Filigrandecke gegossen bei 34°C + Gewitter

Diskutiere Filigrandecke gegossen bei 34°C + Gewitter im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Ein Hallo an die Bauexperten, wir bauen aktuell ein Einfamilienhaus. Am Donnerstag (vorgestern) wurden bei sehr hoher Außentemperatur (34°C) die...

  1. #1 TrustNoOne, 25. Juni 2016
    TrustNoOne

    TrustNoOne

    Dabei seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachgesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    Ein Hallo an die Bauexperten,

    wir bauen aktuell ein Einfamilienhaus.
    Am Donnerstag (vorgestern) wurden bei sehr hoher Außentemperatur (34°C) die Filigrandecken vom OG mit Beton ausgegossen. Nach der Betonage wurde die Decke wohl mit Plane abgedeckt um ein zu schnelles Abbinden zu verhindern. Jetzt habe ich mir gestern die Decke mal angesehen. Die Plane lag wegen des Windes nicht mehr überall auf und der Beton hat wohl auch ein Gewitter mit Schauer abbekommen.

    Jetzt zu meiner Frage:

    Können diese Bedingungen die Qualität des Betons negativ beeinflusst haben, oder mache ich mir womöglich zu viele Gedanken? An der ein oder anderen Stelle sind mir zudem Unebenheiten im Beton aufgefallen!?

    Ich kann aktuell leider keine Fotos anhängen, werde dies aber noch nachholen !

    Gruß Tobias W.

    Gesendet von meinem Moto G 2014 LTE mit Tapatalk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TrustNoOne, 25. Juni 2016
    TrustNoOne

    TrustNoOne

    Dabei seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachgesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    Gesendet von meinem Moto G 2014 LTE mit Tapatalk
     
  4. #3 Inkognito, 25. Juni 2016
    Inkognito

    Inkognito Gast

  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo, wenn keine risse vorhanden sind ist es wohl nochmal gutgegangen. Unebenheiten können vernachlässigt werden.
    Mfg.
     
  6. #5 TrustNoOne, 26. Juni 2016
    TrustNoOne

    TrustNoOne

    Dabei seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachgesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    Vielen Dank für die Rückmeldungen! @Yilmaz: Risse habe ich keine gesehen. Da habe ich wohl Glück gehabt !



    Gesendet von meinem Moto G 2014 LTE mit Tapatalk
     
Thema:

Filigrandecke gegossen bei 34°C + Gewitter

Die Seite wird geladen...

Filigrandecke gegossen bei 34°C + Gewitter - Ähnliche Themen

  1. Gartenhaus Bayern ohne BBPlan nach §34

    Gartenhaus Bayern ohne BBPlan nach §34: Hallo Leute, mal eine Frage, ich möchte ein Gartenhaus 2,20 x 4,80 bauen wobei die 2,20 Seite mit Abstand von ca. 20-30cm zur Straßenseite stehen...
  2. Haus kleiner bauen und dafür höher

    Haus kleiner bauen und dafür höher: Hallo, bei uns ist § 34 BauGB gültig, sodass wir per Bauvoranfragen zu klären hatten, was gebaut werden kann, bzw. sich hinsichtlich der...
  3. Estrich-Trocknungszeit bei FBH VL 30°C

    Estrich-Trocknungszeit bei FBH VL 30°C: Nehmen wir mal an, eine CM-Messung nach dem Funktionsheizen hat einen Wert von 2,4% ergeben im Betonestrich. Wie lange würde es schätzungsweise...
  4. Haustechnikraum dauerhaft über 30 °C warm

    Haustechnikraum dauerhaft über 30 °C warm: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. In unserem Neubau (2013) ist der Hausstechnikraum dauerhaft über 30 °C warm. Wir haben eine...