Feuchtigkeit?

Diskutiere Feuchtigkeit? im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo, habe an meiner Kellerwand seltsame Flecken festgestellt, auf diesem Foto kann man die dunkleren Verfärbungen links erkennen, innerhalb...

  1. #1 Shuffle, 10.05.2009
    Shuffle

    Shuffle

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo,

    habe an meiner Kellerwand seltsame Flecken festgestellt, auf diesem Foto kann man die dunkleren Verfärbungen links erkennen, innerhalb dieser Verfärbungen wirft die Farbe auch Blasen:

    http://img135.imageshack.us/my.php?image=p5060010.jpg
    http://img135.imageshack.us/my.php?image=p5060014.jpg

    der Kellerraum liegt unterhalb von Toilette und Bad, das Rohr auf der rechten Seite oben ist wohl zum Räumen des Abflußrohrs (lt. Voreigentümer) das dunklere drunter kommt von der Waschmaschine.
    Wo könnten die Verfärbungen herkommen, Feuchtigkeit? Hat jemand eine Idee?
     
  2. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Sieht nach Kondensat aus. Das Rohr was man noch erahnen kann ist aus Metall? Das resorbiert keine Feuchte und die reichert sich an und sorgt für derartige Erscheinungsbilder. Daraus entsteht auch häufig hygroskopische Feuchte (Die bei starker Salzbildung an der Oberfläche sowieso stattfindet) Das Salz ist begierig Feuchte aufzunehmen und das Kondensat löst dann weitere Salze, die wiederum Feuchte anziehen ... usw usw...
     
  3. #3 gunther1948, 11.05.2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    erklär mir mal - räumen des abflussrohres - wer, wie, was wird da geräümt ????

    gruss aus de pfalz
     
  4. #4 Shuffle, 11.05.2009
    Shuffle

    Shuffle

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Oberbayern
    Das wurde mir vom Voreigentümer so gesagt, was letztlich die genaue Bestimmung des Rohrs ist weiß ich ehrlich gesagt nicht wirklich! Ein Zugang zum Abfluß dürfte es auf jeden Fall sein, denn der kommt dort von oben runter, liegt ja die Toilette genau drüber und das Bad einen weiteren Stock drüber! Möglich auch, daß ich es falsch verstanden habe!

    Das Rohr ist definitiv metallen!
    Hm, das klingt interessant und was könnte ich ggf. dagegen tun, oder ist das unproblematisch?
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    "Räumen" paßt schon.
    Das ist schlicht ne Reinigungsöffnung mit verschraubter Deckelplatte.
    Im Normalfall braucht man das zum Glück aber so gut wie nie.

    Außer man hat Mieter, die Katzenstreu in der Toilette entsorgen... :mauer
     
  6. #6 Shuffle, 11.05.2009
    Shuffle

    Shuffle

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Oberbayern
    Ah, dann hab ichs doch richtig verstanden!
    Das hab ich nicht vor!;)
     
Thema:

Feuchtigkeit?

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit? - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit/Muff im Frischwasserschacht

    Feuchtigkeit/Muff im Frischwasserschacht: Hi, ich bin neu hier und hoffe er versteht was ich meine bzw. brauche. Wir haben ein Haus von 1967 on Keller. Die Wasseruhr liegt in einem Schacht...
  2. Feuchtigkeit im Keller an Außentreppe

    Feuchtigkeit im Keller an Außentreppe: Hallo zusammen! Ich habe einen Kellerraum, in dem einige wenige nebeneinander liegende Kalksandsteine einer Außenwand Ausblühungen zeigen. Nun...
  3. Betonschotter Feuchtigkeit

    Betonschotter Feuchtigkeit: Hallo, mal eine rein theoretische Frage. Es heißt, Betonschotter hat rund eine Eigenfeuchte von 3-4%. Was wäre, wenn man etwas Betonschotter...
  4. Feuchtigkeit im Putz

    Feuchtigkeit im Putz: Hallo allerseits, kurz dargestellt durch einen ziemlich hilflosen Bauherrn: Innenputz Anfang Juni hergestell. Wärmedämmung plus Folie wurde...
  5. Wärmebrücke und Feuchtigkeit mit Kondenswasser

    Wärmebrücke und Feuchtigkeit mit Kondenswasser: Guten Tag Miteinander, Bin nicht ganz sicher ob ich hier am richtigen Ort das Thema erstelle. Entschuldigt falls ich falsch liege. Wir haben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden