Finanzierung Debeka - Hypothekendarlehen II

Diskutiere Finanzierung Debeka - Hypothekendarlehen II im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich möchte mir ein Reihenmittelhaus kaufen das 146.595,00 € kostet (mit Markler, Notor, Gerichtskosten, Grunderwerbssteuer...

  1. Olnowski

    Olnowski

    Dabei seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Speditionskaufmann
    Ort:
    Rüsselsheim
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir ein Reihenmittelhaus kaufen das 146.595,00 € kostet (mit Markler, Notor, Gerichtskosten, Grunderwerbssteuer 159.158,19 €).

    Ich habe über 70.000 € Eigenkapital und müsste mir 87.000 € von der Bank leihen.

    Was haltet Ihr von folgenden Angebot der Debeka:

    Beleihungswert:
    59,35% (muss unter 60% sein)

    Effektiver Jahreszins:
    4,30%

    Tilgungssatz erstes Jahr:
    3% (zur Wahl 1; 2; 3 %)

    Laufzeit des effektiven Jahreszins:
    25 Jahre

    Laufzeit bis zur Volltilgung:
    20 Jahre und 8 Monate

    Darlehensrate:
    529,25 € pro Monat

    Zinszahlung Gesamt:
    44.576,19 €

    Tilgung + Zinsen Gesamt:
    131.576,19 €

    Ist das Angebot in Ordnung?

    Habe ich irgendetwas falsch ausgerechnet? (Berechnung in Eigenregie...nicht von der Debeka) z.B dass die Laufzeit zwar 25 Jahre beträgt, aber der effektive Jahreszins trotzdem jedes Jahr angepasst wird, usw.

    Und kommen da noch weitere Kosten auf mich zu wie z.B.:

    - Kontoführungsgebühren
    - Teilauszahlungszuschläge
    - Bereitstellungszinsen
    - Schätzungskosten

    Hier ein Link zu dem Angebot...das 3. von oben (Debeka-Hypothekendarlehen II):
    http://www.debeka.de/produkte/konditionen/hypothekendarlehen/index.html

    PS: Was haltet Ihr von einem Darlehen in Kombination mit einem Bausparvertrag? Im Anhang befindet sich ein Angebot, das ich vorliegen habe.

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rheinbauer, 19. Juni 2011
    Rheinbauer

    Rheinbauer

    Dabei seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Baden
    Es macht imho keinen Sinn die Laufzeit länger zu gestalten als die Laufzeit bis zur Volltilgung.

    Ich persönlich würde nur 10 Jahre festlegen, dafür aber mehr tilgen.

    Grundsätzlich ist diese Entscheidung immer eine Spekulation auf Zinsen...
     
  4. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Der effektive Jahreszins hat keine Laufzeit!! Der soll nur angeben, was ein Kredit tatsächlich kostet.
    Wenn deine Berechnung stimmt und die Gesamtlaufzeit des Kredites 20 Jahre und 8 Monate beträgt, dann würde ich auch die Festschreibung des Zinssatzes auf 20 Jahre festlegen.
    Und da der Zinssatz der 10 und der 20jährigen Festschreibung kaum voneinander abweicht, kannste den Rat von Rheinbauer getrost vergessen.
    Zu den weiteren Kosten wird wohl der Anbieter etwas zu sagen haben. Ich finde mal nichts auf der Webseite. Kontoführungsgebühren dürften eigentlich nicht mehr berechnet werden; das hat der BGH diese Woche gerade so entschieden. Teilauszahlung kommt wohl nicht in Frage, stellt sich also auch die Frage nicht.Bereitstellungszinsen wohl eher auch nicht beim Kauf, da der Kaufpreis in einer Summe zu zahlen ist. Ansonsten nachfragen.Schätzkosten fallen auch nur an, wenn sie extra auch genannt werden.
    Und zu dem P.S.: Davon ist derzeit gar nix zu halten. Rechen mal selbst durch, was die Finanzierung auf diese Art bis zum Laufzeitende kosten würde. Da werden dir die Augen zu Wasser................
     
Thema:

Finanzierung Debeka - Hypothekendarlehen II

Die Seite wird geladen...

Finanzierung Debeka - Hypothekendarlehen II - Ähnliche Themen

  1. Verständisfrage Anrechnung GRZ II

    Verständisfrage Anrechnung GRZ II: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum. Leider müssen wir wg. der Erkrankung unseres Sohnes behindertengerecht neu bauen und das gestaltet...
  2. Feetiggarage HochTief Typ II/4

    Feetiggarage HochTief Typ II/4: Hallo zusammen. Ich habe mir 4 gebrauchte Fertiggaragen gekauft von: HochTief Typ II/4 Alles ist soweit fertig, bauanträge der platz usw. Jetzt...
  3. durch Zupflastern GRZ II überschritten Hilfe!

    durch Zupflastern GRZ II überschritten Hilfe!: unseren Nachbarn gefällt es nicht wirklich, dass wir einen weiteren Stellplatz und Gartenhaus haben wollen, denn leider ist der Freiraum der...
  4. Finanzierung einer Gewerbeimmobilie

    Finanzierung einer Gewerbeimmobilie: Servus allerseits, Ich überlege den Kauf einer Gewerbeimmobilie (Lagerhalle), um die aktuellen Mietkosten von 3.500 Euro senken zu können....
  5. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...