Fiesen nur auf halber Höhe im Bad, worauf muss ich achten????

Diskutiere Fiesen nur auf halber Höhe im Bad, worauf muss ich achten???? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; hallo.... ich habe mir in letzter zeit viele badezimmer angesehen und möchte jetzt in unserem neuen haus auch die fliesen nur auf halber höhe...

  1. #1 elisabeth, 30. April 2006
    elisabeth

    elisabeth

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen dort wo es schön ist :-)
    hallo....


    ich habe mir in letzter zeit viele badezimmer angesehen und möchte jetzt in unserem neuen haus auch die fliesen nur auf halber höhe haben....

    bekannte haben dieses ...einige haben dann darüber einen rauputz und den gestrichen......
    andere wieder tapeziert (wovon ich immer dachte das man das im bad nicht machen sollte....aber das ist dann doch wohl nicht so :-) )

    gibt es hier eigentlich räume (im forum ) wo man von euch die häuser sehen kann? fotos???

    wie habt ihr es im bad?

    worauf habe ich dabei zu achten????

    habt ihr tips oder erfahrungen für mich????

    liebe grüße

    :-) :winken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    standarDDDduschwände sind 1,85 m hoch (+ duschwanne) und montieren sich unschönl halb gegen fliesen und putz
     
  4. #3 elisabeth, 30. April 2006
    elisabeth

    elisabeth

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen dort wo es schön ist :-)
    hallo

    na ja die dusche könnte man ja auch ganz verfliesen...was ich denk ich auch machen würde...

    aber sonst?

    kann mir da keiner etwas zu sagen?

    lg
     
  5. #4 Georg Fiebig, 30. April 2006
    Georg Fiebig

    Georg Fiebig

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbaufirma
    Ort:
    48249 Dülmen
    unser Bad

    Hallo :winken na ja , bei uns ist wahrscheinlich alles anders ausgeführt worden als üblich.
    Da ich die Arbeiten alleine ausgeführt habe.
    Wir haben nur Wandfliesen , wo es umbedingt nötig ist im Spritzwasserbereich und auf dem Boden.

    zb. Dusche , Duschwanne 3cm über Oberkante Bodenfliese eingebaut.
    Duschkabine angezeichnet , Elefantenhaut aufgetragen zum Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit aber nur so hoch wie die Duschkabine ist (2,00 m ) . Danach Duschkabine montiert und in der Kabine Fliesen geklebt verfugt und versiegelt mit Silikon. Badewanne , Wc und Bidet 1,2m hoch gefliest,die restlichen Flächen wurden mit Molto Rustikal Spachtel gespachtelt , gewachst und versiegelt gegen Nässe. Decke wurde tapeziert.
    Das ganze ist jetzt 4 Jahre alt und sieht aus wie am ersten Tag.
     
  6. Röhrich

    Röhrich

    Dabei seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gawa-Inst
    Ort:
    Mannheim
    Benutzertitelzusatz:
    Einer noch...abber dann is schluss...
    Schau mal bei den "Bildern"
    www.aruh.net
    Gruss
    Röhrich
     
  7. #6 elisabeth, 1. Mai 2006
    elisabeth

    elisabeth

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen dort wo es schön ist :-)
    danke

    danke schon mal....
     
  8. #7 susannede, 1. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2006
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Moin Elisabeth,

    dass ist alles kein Problem. Die Dusche solltest Du auf jeden Fall raumhoch verfliesen, denn es sieht doof aus, wenn Du noch so einen "ungefliesten" Rest zur Decke hast. (Außer Du hast richtig hohe Räume - unserer Bad hatte nur 2,25m).

    Die Höhe des restlichen Raums mach von Deiner Körpergröße abhängig. Über den Fliesen könntest Du den den Spiegel am WT setzen, und in dem sollst Du Dich natürlich sehen können. 1,20 - 1,30 m ist auch für kleinere Menschen (ich bin nur 1,60 m) okay.

    Beachte die Fliesenteilung, also wo und wie Du anfängst.

    Folgende Ecke spielen mit hinein:

    Fliesenhöhe Badewanne - auf welcher Höhe endest Du unter dem Wannenrand? Wie paßt diese Höhe in Dein Fliesenraster?

    Hast Du eine Sockelfliese und/oder eine Bordüre oben?

    Ist das WC mit halbhoher Vorsatzschale - wie hoch wird die? (meist ca. 1,20-1,25).

    Am besten mißt Du alle Höhen und malst Dir die Verlegung mal auf. Das nennt man einen Fliesenspiegel.

    Achtung - das Nennmaß der Fliese (z.B. 20 x 20) meint meist "mit Fuge".

