetzt nur knapp ne Woche das Rohr bei uns mit Dämmwolle zugestopft, da ich das Rohr noch an die passende Pfanne anschließen wollte und in der kurzen Zeit hatte sich schon mächtig Wasser im Rohr gesammelt - Da kann man sich ja vorstellen, was bei deinem Bild für ein Swimming-Pool oben ist. :D

    PS: Ist das oben Schimmel oder ist das Eis?

     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    das sieht eher wie Eis aus...
     
  15. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Eis, das war so verdammt kialt, das die Feuchte direkt in Eis übergegangen ist.
    Die MiWo ist so dunkel.
    Eigendlich war alles fertig, aber ich mache immer Kontrollgänge, dabei habe ich es gleich gesehen und konnte gleich eingreifen.

    Peeder
     
Thema:

Feuchtegehalt Klemmfilz vor Verlegung der Dampfbremse

Die Seite wird geladen...

Feuchtegehalt Klemmfilz vor Verlegung der Dampfbremse - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss

    Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss: Hallo, ich plane die Renovierung des Dachgeschosses und zudem die Neueindeckung inkl. Dämmung (Zwischen- und Aufsparendaemmung) des Daches. Das...
  2. Dampfbremse und Unterkonstrukiton

    Dampfbremse und Unterkonstrukiton: Hallo zusammen, ich verbau die Dampfbremse vor den Verputzen und putz sie dann sauber ein (Mauerwerk/Ziegel) jetzt die Frage: kann ich jetzt...
  3. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  4. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
  5. Gipsfaserplatten horizontal verlegen?

    Gipsfaserplatten horizontal verlegen?: Hallo zusammen, Spricht etwas dagegen, in einem Treppenhaus Gipsfaserplatten horizontal zu verlegen, wenn die Holzunterkonstruktion (Abstand...