Feuchtigkeit, Estrich

Diskutiere Feuchtigkeit, Estrich im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo alle Zusammen, bei meinem Altbau (Haus von ca. 1930 und Einliegerwohnung von 1975) ist vor einiger Zeit unbemerkt das Abflussrohr, was...

  1. #1 altbau14, 27.03.2014
    altbau14

    altbau14

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Info
    Ort:
    NRW
    Hallo alle Zusammen,

    bei meinem Altbau (Haus von ca. 1930 und Einliegerwohnung von 1975) ist vor einiger Zeit unbemerkt das Abflussrohr, was unter der Einliegerwohnung liegt, gebrochen.
    Der Bruch hatte zur Folge, dass nun das Erdreich unter der Einliegerwohnung Nass ist und die Feuchtigkeit an den Wänden hochzieht.

    Der alte Eigentümer hatte damals für die Einliegerwohnung bestehende Wände von Schuppen genutzt, um so Geld zu sparen.
    Wir haben nun im Bad alle Fliesen abgerissen und stellenweise den Estrich bis zur Erde entfernt ca. 30cm Tief.

    Nun meine Frage:
    Ich wollte den Boden nun erst einmal eine Zeit offen lassen, damit die darunterliegende Erde Trocknen kann.
    Danach wollte ich den Estrich und die Isolierung neu aufbauen. Als Zwischenschicht beim Zement-Estrich und der Erde wollte ich Kies verwenden, damit ich im nachhinein - falls nötig - weiterhin von oben die Erde mithilfe eines Bautrockners trocknen kann.


    Kann ich dies so ohne weiteres Umsetzen? Hat jemand einen besseren Vorschlag oder ähnliches?


    Viele Grüße
    altbau14
     
Thema:

Feuchtigkeit, Estrich

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit, Estrich - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit-Falscher estrich auf alte bodenplatte gegossen

    Feuchtigkeit-Falscher estrich auf alte bodenplatte gegossen: Guten Abend miteinander, Ich besitze ein Haus von 1940, zur Zeit befinde ich mich bei der Kernsanierung von ein Anbau. Folgende Problematik...
  2. Holzparkett auf Estrich bei CMWert3,2?

    Holzparkett auf Estrich bei CMWert3,2?: Hallo und guten Tag, eigentlich muss ich zum 01. Mai einziehen, nun ist der Estrich Wert nach 10 Wochen noch bei 3,2. Der Zementestrich ist 8 cm...
  3. Nachträglich eingebrachte Feuchtigkeit - Estrich-Fliesen, Ablauf & Möglichkeiten

    Nachträglich eingebrachte Feuchtigkeit - Estrich-Fliesen, Ablauf & Möglichkeiten: Guten Morgen! Eine kurze Frage zum Ablauf… Wir werden die Wände unseres Hauses mit reiner Kalkfarbe auf Kalkputz streichen (72 Monate alter...
  4. Feuchtigkeit im Estrich

    Feuchtigkeit im Estrich: Hallo, Ende letzten Jahres habe ich teilweise die Böden in meinem Haus erneuern lassen. Überall wo noch Holzbalken im Sand lagen, wurde ein...
  5. Feuchtigkeit Fuge zwischen Wand (weisse Wanne) und Estrich

    Feuchtigkeit Fuge zwischen Wand (weisse Wanne) und Estrich: Guten Tag. Ich habe beim Umbau meines Kellers festgestellt, das die Wand (Wu Beton) feucht ist und zwar dort wo der Randstreifen ist / war....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden