Feuchtigkeitsregulierung per Wasserwand?

Diskutiere Feuchtigkeitsregulierung per Wasserwand? im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! Ich hab so eine fixe Idee einer Wasserwand. Aus optischen Gründen aber auch um damit die Luftfeuchtigkeit zu regulieren. Luft zu...

  1. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Hallo!

    Ich hab so eine fixe Idee einer Wasserwand. Aus optischen Gründen aber auch um damit die Luftfeuchtigkeit zu regulieren.

    Luft zu trocken: Wasser der Wasserwand erwärmen (elektrisch oder per Wärmetauscher an der Zentralheizung)
    Luft zu feucht: Wasser per Wärmetauscher im Solekreislauf unter Taupunkt abkühlen

    Schnapsidee? Funktioniert das? Oder ist der Effekt so gering dass er am Ende nicht mal messbar ist?

    Gruß

    SirSydom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    google Klimabrunnen.

    http://www.detail.de/research/forschung-entwicklung/klimabrunnen-006517.html

    oder Klimawand

    Erfahrungswerte habe ich damit nicht. Bedenken habe ich was die hygiene betrifft. Im Büro hatte ich mal so eine Wassersäule, da war ohne Chemie ein Betrieb nicht möglich. Man hätte ansonsten wöchentlich reinigen und Wasser austauschen müssen. Nach Einsatz von Chemie hätte man das Wasser wohl auch als Unkrautvernichter einsetzen können. Allein der Gedanken, dass dies in die Raumluft gehen könnte, hat mich dann dazu bewogen das Teil zu entsorgen.
     
  4. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Zitat:
    seit wann gibt es Stahlungskälte?
     
  5. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Hm, das Thema Hygiene hab ich noch nicht bedacht.
    Müsste doch aber mit einem mechanischen und einem UV-Filter oder evtl. mit Chlor zu regeln sein. Im Schwimmbad fällt man ja auch nicht gleich um, allerdings riecht es da auch nicht besonders gut..

    Kälte ist immer die Abwesenheit von Wärme. Also ist Strahlungskälte die Abwesenheit von Strahlungswärme. :)
     
  6. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    bei vollkommener Abwesenheit von Strahlungswärme möchte ich mich in dem Raum aber nicht mehr aufhalten:-)
    mal davon abgesehen, dass es dafür auch keine passenden Frostschutzmittel für das Wasser gibt.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Na ja, im Prinzip "strahlt" jeder Körper abhängig von seiner Temperatur. Liegt diese Temperatur unter unserer Umgebungstemperatur bzw. Körpertemperatur, dann empfinden wir den von uns abgehenden Wärmestrom als Kühlung. Man verwendet dann gerne den Begriff Strahlungskälte oder Kältestrahlung, auch wenn dies physikalisch betrachtet nicht ganz korrekt ist. Der Begriff beschreibt halt mehr ein subjektives Empfinden, aus Sichtweise einer Person, und nicht exakt einen physikalischen Vorgang.
    Mit solchen unscharfen Begriffen muss man halt einfach umgehen lernen. Nicht jeder ist Wissenschaftler, oder Physiker, oder Korinthen....
     
  8. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Wenn mir meine Oma (Gott hab sie selig) erzählt, dass das Fenster so viel Kälte abstrahlt, dann hab ich damit auch nicht im geringsten ein Problem! Auch ansonsten ist mir der Begriff umgangssprachlich natürlich verständlich.

    An ein "Architekturportal" unter der Überschrift "Research-Forschung & Entwicklung" und Verweis auf das Frauenhofer-Institut stelle ich aber tatsächlich andere Anforderungen!

    Und ansosnten zähle ich mich zu keiner der drei von Dir genannten Kategorien :28:

    Laut Duden gibt es übrigens sogar Kältestrahlung, allerdings mit einer doch völlig anderen Bedeutung:
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich hatte Dich auch nicht dazu gezählt. Mir geht es doch auch nicht anders. Ich verwende manchmal auch Formulierungen die wissenschaftlich nicht ganz exakt sind, die aber Einzug in unseren allgemeinen Sprachgebrauch gehalten haben, und daher von jedem verstanden werden.
     
  10. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    :bierchen:
     
  11. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Tesafilm, Tempotaschentücher, Isolierung, Asphalt, wer führt die Liste fort? :shades
     
  12. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Mit der Isolierung kannst Du Dich aber ganz schnell unbeliebt machen. Das Wort hat hier Julius ganz für sich allein und die anderen Elis gepachtet.

    Darum musste neulich der Industriedämmer im Krankenhaus ins Dämmzimmer und kam dann von dort direkt in die Dämmhaft weil er eine Dämmkanne geklaut hatte.
     
  13. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Was ist denn an Asphalt verkehrt?
     
  14. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Dass er für alle Schwarzbeläge verwendet wird, auch heute noch, wo es schon lange keinen Asphalt mehr gibt.
     
  15. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Mist, erwischt. Ich meinte natürlich Teer !
     
  16. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Es gibt keinen Asphalt mehr? Hä? Im Straßenbau doch meist in Verwendung die "bituminös gebundene Gesteinskörnung".
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 AlexSinger, 20. Juli 2015
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    nach der üblichen Nomenklatur, wäre aber Strahlungswärme in etwa Wärme verursacht durch radioaktive Strahlung z.b. aus einem Nuklearreaktor! Wärmestrahlung war wohl gemeint..!
     
  19. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Ich hab mich ja auf SirSidom bezogen und seine Wortwahl verwendet. Das strahlungswärme ein definierter Begriff ist, hätte ich aber nicht gewusst. Allerdings sind die ersten 2-3 Google Seiten alle anders gemeint und auch Wikipedia macht da keinen Unterschied.
     
Thema:

Feuchtigkeitsregulierung per Wasserwand?

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeitsregulierung per Wasserwand? - Ähnliche Themen

  1. Lichtsteuerung/Rolladensteuerung per WhatsApp?z.B. HomeMatic?

    Lichtsteuerung/Rolladensteuerung per WhatsApp?z.B. HomeMatic?: Hallo Wirklich fündig geworden bin ich hier nicht wirklich was die Lichtsteuerung/Steuerung per WhatsApp betrifft. Hat hier jemand...
  2. Anwaltsempfehlung Münchener Osten (per PN natürlich)

    Anwaltsempfehlung Münchener Osten (per PN natürlich): Hallo zusammen, Der Bauträger meines aktuellen Häuschens (schon vor längerer Zeit bezogen) ist bzgl einer Mangelbeseitigung sehr uneinsichtig...
  3. Lichtschacht Entwässerung per Hebeanlage im HA-Raum

    Lichtschacht Entwässerung per Hebeanlage im HA-Raum: Wir haben vor ein paar Jahren ein Einfamilienhaus Baujahr 2001 gekauft. Der Keller ist als WW ausgeführt, ein Lichtschacht im Hobbyraum (grosses...
  4. Zulauf Zisterne - direkt oder per Fallrohrfilter?

    Zulauf Zisterne - direkt oder per Fallrohrfilter?: Hallo zusammen, dieses Jahr werden wir (endlich) unsere Außenanlage fertigstellen. Wir haben uns auch entschieden in diesem Zuge noch die Chance...