Filigrandecke: Fertigteile liegen nicht auf dem Außenwandmauerwerk auf

Diskutiere Filigrandecke: Fertigteile liegen nicht auf dem Außenwandmauerwerk auf im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei unserem Neubau wurden gerade die Fertigteile für die Filigrandecke geliefert. Gehalten werden sie durch viele Stützen und Unterzüge....

  1. Lars0912

    Lars0912

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    bei unserem Neubau wurden gerade die Fertigteile für die Filigrandecke geliefert. Gehalten werden sie durch viele Stützen und Unterzüge. Die Teile liegen jedoch nicht überall auf dem Außenwänden auf. Übermorgen (Freitag)soll Beton auf die Decke gegossen werden. Ist das richtig, daß die Teile nicht überall auf den Außenmauern aufliegen? Ich mache mir grad Sorgen...
    Über eine schnelle Antwort eines Experten würde ich mich sehr freuen.

    vielen Dank,
    Lars
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Isolierglas, 15. April 2009
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Kommt drauf an.

    Normal sind 3-4cm in Spannrichtung. Sonst muss unterstützt werden. Randjoche. Selbst wenn die Platte zu kurz ist, kann das gerettet werden: Entsprechend Zulagen in der Unterbewehrung. Was sagt der Statiker / Bauleiter???

    Gruss, Dirk
     
  4. Lars0912

    Lars0912

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Berlin
    Woher weiß ich in welche Richtung die Spannrichtung verläuft?
    Mit dem Bauleiter spreche ich erst morgen, daher wollte ich mir ein paar kurze Infos holen.
    Gruß Lars
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Es kann sein das über fenster oder unterzüge die decke nur 1-2 cm aufliegt. Man müßte es vorort das überprüfen.
     
  6. #5 pauline10, 15. April 2009
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Man braucht bei den Außenwänden ja auch Platz für den Ringanker und die "Abmauerung". Heute natürlich ein Dämmstoffteil.

    pauline
     
Thema:

Filigrandecke: Fertigteile liegen nicht auf dem Außenwandmauerwerk auf

Die Seite wird geladen...

Filigrandecke: Fertigteile liegen nicht auf dem Außenwandmauerwerk auf - Ähnliche Themen

  1. Dachziegeln liegen nicht bündig

    Dachziegeln liegen nicht bündig: Hallo zusammen, nachdem ich nun schon einige Zeit hier im Forum mitgelesen habe, melde ich mich nun dochmal mit einer Frage zu Wort. Zur...
  2. Zweidimensionnale Durchbiegung bei der Filigrandecke

    Zweidimensionnale Durchbiegung bei der Filigrandecke: Hallo Experten, ich habe in unserem Keller festgestellt, das sich die ein oder andere Filigrandecke zweidimensional durchbiegt. Wie weit darf...
  3. Elementdecke / Filigrandecke - große Lücken an den Stößen

    Elementdecke / Filigrandecke - große Lücken an den Stößen: Hallo Bauexperten, unsere Filigrandecken liegen an den Stößen nicht an. Kleine (1 cm) und große Lücken (6cm, sieht wie falsch gegossen/...
  4. Filigrandecke gegossen bei 34°C + Gewitter

    Filigrandecke gegossen bei 34°C + Gewitter: Ein Hallo an die Bauexperten, wir bauen aktuell ein Einfamilienhaus. Am Donnerstag (vorgestern) wurden bei sehr hoher Außentemperatur (34°C) die...
  5. Wer Muss die Filigrandecken prüfen

    Wer Muss die Filigrandecken prüfen: Hallo, immer das selbe. Der Deckenhersteller verschickt Pläne zur Prüfung und Freigabe. Wer ist nun aber für die Prüfung verantwortlich?...