Filigrandecke zum Streichen vorbereiten

Diskutiere Filigrandecke zum Streichen vorbereiten im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, für unseren Neubau möchten wir die Decken zum Ausmalen vorbereiten lassen. Ausmalen wollen wir selbst. Unsere Decke besteht aus...

  1. ToRo80

    ToRo80

    Dabei seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,
    für unseren Neubau möchten wir die Decken zum Ausmalen vorbereiten lassen. Ausmalen wollen wir selbst. Unsere Decke besteht aus Filigranfertigbetonteilen.
    Dazu haben wir zwei Angebote bekommen.
    Angebot 1: Verfugen, Verspachteln und mit feiner Rauhfaser spritzen
    Angebot 2: 2x verspachteln und abschleifen.

    Unsere Filigrandecken sehen grundsätzlich sehr glatt aus und (winizig) kleine Löcher sind die absolute Ausnahme.

    Wozu würdet ihr mir raten? Bzw. ist das so überhaupt umsetzbar?

    thx
    Toro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Spritzraufaser und ähnliche Sachen können, wenn man später beim Überstreichen,
    gute Materialien mit wenig Füllstoffen verwendet, über längere Zeit eine gute Wahl sein.
    (Mir gefällts nicht)

    Irgendwann ist aber die Struktur (evtl. auch nur zum Teil) zugestrichen und es kommt der Punkt,
    wo der ganze Rotz runter muss.

    Dann wirds heftig. Abfräsen? Abbeizen? Abschleifen? Überspachteln?

    Meins wäre z. B. eine tapezierte Raufaserdecke, denn wenn da die Farbe mal zuviel ist,
    kann man's runter machen. Ist aber Geschmacksache.
     
  4. #3 schwarzmeier, 8. November 2012
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Beide Variationen gängig. Ich persönlich habe nicht gegen Spritzraufaser oder Spritzputz einzuwenden, wenn man überzeugt ist, diese struktur nachhaltig haben zu wollen. Wenn man mit guter Markendispersionsfarbe die Decken immer wieder mal beshichtet, dann ist durch die Feinpigmentierung der Verbrauch auch sehr niedrig und man muß schon viele male applizieren, bis die Deckenstsruktur verschwindet. Wenn ich nun alle 5 Jahre Decke streiche und 6 mal den Spaß wiederhole, dann reden wir esrt mal davon, was in 30 Jahren sein könnte.......
     
Thema:

Filigrandecke zum Streichen vorbereiten

Die Seite wird geladen...

Filigrandecke zum Streichen vorbereiten - Ähnliche Themen

  1. Dachunterstand Streichen

    Dachunterstand Streichen: moinsen, ich bin gerade dabei mein Dachunterstand zu streichen und ich habe gestern schon 2-3-4-5 flecken an mein Kliniker Stein bekommen. Wie...
  2. Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?

    Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?: Hallo! Im letzten Jahr haben wir mein Elternhaus umgebaut und komplett renoviert. Das Treppenhaus, bzw. der Flur, müssen allerdings noch...
  3. Lüftung vorbereiten

    Lüftung vorbereiten: Guten Tag, ich möchte die Lüftung eines MFH vorbereiten bzw. dessem Leitungen. Wird das im Wohnbereich mit flexiblen Rohren oder massiven...
  4. Direkt auf Gipskarton streichen? HWR - Alpina 2 in1?

    Direkt auf Gipskarton streichen? HWR - Alpina 2 in1?: Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Fertigaus und Innen ist alles Gipskarton und später Q2 verspachtelt. Da stellen wir uns generell die Frage...
  5. Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung

    Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung: Hallo, ich würde gerne als Übergangslösung meinen Betonboden streichen. Teils neuer Estrich, teils alter Beton, teils Ausgleichsmasse. In...