Filigrandecken tapezieren.

Diskutiere Filigrandecken tapezieren. im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, zu diesem Thema gibts ja schon einige Threads, aber den richtigen für mich habe ich leider nicht gefunden. Wir haben in unserem...

  1. Wenny

    Wenny

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo,

    zu diesem Thema gibts ja schon einige Threads, aber den richtigen für mich habe ich leider nicht gefunden.

    Wir haben in unserem Neubau Filgrandeckenelemente, die örtlich betoniert wurden. Diese Decken (im KG und EG) möchten wir mit Rauhfaser tapezieren. Dazu müssen die Fugen verspachtelt werden, was wir selbst machen (möchten).

    Jetzt taucht, seitens des Schwiegervaters, die Meinung auf, dass man diese Fugen nie so verspachteln kann, dass man später nicht mehr davon sieht.

    Ich war immer der Meinung, dass die Rauhfasertapete selbst kleinere Unebenheiten ausgleicht. Ist das nicht der Fall?

    Mein Schwiegervater macht nun den Vorschlag, an die Decken zuerst eine Art Styroporplatten zu kleben, ca. 2-3 mm dick, die dann eine absolut glatte Fläche ergeben sollen. Mir fällt leider der Name dieser Platten nicht mehr ein. Er hats in seinem Haus selbst so gemacht, sieht gut aus.

    Was würdet ihr empfehlen?

    Grüße

    Wenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hundertwasser, 21. Mai 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Unebenheiten würden sich auch durch eine Styroporplatte übertragen. Also Fugen sauber spachteln (einmal vorspachteln, dann sauber abziehen). Bei Unebenheiten hilft nur, die Fuge großräumig zu verspachteln. normalerweise gehört da auch etwas Erfahrung dazu.

    Danach kann Tiefgrund gestrichen (wichtig) und tapeziert werden.
     
  4. Wenny

    Wenny

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Oberfranken
    Danke für die Antwort.

    Als Spachtelmasse wollte ich Moltofill verwenden, ist das geeignet?

    Grüße

    Wenny
     
Thema:

Filigrandecken tapezieren.

Die Seite wird geladen...

Filigrandecken tapezieren. - Ähnliche Themen

  1. Schimmel entfernen / Wand zum Schornstein neu verputzen und Tapezieren

    Schimmel entfernen / Wand zum Schornstein neu verputzen und Tapezieren: Hallo zusammen, ich habe etwas größere Schimmelflecken im Eingangsbereich / Badbereich. Diese waren so zum Einzug vorhanden, laut Vormieter ist...
  2. Wie rissigen Putz "sichern"

    Wie rissigen Putz "sichern": Hallo Experten, ich möchte gerne mein Wohnzimmer Renovieren bzw. bin schon dabei. Nachdem ich jetzt die immer wieder übertapezierten Tapeten der...
  3. Gipskarton vor dem Tapezieren und nach Grundieren streichen?

    Gipskarton vor dem Tapezieren und nach Grundieren streichen?: Hallo, wir machen gerade den Innenausbau für unser Fertighaus. Verbaut sind Gipskartonwände, die gespachtelt und geschliffen wurden. Das heißt,...
  4. Tapezieren im Keller

    Tapezieren im Keller: Hallo, ich hoffe ich bin hier im richtige Unterforum ... Ich möchte gerne meinen Keller (10 Jahre alt) wohnlicher gestalten, da ich diesen...
  5. Bitte um Rat bzgl. Austausch einer Tapetenbahn

    Bitte um Rat bzgl. Austausch einer Tapetenbahn: Hallo, im Zuge der Reparatur einer angebohrten Elektroleitung in der Küche musste die frische Tapezierung (A.S. Creation Struktur-Vliestapete)...