    Miß die Fliesen vorher und prüfe, welche Fugenbreite Du nehmen willst - sonst laufen Dir die Längen weg. 19,7 + 3 mm = 20 cm heißt= Theorie und Praxis stimmt. Hast Du aber eine 20 cm Fliese, so ist Dein Raster schon bei 20,3 cm und das addiert sich schnell zu häßlichen Anschnitten.

    Denke daran, das geschnittene Fliesen auf der Ecke unglasiert und häßlich sind, entweder mit Jolly oder anderen Kantenprofilen arbeiten. Manche Fliesen sind an der Kante auch nicht voll glasiert, selbst ohne Schnitt.

    Überlege wo du in der Breite beginnst, damit in der Ecke nicht ein Restfitzel Fliese bleibt. Versuche, sich gegenüberliegende Wände im Fugenbild gleich zu machen. (Bezug Bodenfliesen)

    Die perfekte Fuge von Wand zu Boden ist für den Laien schwer, vorallem, wenn Fliesen von 2 Herstellern genommen werden. Bei diagonaler Verlegung umgehst Du dieses Optik-Problem.

    Beachte Fenster - hier solltest Du mit einer ganzen Fliese starten - prüfe, was dann am Ende (Fitzelchen?) in der Raumecke bleibt. Notfalls dann doch am Fenster eine Halbe oder eine angeschnittene - da muß man tüfteln und sich manchmal für "einen Tod muß man sterben" entscheiden. (Von Schnittfliesen zwischendrin halte ich nix, auch wenn das auf meinen Baustellen oft vorkommt - eigentlich nur erlaubt, wenn die Türöffnung nah an einer Ecke sitzt).

    Zur Tapete: Rauhfaser geht auch. Vermeiden solltest Du "Kunststoffhäute" mit Styroporkügelchen als "Putzimitat". Lieber Papiertapeten, Anstrich oder Spachtelung. Wenn hier ein wenig Wasserdampf "zwischengeparkt" werden kann (bis zum Lüften), nebelt es weniger.

    Grüße,

    Susanne

    Nachtrag: Plane die Installationen mit ein, also Steckdosen auf Kreuzfuge oder wenigsten Mitte Fliese auf Horizontalfuge. Das muß richtig liegen, bevor Du loslegst - daher ist ein Fliesenspiegel unumgänglich. Gilt ebenso für WT und WC - die sollten mittig auf Mitte Fuge oder halber Fliese sitzen...alles andere sieht schlimm aus. Prüfe die OK des WT und WCs - wie liegen diese zu dem horizontalen Raster.
     
  9. #8 elisabeth, 1. Mai 2006
    elisabeth

    elisabeth

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen dort wo es schön ist :-)
    guten morgen

    morgen ...und einen schönen ersten mai wünsche ich :-)

    vielen dank für diesen tollen beitrag! werde ihn mir gleich kopieren und abspeichern.....

    hat jemand bilder von privaten bädern oder so????

    habt ihr hier irgendwo bilder von euren häusern eingestellt???

    ab und an findet man bei anderen ja noch tollen ideen :-)

    noch eins....:smoke wir sind noch lannnnnnnge nicht bei den fliesen! aber da mein mann da eben soooooo gegen ist das wir nur halb hohe fliesen bekommen muss ich jetzt vorarbeit leisten :-) um ihn zu überzeugen

    :deal vielen dank und freue mich auf weitere anregungen

    lg elisabeth
     
  10. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    dazu vielleicht der zusatz: nachträglich höher fliesen ist immer noch möglich, ohne größeren dreck(eigene erfahrung).
     
  11. #10 elisabeth, 1. Mai 2006
    elisabeth

    elisabeth

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen dort wo es schön ist :-)
    grins

    ja ja ...kann mir das schon denken...meistens kommt es anders wie man denkt :-)

    es ist natürlich auch geschmackssache.... eine freundin von mir hat sie sehr tief und dazu noch sehr sehr große rechteckige fliesen....das fand ich wirklich potten hä....... *räusper*

    die andere freundin hat sich ein *kuxus* bad gemacht...mit einem sternen himmel....vielen kleinen lampen über der fliese...so das voll der romantik look entsteht :-) dazu dann die wanne mittig im raum *träum*
    lach das bad ist aber auch so groß wie ander leute ihr kinderzimmer ... na ja

    unser bad ist nicht sehr groß aber auch nicht sehr klein.... 3,60 breit und 3,42 tief wobei dann eine dach schräge da ist (1 meter drempel )
    müssen eben das beste daraus machen :-)

    wie groß sind eure bäder?

    lg
     
  12. Spe-vo

    Spe-vo

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    vom Fach
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo

    Die Idee das Bad nicht komplett zu fliesen finde ich gut. Ich werde das auch angehen. Mein jetziges Bad ist bis unter die Decke gefliest. Optisch übertrieben steril und clean.
    Die Fliesen habe ich damals in neutralen Farben gewählt. Modischen Trends kann man dann mit den Handtüchern und der Einrichtung etc folgen.
    Der Vorteil eines nur halb gefliesten Bades ist, dass ich noch mehr Farbe über die Tapete oder den Putz einbringen kann. Das Ganze wirkt wohnlicher.
    Die Fliesen werde ich wieder neutral wählen ( weiß, grau, schwarz oder antrazit ).
    Zum Verlegen der Fliesen möchte ich sagen, dass es äußerst schwierig ist die Planung der Elektroinst. und der Sanitärinst. auf ein Fliesenraster abzustimmen, da die Entscheidung zur Fliese meist sehr spät getroffen wird.
    Je größer die Fliesen, und je kleiner das Bad, desto schwieriger.
    Meiner Meinung nach ist es wichtiger, dass nicht in den Ecken schmale Fliesenstreifen übrig bleiben, nur weil der Waschtisch im Raster hängen muss. Mindestmaß sollte halbe Fliese sein. Und das klappt.

    Grüße von
    Spe-vo
     
  13. #12 elisabeth, 1. Mai 2006
    elisabeth

    elisabeth

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen dort wo es schön ist :-)
    hallo

    danke...

    sehe das mit der farbe auch so....

    im gäste bad werde ich wohl weiß und schwarz nehmen und das dann schachbrettmuster...liebe das und ich denke es ist auch zeitlos....

    im großen bad werden es creme töne ...naturtöne werden denke auch das ist zeitlos....

    auch werden wir uns von bordüren oder musterfliesen fern halten....unser jetziges hat einen mega fliesenspiegel mit wildenten...puhhhh :mauer

    lach,... na ja aber ganz sooooo schlimm wie es sich anhört ist es noch garnicht :-)

    mein bruder wird das bad machen ...und er hat mich heute von meinen wolken herab geholt...für meine wünsche ist es viel zu klein :( und ich werde mich jetzt wohl doch mit einem null acht fünfzehn bad abgeben müssen :(


    auch das ist wohl beim hausbau so....oder?
    warscheinlich muss ich sogar aus kostengründen auf meine kupfer dachrinnen und ko verzichten müssen....schon alles gemein

    :cry aber ich sollte trotzdem wohl nicht klagen

    lg
     
  14. #13 zwergnase, 4. Mai 2006
    zwergnase

    zwergnase

    Dabei seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Schorndorf
    Hi Elisabeth,
    jezt muss ich mich doch mal einklinken. Bei mir scheint die Situation recht ähnlich zu sein. Ich denke und plane und gestalte alles hübsch aus,und dann muss ich das Projekt an den Mann bringen, der sehr sachlich und logisch an die Sache herangeht. Aber ich gebe zu: das ist eine tolle Ergänzung. Natürlich fliest du dein Bad nur halbhoch, ist doch viel gemütlicher. Meine Kinder sind nun schon etwas älter, die Wannenbrause wandert nun nicht mehr so oft Richtung Decke, und es wird jährlich besser...

    Unser Bad ist ca. 3 auf 3m. Die Dachschräge haben wir auch. Da liegt nun die Wanne drunter (das heißt: da wird sie in 2 Tagen liegen...) Mein Mann muss sich beim Einsteigen zwar etwas ducken, aber anders ging es nicht. Übrigens werde ich meinen Putz selber basteln, es sei denn jemand im Forum meldet doch noch größere Bedenken an. Farbe + Quarzsand. Habe ich schon in Ess- und Wohnzimmer so gemacht. Ist billiger und sieht toll aus. Weil du keine Bordüre magst: Ich finde die nur spießig und viel zu gleichmäßig. Ich zertrümmere mit den Kids schon täglich ein paar von den schönen grauen Natursteinplatten. Die Platten in Originalgröße verlegen wir diagonal auf dem Boden, die Wiederholung dann als willkürliches Mosaikband auf ca. 100 m . Nur das Suchen einer Abschlussleiste (wegen Dreckrand) hat viel Zeit in Anspruch genommen. Aber bei Schachbrettmuster wäre es mir mit Bordüre glaube ich zuviel.

    Grüsse, Zwergnase
     
  15. #14 elisabeth, 28. Mai 2006
    elisabeth

    elisabeth

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen dort wo es schön ist :-)
    hallo

    @zwergnase hast du mal bilder von dem putz und der zertrümerten :-) bordüre????
     
  16. #15 Harald W., 28. Mai 2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Noch daran denken, wenn halb hoch gefliest wird, das die Fliesen irgendwann auch gegen das Türfutter stoßen. Werden die Türen nach dem Fliesen eingebaut, entsteht oberhalb der nichtgefliesten Fläche ein Spalt.
    Besser das Futter putzbündig einbauen und gegen die Zarge fliesen:think
     
  17. #16 elisabeth, 28. Mai 2006
    elisabeth

    elisabeth

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen dort wo es schön ist :-)
    super gedanke harald! danke :-)

    wenn ich schon gerade den fachmann da habe.....

    könntest du mir etwas zu den ...jetzt kommts...dennt man das abriebsgrade oder so????

    ich denke im bad ist es evt nicht ganz so wichtig...aber im ess und wohnbereich bekommen wir auch größten teils fliesen...und einen teil im wohnbereich evt ...tja gute frage... am liebsten diehlen aber die sind zu teuer! evt laminat...hmm..
    auf jedenfall haben wir immer viel fußvolk im haus :-) dazu noch zwei große hunde in der wohnung (die eine ist schon alt und ich bin nicht sicher ob sie den umzug überlebt , aber einen hund auf jedenfall )
    welche qualität müssen die fliesen da haben? kann mir da ja keine 5 euro ware vom obi reinlegen...
    kannst du mir dazu etwas sagen?
    danke
     
  18. #17 Harald W., 29. Mai 2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Sorry..

    ..über Abriebgrade kann ich nichts sagen.
    Über Rutschhemmungsklassen könnte ich Auskunft geben, ansonsten meine ich, das auch bei Fliesen was Abriebgrade angeht die Qualität über den Preis bestimmt wird.
    Und da haben wir unsere Fliesenfachmärkte zu denen ich unsere Bauherren direkt hinschicke. Fliesen für 5,00 €/m² kämen mir nicht in Haus aber so ab ca. 15-20 €/m² bekommt man solide Ware, auch beim Fachhändler.
     
  19. #18 elisabeth, 29. Mai 2006
    elisabeth

    elisabeth

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen dort wo es schön ist :-)
    hmmm......

    na ja ....will ja nichts sagen....
    aber ich kann doch nicht immer nur nach dem preis gehen :-)
    wre für 30 euro kann mist sein.,...und die für 15 evt viel besser....
    hmmm...muss mir da doch wohl noch einen fachmann suchen :-)
    trotzdem danke
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. OK

    OK

    Dabei seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr ohne viel Ahnung
    Ort:
    Wetterau
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr ohne viel Ahnung
    Lesefutter http://www.baumarkt.de/b_markt/fr_info/fliesen3.htm
    +
    Und im Fachhandel beraten lassen! Denn auch innerhalb einer "Klasse" kann es Unterschiede geben. Ich habe ein und dieselbe Fliese in verschiedenen Läden mit unterschiedlicher Einstufung gesehen.
    +
    Grüße
    Oliver
     
  22. #20 elisabeth, 29. Mai 2006
    elisabeth

    elisabeth

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen dort wo es schön ist :-)
    und wie waren die preise da dann?
    auch unterschiedlich???

    vielen dank oliver :-)
     
Thema: Fiesen nur auf halber Höhe im Bad, worauf muss ich achten????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bad fliesen raumhoch oder halb

    ,
  2. halbhoch gefliestes bad

    ,
  3. bad fliesen komplett oder teilweise

    ,
  4. bad halb oder ganz fliesen
Die Seite wird geladen...

Fiesen nur auf halber Höhe im Bad, worauf muss ich achten???? - Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad

    Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad: Hallo zusammen, wir haben dieses Jahr ein EFH gekauft. In unserem Bad befinden sich ein "geschliffener" Granitboden. Dieser hat im Bereich der...
  2. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...
  3. Waschküche in Bad, Küche oder Keller?

    Waschküche in Bad, Küche oder Keller?: Hallo Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden...
  4. Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot

    Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot: Hallo zusammen, Wir haben aktuell grosse Probleme mit unserem Gärtner Im August 2016 haben wir mit unserem Gärtner die Aussenanlage besprochen...
  5. WC im DG über aktuellem Bad: Fallrohr

    WC im DG über aktuellem Bad: Fallrohr: Hallo zusammen, wer hat Tipps auf Lager? Ich möchte im DG unseres Hauses (1954, keine Pläne) ein neues Bad (Dusche mit WC) bauen. Bis in den...